ADA Bright K

SebastianK

Active Member
Hallo Experten,

weiss einer von euch wie genau Bright K zusammengesetzt ist? Also ist das wirklich nur Kalium oder sind da auch noch andere Spurenelemente mit enthalten?
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Sebstian,

Brighty K ist nur Kalium + ein Mittel um Entchloren. Aber für Pflanzen ist eigentlich nur Kalium enthalten.
 

Freshwaterfan

New Member
Hallo Sebastian,

in den Foren aus den USA wird gemunkelt, dass es eine Lösung von 40 g K2CO3 in 1000 mL Wasser sein soll. Durch das Carbonat wäre auch die Anhebung der Karbonathärte und des pH-Wertes zu erklären. Welche Komponente entchloren soll, ist jedoch nicht klar. Hier werden meist Ascorbate oder Thiosulfate eingesetzt.
Zurück zum Kalium: wenn es tatsächlich 40 g K2CO3 in 1000 mL sein sollten, hätte man 22,6 g K in 1000 mL. Hiervon 1 mL enthielten 22,6 mg K. Nach der Originalanleitung sollte pro 20 L AQ-Wasser 1 mL des Düngers dosiert werden, die Konzentration im AQ nach Dosierung wäre demnach 22,6 mg/20 L oder 1,13 mg/L. Dieses täglich dosiert ergäbe wiederum eine Zugabe von 7,9 mg/L pro Woche, ein recht vernünftiger Wert.

Grüße
Jürgen
 

SebastianK

Active Member
Hey Jürgen,

danke für den Beitrag!!! Hört sich wirklich plausibel an! Warum es entchloren soll habe ich mich auch gefragt. Super! danke!
 

Tobias Coring

Administrator
Teammitglied
Hi Sebastian,

nein.

Brighty K sind Carbonate drin. Die erhöhen den pH. Im Lights ist auch Ammonium enthalten und dieses würde sich dann zu Ammoniak umwandeln. Wäre nicht so schön....
 

SebastianK

Active Member
Mhhh ok, dann muss ich mir was einfallen lassen für die Dosierpumpe! Ansonsten muss ich halt noch ne Pumpe holen.
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Oben