Aquarienrückwand

kurt

Well-Known Member
Hallo zusammen,

Ein ungewollter Neustart, mein Aquarium wurde nach ca. 30 Jahren Betrieb undicht.
Unbehagen und viel Arbeit… Endergebnis zum Neubeginn insgesamt aber mehr als zufriedenstellend.

Schreibe nun mal etwas über meine neu gebaute Rückwand, Wirkung besser als erwartet
Erfahrungen aus der Malerei , Fotografie, Aquaristik sowie Naturbeobachtungen habe ich umgesetzt.
Gebaut habe ich mir eine einhängbare Rückwand, Abstand zur Aquarienscheibe 10mm.
Außen rundum abgedichtet gegen Luft und Wasser damit sie auch sauber bleibt.
Rückwandträger ist eine Hartfaserplatte weiß mit einem zur Verstärkung versehen 20x30mm starken Holzrahmen.
Für den Farbanstrich wurde Consolan Wetterschutzfarbe benutzt.
Es wurden Farbtöne in Richtung Lichtgrau (hell u. dunkel Ton/ Blaustichig)angemischt und dann nass ineinander gestrichen (Rolle).
Die Farbübergänge sind fließend und Wirken wie ein diffuses Licht .
Der Farbe ist unten und in der Mitte fast weiß und nach oben und den Ecken hin dunkler werdend.
Betrachtet wurden dann Lichtspiele /Wirkungen, Rückwand frei , mit Glas, mit Wasser, mit Deckscheiben , mit Neonlicht, Farbton Neonlicht = 865 und 827, Wasseroberflächenbewegung.
Die Ergebnisse sind verblüffend und schlecht zu beschreiben, durch den relativ hellen Farbton erkennt man auch sofort Veränderungen.
Spiegelungen an der Rückwand sind auch schlecht zu beschreiben, sind im normalen Bereich.
Leicht reflektierende Farbspiele durch Bewegung der Wasseroberfläche empfinde ich sogar als angenehm.

Ein paar Bilder (am Tag der Neueinrichtung).
Alle ohne Blitzlicht, außer Bild 5.
Fotografiert beim abschalten der Neonlampen abends.
 

Anhänge

  • Einhängbare Rückwand.JPG
    Einhängbare Rückwand.JPG
    177,7 KB · Aufrufe: 425
  • 1 Aquarium6.10.12JPG.jpg
    1 Aquarium6.10.12JPG.jpg
    122,3 KB · Aufrufe: 425
  • 2 Aquarium6.10.12JPG.jpg
    2 Aquarium6.10.12JPG.jpg
    170,4 KB · Aufrufe: 425
  • 3 Aquarium  6.10.12JPG.jpg
    3 Aquarium 6.10.12JPG.jpg
    121,1 KB · Aufrufe: 425
  • 4 Aquarium 6.10.12JPG.jpg
    4 Aquarium 6.10.12JPG.jpg
    186,5 KB · Aufrufe: 425
  • 5 Aquarium6.10.12JPG.jpg
    5 Aquarium6.10.12JPG.jpg
    167,7 KB · Aufrufe: 425

Sauron

Member
Hallo Kurt,

tut mir leid, das zu lesen, Dein "Unterwassergarten" hatte ja schon einen legendären Status erreicht. Wenn Du uns allen einen Gefallen tun willst, dann bitte beschreib doch das neue Becken mit vielen Fotos. Mich interessiert auch ein Blick in Deinen Unterschrank und einige Worte zur Technik :tnx:

Auf die nächsten 30!
 

kurt

Well-Known Member
Hallo zusammen,

Mr.Do":4jv1t35o schrieb:
Hallo Kurt,
manchmal muss man zu seinem Glück gezwungen werden.
@ Jens,
stimmt…

Sauron":4jv1t35o schrieb:
dann bitte beschreib doch das neue Becken mit vielen Fotos. Mich interessiert auch ein Blick in Deinen Unterschrank und einige Worte zur Technik :tnx:

Auf die nächsten 30!

@ Thomas,
werde dazu noch schreiben, im Grund wurde alles nur modifiziert (Rückwand ist aber neu).
Hardscape gab es nur für die auf Stein gewachsene Anubia Nana, es wird sonst alles zu statisch (langfristig gedacht).
Ausführlichere Beschreibung kommt später.
Muss jetzt erst abwarten wie sich der Habitus bzw. die Färbung der Pflanzen entwickelt.
Bin da gespannt auf die Wirkung der Sternchen im Hintergrund,
dort befinden sich Rotala rotundifolia sowie Heteranthera zosterifolia (Ecke).
Hintergedanke (weniger Arbeit) beschneiden Formbringung wie bei Hecken.
Die Cryptocoryne wendtii wird ja auch noch rotbraun, interessant ist es allemal…

Auf die nächsten 30!
ja...und wieder durchgehend!!! :grow:
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
K Aquarienrückwand mit EasyCarbo besprühen? Algen 5

Ähnliche Themen

Oben