Aquascaping made in Germany Ep.13 - David Blohm

Fredo

Member
Ep.13



Name: David Blohm
Alter: 28 jahre
Ort: Chemnitz
Beruf: Einzelhandelskaufmann


“Wie kamst Du zum Aquascaping? Hast Du vorher schon Aquaristik betrieben?”

“Ich betreibe Aquaristik seit 2009. Ich war schon immer begeistern von Aquarien und Fischen. Meine Freundin wusste das und so schenkte sie mir zum Geburtstag ein 10l Aquarium. Es war roter Kies und plaste Pflanzen darin,wie das bei den meisten so am Anfang ist. Für den Start war ich natürlich super glücklich aber kurz darauf wurde das ganze dann durch ein 54l Standart Aquarium ersetzt. Naja und einige Monate später tauschte ich dann das 54l Standart Aquairum gegen ein neues Juwel Rio 240l Set um. Dort wurde dann der Wunsch nach schönen Pflanzen immer größer.
So wirklich in die Richtung Aquascaping verschlug es mich erst Anfang 2013. Alles fing an als ich im Internet auf das Thema Naturaquarien gestoßen bin. Und ich immer mehr tolle Layouts fande und der Wunsch nach so einen eigenen tollen Layout immer größer wurde.
Im alten Juwel Becken hatte ich dann noch ca. 3 Layouts die dann auch schon mehr und mehr in Richtung Aquascaping gingen. Aber nicht nur die Layouts an sich sondern auch die tolle Hardware drum herum faszinierte mich sehr schnell. Und der drang das alte Becken gegen etwas besseres zu tauschen wuchs und wuchs in mir.
Im Sommer 2013 gönnte ich mir dann ein 100x50x50 Pool Aquairum mit schlichten Schrank. Eine Aufsetztleuchte,co2 Anlage,Glasware usw. Hier fiel dann entgültig der Startschuß für meine Zeit als Aquascaper.
Mit dieser Kombination hatte ich wieder 3-4 Layouts bis der Wunsch zur Königsklasse in mir hoch kam. Ich tauchte natürlich immer mehr in das ganze Thema Aquascaping ein. Und unweigerlich stößt man auf den Meister und ADA. Und so war klar es sollte ein ADA Aquarium werden.
2014 stand ein Umzug an und das war die perfekte Gelegenheit um das ganze Projekt durchzuziehen. Im Sommer 2014 war der Traum war geworden und ein ADA 90p mit Emmel ADA Style Unterschrank stand in meinen Wohnzimmer.”



“An diesen Punkt war ich dem Aquascaping komplett verfallen. Es folgte ein 60p , Mini M und der Rest ist Geschichte.”

“Du hast in der kurzen Zeit bereits erfolgreich an einigen Wettbewerben teilgenommen. Hier ein paar Beispiele:”







“Wo siehst Du Deutschland im internationalen Vergleich? Was meinst Du könnte man verbessern um Aquascaping in Deutschland populärer zu machen?”

“Also ich muss sagen Deutschland steht im internationalen Vergleich sicherlich nicht schlecht da. Aquascaping wird immer bekannter und immer mehr Leute wollen selber mal ein Aquascape bauen. Und entdecken dieses Hobby für sich. Deutschland hat noch nicht das ganz hohe Niveau wie Asien ,Polen,Frankreich usw. Aber ich denke die nächsten Jahre wird sich das ändern. Wir haben jetzt schon einge richtig tolle Scaper aus Deutschland. Und es werden jedes Jahr mehr.
Dadurch das auch die großen Firmen wie JBL,Dennerle usw nun auch das Thema Aquascaping forcieren. Wird Aquascaping in Deutschland immer populärer. Und durch das Internet und tolle Foren wie Flowgrow hat man heute schnell Zugriff auf das Thema.
Ich komme aus Chemnitz und bin so in den neuen Bundesländern zuhause. Und gerade in Region Ost findet man leider noch so gut wie nix vom Thema Aquascaping in den Läden.
Ich habe großes Glück das der "Welsladen" , der wohl der beste Aquascaping Laden im Osten von Deutschtland . Hier in Chemnitz ist. Ansonsten haben wir hier leider so gut wie nix. Das finde ich extrem schade. Das ist in anderen Bundesländern schon deutlich weiter.”

“Was bedeutet Aquascaping für Dich?”

“Das besondere am Aquascaping ist seine Vielfältigkeit. Man könnte 10 Scapern das gleich Materiel an Wurzeln,Steinen und Pflanzen zur Verfügung stellen. Und man würde trotzdem 10 verschiedene Layouts erhalten. Weil jeder etwas anderes umsetzen würde. Der eine nutzt nur die Steine und baut ein Iwagumi, der andere baut einen tollen Wurzelaufbau. Jeder hat einen eigenen Blick für das ganze. Und interpretiert das Material anders und auf seine eigene Weise.
Diese individualität ist einfach toll. Man kann sich bei jeden Scape neu erfinden oder bleibt sich treu. Aber selbst wenn man seinen Still hat wird jedes Scape anders. Auch wenn man sicher bei mir , wie auch bei anderen seine Handschrift erkennt.
Kurz gesagt: "Aquascaping bedeutet für mich Freiheit." Klingt abgedroschen, aber ist die reine Wahrheit.”

“Beschreibe bitte ein typisches Setup von Dir! Welche Technik kommt zum Einsatz, welches Substrat , wie beleuchtest und düngst Du?”

“Naja, da ich noch nicht so lange beim Thema Aquascaping bin. Habe ich noch nicht das Setup schlecht hin , was ich quasi immer nutze. Ich habe in den knapp zwei Jahren sehr viel ausprobiert. Das Thema ist sehr komplex und es gibt viele Sachen die man ausprobieren kann und in meinen Fall auch will.
Wie schon erwähnt habe ich jetzt seit geraumer Zeit ein ADA Cube Garden 90p und 60p. Da ich schnell feststellen musste das ich in Punkto Qualität bei den Aquarien keine Kompromisse mehr eingehen will. So stande relativ schnell fest das die ADA Aquarien meine erste Wahl sind.
Was man ebenfalls sehr schnell lernt beim Thema Aquascaping, das Licht mit das entscheidenste Element ist. Ich habe für mich schnell endeckt das man eher mehr Licht als zu wenig über einen Aquascape haben sollte. Ich war erst sehr erschrocken wie Stark z.B. die Lampen von ADA sind. Aber jetzt weiß ich warum. Das ADA 60p mit der Aquasky ist ein Traum. Auf den 90p beleuchten zwei LED Leuchten von Easy LED , dort bin ich ca bei 40 lumen pro Liter. Bin aber schon am überlegen einen dritten Balken nachzurüsten.
Natürlich habe ich an beiden Aquarien eine Co2-Druckanlage mit Diffusor. Ebenfalls gehört Glasware für mich dazu. Das ganze wird mit transparten Schläuchen abgerundet.
Dünger wird ausschließlich Aqua Rebell genutzt. Ich nutze ihn fast seit Anfang an und bin einfach überzeugt. Die Transparenz , Vielfalt und genaue Dosierung sprechen einfach für die Düngeserie.
Beim Thema Soil bin ich noch am probieren. Ich habe schon viele verschiedene Soils ausprobiert. Und jedes hat so seine Vor und Nachteile.”

“Bitte präsentiere uns ein Making-Of.”

“Ich habe ja seit geraumer Zeit einen eigenen Youtube Kanal wo ich auch ein paar Making-Of Videos gemacht habe. Ich denke das mit den größten Erfolg und der meisten Resonaz ist mein erstes Layout im neuen ADA Cube Garden 90p. In diesen Projekt , der Einrichtung und dem Video steckt eine Menge Herzblut und Arbeit. Hier das Video:”

Link: Davids Youtube-Channel

“Ich muss aber sagen mein diesjähriges Layout für den EAPLC gefällt mir am besten.”



“Mein Favorit wäre ja dies hier:”



“Du hast aber noch weitere bemerkenswerte Layouts gezaubert:”







“Bitte nenne wahlweise drei Layouts die Dich am meisten begeistert haben oder drei Aquascaper die Dich am meisten inspiriert haben! Deutschlandweit oder international spielt keine Rolle!”
“Puh, das ist wirklich schwer weil ich wirklich jemand bin der unglaublich gerne im Netz surft und viele Layouts , Step by Step Video usw anschaut. Aber ich würde sagen natürlich Takashi Amano und das ganze Thema ADA. Ich ,wie auch viele andere stoßen meist zuerst auf ihn und seine Layouts bzw Galerie. Ich war sowas von begeistert als ich zum ersten mal sein "Sumida Aquarium Layout" sah. Ich war hin und weg!
Aber allgemein gibt es so unglaublich viele gute Scaper aus "Fernost" das ist der Wahnsinn. Da merkt man eben schon das da zb. Deutschland schon noch hinter ist. Aber trotzdem sind für mich Leute wie Jurijs Jutjajevs,Adrie Baumann,Oliver Knott uvm. große Vorbilder . Ich durfte alle schon persönlich kennenlernen und es sind unglaublich nette Leute die ihr Hobby lieben. Jeder auf seine eigene Art und Weise.
Desweitern bin ein großer Fan von peha 68 , The Green Machine, Tropica Crew (Dan Crawford usw), Grégoire Wolinski und und und... Die Liste würde kein Ende nehmen. Daran sieht man eben wieviel gute und nette Leute es in diesen Bereich schon gibt. Obwohl es ja noch verhältnismäßig jung ist.
Es gibt so viele tolle Layouts die mich immer wieder begeistern, alleine was jedes Jahr beim The International Aquatic Plants Layout Contest hervor kommt ist der reine Wahnsinn.!”

“Da kann man nur zustimmen. David, ich finde Deinen Werdegang äußerst bemerkensert und hoffe er wird Andere inspirieren. Beware Dir diese Leidenschaft, ich hoffe auf viele, weitere Arbeiten von Dir. Danke für das Interview!”
 

Anhänge

  • Hannover-Scape 2016 - 2.jpg
    Hannover-Scape 2016 - 2.jpg
    387,6 KB · Aufrufe: 487
  • ADA 90P Dream come true - Kopie.jpg
    ADA 90P Dream come true - Kopie.jpg
    1,9 MB · Aufrufe: 487
  • The Art of the planted Aquairum Dresden Quali.jpg
    The Art of the planted Aquairum Dresden Quali.jpg
    105,5 KB · Aufrufe: 487
  • Hannover-Scape 2016.jpg
    Hannover-Scape 2016.jpg
    871,6 KB · Aufrufe: 487
  • ENAC 2016 - Kopie.jpg
    ENAC 2016 - Kopie.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 487
  • ADA 90p Rocky shore.jpg
    ADA 90p Rocky shore.jpg
    700,4 KB · Aufrufe: 487
  • ADA 90p Dark Forest - Kopie.jpg
    ADA 90p Dark Forest - Kopie.jpg
    1,7 MB · Aufrufe: 487
  • ADA 60p ADA Spirit.jpg
    ADA 60p ADA Spirit.jpg
    880,6 KB · Aufrufe: 487
  • ADA 60P ADA Slim Wood.jpg
    ADA 60P ADA Slim Wood.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 487
  • Layout 3.jpg
    Layout 3.jpg
    231,3 KB · Aufrufe: 487
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
Fredo Aquascaping made in Germany Ep.17 Interviews 0
Fredo Aquascaping made in Germany Ep.16 - Felix Wagner Interviews 0
Fredo Aquascaping made in Germany Ep.15 - Francesco Librandi Interviews 0
Fredo Aquascaping made in Germany Ep.14 - Dominik Lenk Interviews 1
Fredo AQUASCAPING MADE IN GERMANY - Ep. 12 - Daniel Schröder Interviews 0
Fredo AQUASCAPING MADE IN GERMANY - Ep. 11 - Daniel Metzer Interviews 1
Fredo AQUASCAPING MADE IN GERMANY - Ep. 10 - Claudia Hary Interviews 4
Fredo AQUASCAPING MADE IN GERMANY - Ep. 9 - Christoph Böing Interviews 0
Fredo AQUASCAPING MADE IN GERMANY - Ep. 8 - Christian Witt Interviews 1
Fredo AQUASCAPING MADE IN GERMANY - Ep. 7 - Aram Schneider Interviews 0
Fredo AQUASCAPING MADE IN GERMANY - Ep. 6 - Annika Reinke Interviews 6
Fredo AQUASCAPING MADE IN GERMANY - Ep. 5 - Alexander Termer Interviews 0
Fredo AQUASCAPING MADE IN GERMANY - Ep. 4 - Andreas Ruppert Interviews 4
Fredo AQUASCAPING MADE IN GERMANY - Ep. 3 - André Franken Interviews 3
Fredo AQUASCAPING MADE IN GERMANY - Ep. 2 - Alexander Paulus Interviews 3
Fredo AQUASCAPING MADE IN GERMANY - Ep. 1 - Adrie Baumann Interviews 3
Fredo AQUASCAPING MADE IN GERMANY - Die Serie Interviews 9
Fredo AQUASCAPING MADE IN GERMANY - Die Serie Interviews 64
Fredo -Aquascaping made in Germany- Kein Thema - wenig Regeln 25
A Erstes Aquascaping in Planung gestaltet sich als schwierig!! Bitte um eure Meinungen Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2

Ähnliche Themen

Oben