"African Rocks"

Matz

Moderator
Teammitglied
Hallo Alle :),
ich möchte euch hier mein Neues vorstellen, welches nach Abriss des Beckens "Old mosstree besides Eriovalley" thema22550.html in diesem Glas entstanden ist. Mein erstes Becken überhaupt ohne Holz (bislang :pfeifen: ).

Technik:
54 L;
60 x 30 x 30 cm
Bodengrund: BorneoWild-Soil, vorher etwa 5 Tage gewässert; darunter Lava-Bruch und die 4 Pulver des BorneoWild-Systems; der Vordergrundbereich mit Amazonia II Powder (im Bereich der UG)
Steine: afrikanisches Pagodengestein
4 x 24W T5-Hängeleuchte (Aqualight F-600); Beleuchtungsdauer z.Zt. 7 Stunden durchgängig
Filter: Eheim 2322; nur 2 x mittelgrober Schaumstoff (pro Korb eine Matte); Glasware (In-und Outflow)
CO2-Druckgas, gaanz alter messingner Dupla-Druckminderer, Mini-Atomizer (wird durch einen schöneren ersetzt),
z.Zt. noch keine Nachtabschaltung.
Kleiner Heizstab, steht auf 22°C, war bislang noch nicht in Betrieb.

Pflanzenliste:
Hemianthus callitrichoides "Cuba", Utricularia gramminifolia, Cryptocoryne parva, Eleocharis pussila ("Parvula"),
Hydrocotyle cf. tripartita, Alternanthera reineckii "rosaefolia minor", Rotala sp. "Green", Rotala wallichii, Rotala indica, Anubias barteri var. nana 'Petite' ('Bonsai'), Bucephalandra cf. motleyana "Melawi", Bucephalandra sp. 'Kedagang', Pogostemon helferii, Marsilea spp., Microsorum pteropus 'Trident', Lymnocharis sp. (Nymphoides sp. "Trumpet"?), Flame-Moos, Taiwan-Moos, Christmas-Moos, Solenostoma tetragonum (Perlenmoos), Eriocaulon sp. "Australis", Eriocaulon sp. "Kimberly" oder "Japan" (?), Eriocaulon sp. (aus Sulawesi vn den Gebrüdern Logemann mitgebracht), ein Moos, dessen Namen ich gerade nicht weiß :eek:ps: :? .

Eingerichtet am 13. - 14.05.13.
Leider habe ich im "Eifer des Gefechts" vergessen, die Elocharis gleich zu kürzen, na ja, kommt vor, jetzt muss sie halt erst mal so anwachsen :roll: .
Gedüngt wird von Anfang an alles (in Maßen).
So, genug Worte, hier sind paar Bilder:






Ich hoffe, es gefällt ein bisschen.
Ich wünsch' Euch schöne Pfingsttage,
bis bald,
:bier:
 

Anhänge

  • IMG_6578.JPG
    IMG_6578.JPG
    4,1 MB · Aufrufe: 1.896
  • IMG_6579.JPG
    IMG_6579.JPG
    4,2 MB · Aufrufe: 1.896
  • 2013-05-14 16.36.06.jpg
    2013-05-14 16.36.06.jpg
    3,8 MB · Aufrufe: 1.896
  • 2013-05-14 13.46.55.jpg
    2013-05-14 13.46.55.jpg
    5,3 MB · Aufrufe: 1.896
  • 2013-05-14 11.31.39.jpg
    2013-05-14 11.31.39.jpg
    5,1 MB · Aufrufe: 1.897
  • 2013-05-13 15.59.44.jpg
    2013-05-13 15.59.44.jpg
    5,5 MB · Aufrufe: 1.897

troetti

Member
Re: African Rocks

Hallo Matthias,
wirklich sehr interessant! :smile:

Ich bin gespannt, wie es in 4 - 5 Wochen aussieht. :thumbs:
 

-serok-

Active Member
Hey Matz!

Sehr cool! Der Steinaufbau macht doch gut was her. Zwar stört mich persönlich dieser allein stehende, ründliche Steinvorsprung links/mitte etwas, aber alles in allem ist das Layout cool. Das wird bestimmt fein! :thumbs:
 

Matz

Moderator
Teammitglied
Hallo Edgar, Roman und Andy :smile: ,
vielen Dank für Euer Lob!
Andy: dieser rund Kopf bekommt dahinter noch "Abrundung/Umrahmung" durch Ludwigia sp. "Guinea". Mal sehen, wie die Pflanze da dann aussieht, hatte ich noch nicht.
Ausserdem soll dann dahinter noch eine Aponogeton robinsonii einziehen, entweder auch dahinter irgendwo, oder weiter links, um den hinteren linken Brocken etwas zu kaschieren, der gefällt nämlich mir bislang nicht so recht (war aber das einzig mehr oder weniger ( :roll: ) passende Stück, was ich noch im Fundus hatte).
Muss jetzt halt erst mal wachsen! Ich hoffe, dass das trotz des sehr sauren BW-Soils funktioniert; die aufhärtende Pagode sollte dem etwas entgegen wirken. Vorallem die Moose sieht man ja jetzt noch gar nicht wirklich.
Ich bin auch gespannt! Aber auch guter Dinge :grow: .
Schöne Feiertage!
Bis bald
:bier:
PS: (Roman: Sonntag, 15.ooh!)
 
Hallo!

Schönes Becken, schöner Steinaufbau.
Finde ich insgesamt sehr gelungen. :thumbs:
Ich weiß nicht, ob es nur mir so geht, aber ich finde den gelblich wirkenden Hintergrund
beim Drystart (Foto 2 und 3) absolut genial zu deinem Becken.
Das geht mir nach dem wässern etwas verloren.
Hast du diesbezüglich vielleicht noch etwas vor?

Gruß Alex
 

Matz

Moderator
Teammitglied
Moin Alex :),
was den Hintergrund anbelangt, hab' ich mir noch keine Gedanken gemacht.
Die gelben Eternit-Platten werden's aber definitiv nicht werden. Mir war das deutlich zu gelb.
Bis jetzt läuft's gut, erste Schnecken sind nicht aus dem Wasser geflüchtet und haben innerhalb einer Nacht eine kleine Stelle mit Bakterienrasen komplett gesäubert :gdance: .

Schöne Pfingsttage noch,
bis bald,
:bier:
 

Anhänge

  • IMG_6585.JPG
    IMG_6585.JPG
    4,5 MB · Aufrufe: 1.690

HolgerB

Active Member
Hallo Matz!
Da hast du ja wieder ein kleines Kunstwerk am Start;)
LG Holger
 

Matz

Moderator
Teammitglied
Hey Roman,
musst dich doch nicht bedanken dafür, tss :roll: .
War doch trotz Regen und Kälte ein schöner gemütlicher Nachmittag, auch wenn das Hardcore-Grillen bissl grenzwertig war, hehe. So schnell hab' ich noch niemand aufspringen gesehen wie euch, auf die Frage: wollen wir nicht wieder reingehen :D !
Erste grüne Beläge kommen langsam :-( , aber da kann man nix machen, das ist halt so.
Ansonsten scheint alles anzuwachsen und nix gammelt, ausser ein Fleck Crypto parvula. Da werd' ich mal abwarten, ob die neu austreibt. Wenn nicht, kommt da bissl Alternanthera reineckii "Mini" hin.
Aponogeton robinsonii ist nun auch eingezogen (hinter den mittleren Stein).
Eig. ist nun kein Platz mehr für die noch geplante L. sp. "Guinea", werd' sie wohl weglassen.
Einen schönen Abend euch noch,
bis bald mal,
:bier:
 

Netzdiver

New Member
Hallo Matthias,

als erstes mal Glückwunsch, ein wirklich schönes Becken geworden!! :thumbs:

Darf ich einmal fragen was du hier für Steine für dein Hardscape genommen hast??
Minilandschaft??

Ich bin gerade in Vorbereitung mein 600l Teich neu aufzubauen, und der Stein gefällt mir wirklich mehr als gut!!

Danke und schönes WE
Volker
 

Fishfan

Member
Hey also das gefällt mir ja mal richtig gut !
Super cooles Hardscape :thumbs:
Sowas plane ich etwas größer auch also immer schön Bilder machen.
Lg Stefan
 

Matz

Moderator
Teammitglied
Hallo Volker,
danke erst mal für dein Lob :smile: !
Hab' ich doch oben glatt vergessen zu erwähnen (hab's aber nun nachgeholt/eingefügt): das ist afrikanisches Pagodengestein (gab's bei Kölle, aber bestimmt auch anderswo!).
Billig war's nicht :( und schwer ist es auch :roll: ! Aber ich find's auch wirklich schön.

@ Stefan: danke auch dir :smile: ! Bilder werden nicht vergessen.

Zur Zeit werfen alle Crypo. parva ihre emersen Blätter ab, sieht nicht sehr nett aus :( .
Indica, HCC und UG wachsen sichtbar :grow: . Auch sonst scheint sich langsam etwas zu tun. Mal sehen, wenn's richtig loslegt, das Zeug :D .
Einen schönen Abend wünsch' ich Euch noch,
bis bald,
:bier:
 

Ähnliche Themen

Oben