Anfänger in Sachen Naturbecken

J2K

Member
Nabend,

hast du vielleicht nochmal die wichtigsten Daten (Belechtung, Beleuchtungszeit, wann wurden die Röhre/n das letzte mal gewechselt, ungefähre Wasserwerte)? Gerade wie oft und wie viel Wasser du wechselt wäre interessant. Ohne dich angreifen zu wollen... das Wasser sieht eher wie Morgenurin aus und die oben beschlagenen Scheiben, sehen für mich aus, als wäre das Wasser bis dahin verdunstet.
 

HansAPlast

Member
Hallo Martin,

wenn ich das Bild von deinem Becken sehe und dann deine Aussagen zur Pflanzenmasse, ich zitiere mal:

... werde ich wahrscheinlich meinen aktuellen Pflanzenbesatz beibehalten, da ich finde, dass es jetzt schon genug sind .

Zeig doch mal bitte mal das Bild von dem Becken wo du schon genug Pflanzen hast. :pfeifen:


Gerd
 

der amateur

Member
also, Wasser wechsel ich alle 2 wochen 50%, auch wenns nicht so aussieht, habe letzte Woche gewechselt. Woran es liegt, dass es sich verfärbt, das kann nur die Wurzel sein, aber das schadet ja nicht.
Ich dünge auch leicht in Übermaßen mit Dennerle e15 FerActiv/v30complete/planta gold und in normalen Mengen Easy carbo
Beleuchtung liegt bei 0.3w pro Liter, Standartröhren

ich plane hinter der Wurzel hygrophila difformis zu Pflanzen, auf der Wurzel bolbitis heudelotii aufzubinden und was links in die Ecke soll weiß ich nicht...vermutlich stech ich da eine rotala, oder cabomba hin

im Vordergrund werde ich Sagittaria platyphylla und wenn ichs bekomme marsilea, aber da brauch ich es von jemandem hier
 

Steffen

Member
hallo martin
ich verfolge diesen beitrag schon länger und hab das gefühl du willst nicht hören was andere sagen!!
pflanzen brauchen: -licht -co2 -nährstoffe im groben!!
allso mit licht sieht das mal schlecht aus 0,3w/l und die starke färbung des wasser da kommt von den 0,3w/l
vieleicht 0,15w/l an!!
bei der wurzel würde ich auf mangrove tippen, was hilft öffter wasser wechsel oder wurzel raus!
ich an deiner stelle würde alle beiträge noch mal lesen und mir die vielen wertfollen infos noch mal zu gemüte führen!!
 

J2K

Member
Hi,

das die Wurzel so schnell, so stark das Wasser färbt kann eigentlich nicht sein. Hatte in meinem letzten 54l Becken erst zwei normale und dann eine große, die das Becken fast komplett gefüllt hatte drin und das Wasser sah bei weitem nicht so aus.
Auch in meinem Diskusbecken hatte die in Verbindung mit einer anfänglich sehr großen Menge Torfgranulat keine großartigen Auswirkungen.
So viel Wasser wie da fehlt und so beschlagen wie die Scheiben darüber sind, sieht es aus als würden 1-2 Monate kein WW eher zutreffen.
Wie viele Pflanzen man will, muss jeder selber wissen, aber zum Baumarkt fahren und eine Rolle bunte Folie würden das Becken schon mal erheblich aufwerten :wink:
 

der amateur

Member
hi,
mal ein kleines Update wie das Becken jetzt aussieht
 

Anhänge

  • IMG_0092.JPG
    IMG_0092.JPG
    566,4 KB · Aufrufe: 464
  • IMG_0093.JPG
    IMG_0093.JPG
    926,9 KB · Aufrufe: 464
  • IMG_0094.JPG
    IMG_0094.JPG
    875,4 KB · Aufrufe: 464
  • IMG_0095.JPG
    IMG_0095.JPG
    772,6 KB · Aufrufe: 464

der amateur

Member
sooo, war heute bestellen, bekomme noch einmal Bolbitis, den ich ganz rechts zwischen Wurzel und Schweibe klemme und bekomme noch sagittaria platyphylla, die recht vorn in die leere Ecke kommt
 

der amateur

Member
Hallo liebe Gemeinde!
Da sich nach einiger Zeit auch was bei mir getan hat,
was vergleichsweise, zumindest meiner Meinung nach,
deutlichst progressiver als in meiner Vergangenheit als Aquarianer war,
hielt ich es für nicht unnötig euch meinen Stolz als
Naturaquarianer(-amateur! :) )vorzustellen!

leider nur Schnappschüsse, aber ich hoffe, ihr könnt euch dran ergötzen
 

Anhänge

  • IMG_0876.JPG
    IMG_0876.JPG
    507,7 KB · Aufrufe: 291
  • IMG_0878.JPG
    IMG_0878.JPG
    646,2 KB · Aufrufe: 291
  • IMG_0879.JPG
    IMG_0879.JPG
    603,6 KB · Aufrufe: 291
  • IMG_0881.JPG
    IMG_0881.JPG
    619 KB · Aufrufe: 291

kolja

Member
Hallo Martin

Ich bin auch gerade am Anfang (einer vielleicht großen Kariere *hust*hust*).
und finde dein Becken schon ganz gut!

Vor allem mag ich dieses "Dünengräser" am Boden.
Wird ja schon fast Zeit für den Rasenmäher ;-)

Gruß Kolja

Ach so, kannst du mir sagen, was das für ein gelb-schwarzer Fisch im obersten Bild ist?
 
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
M Hilfe für Anfänger in Sachen Außenfilter Technik 34
W Anfänger in Sachen Düngung - Bitte um Mithilfe Nährstoffe 5
L Anfänger / Ungleichgewicht / falsche Filterung? / Blaualgen Erste Hilfe 4
K Algenplage und fischkrankheit. Hilfe für einen Anfänger Algen 1
G ADA Mini M | Iwagumi (Anfänger) Aquarienvorstellungen 12
D Anfänger mit Fluval Venezia 350l Aquarienvorstellungen 4
M Anfänger eines Aquariums hat Algenprobleme Algen 5
Skippy Wasserwerte (vom Anfänger zum Pro? ) Nährstoffe 6
MacGrey Aquarium vergrößern als Anfänger? Kein Thema - wenig Regeln 6
S LEITWERT Anfänger Kein Thema - wenig Regeln 9
S Blutiger Anfänger braucht Hilfe Paludarien 4
C Hilfe für Anfänger Erste Hilfe 14
monkey Düngung 60p Anfänger Nährstoffe 0
M Anfänger-Erfahrung: Bodengrund für Perlkraut & Co Substrate 5
S 100L Becken einfahren - Anfänger sucht Hilfe Pflanzen Allgemein 11
D Verzweifelter Anfänger & das Thema Düngung Nährstoffe 4
D Welcher Dünger und welche Tests (Anfänger im Aquascaping) Nährstoffe 6
E Juwel 200 Liter neu gestalten // Anfänger Aquascaping - "Aquariengestaltung" 7
J Anfänger braucht etwas Hilfe beim düngen Nährstoffe 10
P Erstes Iwagumi Anfänger Aquascaping - "Aquariengestaltung" 2

Ähnliche Themen

Oben