Algen... aber welche?

Broke

New Member
[h3]Probleme:[/h3]Wie lässt sich das Problem generell beschreiben? [z.B. Algen, schlechter Pflanzenwuchs, etc.]*

Moin Leute,
ich habe seit Heute ein kleines Algenproblem undzwar war ich das Wochenende über nicht Zuhause und als ich heute wiederkam sah mein Aquarium wie auf den Bildern aus. Ich habe mir schon einige Themen hier jetzt durchgelesen aber kann trotzdem nicht mit Sicherheit sagen um was für Algen es sich handelt bzw. Wie ich diese "bekämpfen" kann :? .


Wurden in letzter Zeit großartige Veränderungen am Aquarium durchgeführt? [z.B. Änderung der Düngung, des Lichts, der Technik, etc.]*

Umstieg von 40W LED Beleuchtung (ca. 8500K)
auf 60W LED Beleuchtung (ca. 6500K)


[h3]Allgemeine Angaben zum Becken:[/h3]Standzeit des Aquariums:* 3 Monate

Größe des Aquariums [Maße (LxBxH in cm) & Bruttoliter]:* 62x36x36 80L

Welcher Bodengrund (+ evtl. Nährboden) und Körnung:* Dennerle Garnelenkies Sulawesi + Deponitmix 9in1

Sonstige Einrichtung [Wurzeln, Steine, etc.]* Steinaufbauten

[h3]Beleuchtung:[/h3]Beleuchtungsdauer:* 12 Stunden

Welche Lampen sind im Einsatz? [Angaben bitte mit Anzahl, Art (z.B. T5, LED, HQI, etc.), Reflektoren, Wattzahl, Farbtemperatur. Zum Beispiel 2x T5 24 Watt 865]*

2x30W LED 6500K

[h3]Filterung:[/h3]Welcher Filter ist im Einsatz? [Angaben bitte mit Hersteller und Modell. Zum Beispiel JBL CristalProfi e1500]*

Dennerle Scaper's Flow


Mit welchen Filtermaterialien ist der Filter bestückt?* "Original"

Die Durchflussmenge des Filters in Liter/Stunde?* 300-360L/h

[h3]CO2 Anlage (falls vorhanden):[/h3]Art der CO2 Anlage [Bio CO2 oder Druckgas]:* Bio-CO2 Anlage

Nachtabschaltung vorhanden?* Nein

pH Steuerung vorhanden?* Nein

Art der CO2 Einwaschung [z.B. Flipper, Paffrathschale, Diffusor, Außenreaktor): Diffusor

Welche Farbe hat der Dauertest? Kein Dauertest vorhanden

[h3]Sonstige Technik (falls vorhanden):[/h3]Sonstige Technik (falls vorhanden) [z.B. Heizer, Bodenfluter, UVC-Klärer, Strömungspumpen] Eheim Heizer 50W

[h3]Wasserwerte im Aquarium:[/h3]gemessen am:* /

Temperatur in °C:* 25

pH-Wert: 7,2

KH-Wert: 8??d

GH-Wert: >14??d

Fe-Wert (Eisen): /

NH4-Wert (Ammonium): /

NO2-Wert (Nitrit): 0,5mg/l

NO3-Wert (Nitrat): 20mg/l

PO4-Wert (Phosphat): /

K-Wert (Kalium): /

Mg-Wert (Magnesium): /

[h3]Düngung:[/h3]Wie wird gedüngt? [welches Produkt, Zeitpunkt, Mengenangabe, Düngesystem. z.B. Aqua Rebell Eisenvolldünger täglich 2ml]*

Täglich 4xPumpdosierung "VIMI All in one"


[h3]Wasserwechsel:[/h3]Wie oft wird wie viel Wasser gewechselt:* alle 2 Wochen ca. 20-30%

Wird reines Leitungswasser benutzt:*Ja

[h3]Pflanzenliste:[/h3] Javamoos, Fissidens spec. mini, Anubias nana petite, Eleocharis parvula, Rotala sp. grün, Ammannia multiflora, Microsorum pteropus / Javafarn

Zu wie viel Prozent (geschätzt) ist der Boden mit Pflanzen bedeckt?* 30-40%

[h3]Besatz:[/h3] 15 Neonsalmler, 10 Amanogarnelen, 5 Dornaugen, 3-6 Blasenschnecken

[h3]Wasserwerte des Trinkwasserversorgers:[/h3]Leitungswasser KH-Wert:* /

Leitungswasser GH-Wert:* /

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):* /

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):* /

Leitungswasser K-Wert (Kalium):* /

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):* /

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): /

[h3]Weitere Informationen und Bilder:[/h3]
 

Anhänge

  • IMAG0160.jpg
    IMAG0160.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 467
  • IMAG0161.jpg
    IMAG0161.jpg
    722,9 KB · Aufrufe: 467
  • IMAG0162.jpg
    IMAG0162.jpg
    940,4 KB · Aufrufe: 467
  • aquarium.jpg
    aquarium.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 462

Anferney

Active Member
Hallo namenlose (im Forum hier sprechen wir uns gerne mit Namen an)
Die algen werden wohl von der Verdoppelung der lichtintensität kommen.
Wenn du mehr Licht drauf packst solltest du vorerst die beleuchtungszeit runter setzten
Ich würde Maxim 7h beleuchten im Moment
Ohne genügend Messwerte kann ich zur Düngung leider nichts sagen
Kenne auch den Dünger nicht
Hoffe ich konnte trotzdem helfen
LG
Frank
 

Broke

New Member
Hallo Frank,
ja das mit dem Namen hab ich mal wieder Vergessen :D
Weitere Messwerte kann ich erst geben wenn ich mein Wasser in der Zoohandlung vorbeigebracht habe :smile:
Habe die Beleuchtung jetzt schon einmal auf 7h reduziert und werde mich dann hier noch mal melden sobald ich bescheid weis.

LG
Kevin
 

-serok-

Active Member
Tach auch!

Da sind mehrere Punkte wo man nochmal nachhaken bzw. ansetzen muss. Ich machs jetzt kurz und knapp, da ich gerade wenig Zeit habe.

Meine Fragen:
1) Wie sind die Ausgangswasserwerte ab Wasserhahn?
2) Lässt sich die Alge an der Scheibe sehr leicht abstreifen?
3) Womit wurden die Werte gemessen? Sind die 0,5mg/l NO2 echt? Wenn ja, sofort Wasserwechsel!

Meine Empfehlungen:
1) Beleuchtungszeit auf ca. 8h reduzieren
2) Druckgas CO2 Anlage anschaffen
3) Wasserwerte ab Wasserhahn in Erfahrung bringen und die Düngung auf den Bedarf des Beckens abstimmen (mit Einzelkomponenten Dünger)
4) Wasserwechsel auf ca. 50-60% wöchentlich erhöhen
5) Filterung bzw. Strömung verstärken
6) Pflanzenmasse erhöhen, vorzugsweise mit schnellwüchsigen Pflanzen

Btw... die Missstände im Becken müssen schon länger vorhanden gewesen sein, übers Wochenende bricht nicht ganz plötzlich eine Algenpest aus.
 

Ähnliche Themen

Oben