300l - Sansibar

disco-d

Member
Hallo Heiko,

er verfärbt sich tatsächlich, denn er sieht nicht ungefärbt oder blass aus; auf dem obersten Foto kann man ihn in seinem Übergangsstadium sehen. Vor zwei, drei Monaten hat sich zuerst die Region um sein Maul weiss gefärbt, dann die Kiemen und zuletzt konnte man nur noch ein paar schwarze Flecken auf seiner Flanke erkennen. Nun ist er ganz weiss.

Liebe Grüße
Lutz
 

disco-d

Member
Hallo,

so richtig viel hat sich immer noch nicht getan. Das Scape ist pflegeleicht und erfordert relativ wenig Aufwand. Einzig der Sand muß öfter mal abgesaugt werden (... meine Frau konnte es gar nicht fassen, dass ich einen "Staubsauger" für das Aquarium besitze :lol: ). Es haben sich an einigen Stellen, insbesondere auf den Anubias, kleine Pinselalgen gebildet und ich hoffe, dass diese mittelfristig über den nun doch konstanten CO2 Zufluss verschwinden. Das Wasser ist klarer geworden und so langsam pendelt sich ein Gleichgewicht ein. Soeben habe ich ein paar Fotos geschossen:







Bis dahin
Lutz
 

Anhänge

  • Flanke.jpg
    Flanke.jpg
    282,4 KB · Aufrufe: 1.569
  • Diagonal.jpg
    Diagonal.jpg
    315,4 KB · Aufrufe: 1.569
  • vorne.jpg
    vorne.jpg
    363,4 KB · Aufrufe: 1.569

disco-d

Member
Hallo,
fürs Protokoll :fish:

Die sind raus:



... und nun bin ich am überlegen, ob ich alles so lasse wie es ist, eventuell den Neonbestand (z.Zt sind es ungefähr 20 Stück) ein wenig aufstocke, oder ob ich noch andere Fische dazukaufe?

Ich stand heute im Fischladen und konnte mich nicht entscheiden. Aber da ich meinen Fischbestand auf keinen Fall voreilig aufstocken möchte, habe ich ohne was zu kaufen den Laden wieder verlassen.

Ich würde mich sehr über Ideen von Euch freuen, welcher Fisch wohl gut zum Layout passen könnte!
Liebe Grüße
Lutz
 

Anhänge

  • Skalar.jpg
    Skalar.jpg
    85,4 KB · Aufrufe: 1.487

cyjo5

Member
Hallo Lutz,

ich bin blaß vor Neid, mein Becken hat die gleichen Maße - sieht aber bicht halb so gut aus.
Ich würde an deiner Stelle die Neons aufstocken (+10 bis 20 Stück).
Je nachdem wieviele Oto's du drin hast, kannst du die auch noch aufstocken. Früher hatte ich mal 5 Stück in dem 300er, nachdem ich die dann auf 12Stück aufgestockt hatte, haben die sich viel wohler gefühlt.

Viele Grüße und nochmals Gratulation zum gelungenen Scape

Frank
 

disco-d

Member
Hallo,
danke und: ja, ich denke auch ans Neonaufstocken. Ich hatte kurzweilig in Richtung Killifische überlegt, die hübsch aussehen, aber vom Verhalten nicht so richtig in ein Gesellschaftsbecken passen und ich sympatisiere mit dem Kongosalmler. Aber der sah dann im Laden irgendwie zu klobig aus.

Das mit den Otos ist eine gute Idee. Ich bin hier im Forum über ein Video gestolpert, in dem wirklich viele Otos im Schwarm durchs Aquarium schwimmen ... toll :thumbs: .... und säubern tun sie auch.

Liebe Grüße
Lutz
 

rhygin

New Member
Re: AW: 300l - Sansibar

Hallo Lutz,

erstmal meine Glückwünsche zu diesem tollen Aquarium!
Von den (Blauen-)Kongosalmlern würde ich dir abraten, die werden zum einen zu groß, zum anderen fressen sie auch sehr gerne Pflanzen (selbst Anubias sind nicht sicher).
Der Gelbe Kongosalmler wäre da schon eher eine Empfehlung, kleiner bleibend, schonender zu den Pflanzen und auch ein schönes Schwarmverhalten.
Wenn es in Richtung Killi gehen soll, kann ich dir Procatopus-Arten empfehlen, sehr schöne, oberflächenorientierte Fische mit schönem Schwarmverhalten.
Die Otos und Neons würde ich aber auf jeden Fall aufstocken.

Gruß
Florian
 

disco-d

Member
Hey Florian,

ich finde Deine Besatzideen wirklich super. Das sind zwei Arten, die ich nicht kenne nach ersten Googleergebnissen sehr interessant finde. Da Du wohl auch in Hannover wohnst, kennst Du vielleicht einen Aquaristikladen hier, der diese Fische führt?

LG
Lutz
 

rhygin

New Member
Re: AW: 300l - Sansibar

Hallo Lutz,

in Hannover besuche ich eigentlich nur zwei der Aquaristik-Geschäfte (Aegi und Fishpoint) und die haben die meines Wissens, zumindest zur Zeit, nicht.
Als absoluter Westafrika-Fan bin ich auf Online-Händler oder Private Züchter angewiesen, wenn die Tiere vom Standardsortiment abweichen sollen.
Procatopus nototaenia habe ich bei Tropic-Water bekommen und war mit den Fischen mehr als zufrieden.

Gruß
Florian
 

disco-d

Member
Hallo,
ich hab heute nach dem Wasserwechsel ein paar Fotos geschossen:



Durch den tempörären Ausfall meiner Düngeanlage kam es zu verschiedenen Mangelerscheinungen und glücklicherweise nicht zu einer Algenexplosion. Zeitweise hatte sich eine grüne Kahmhaut gebildet und ich hoffe, dass sie jetzt durch die richtige Düngung wieder entgültig Vergangenheit ist.

Die Otos und die Neons sind nun aufgestockt.... sonst gibt es nicht zu berichten, nur dass sich die Helenas überraschend gut vermehrt haben ....







Liebe Grüße
Lutz
 

Anhänge

  • wels.jpg
    wels.jpg
    261,6 KB · Aufrufe: 1.167
  • tunneloben.jpg
    tunneloben.jpg
    473,4 KB · Aufrufe: 1.167
  • seite.jpg
    seite.jpg
    137,2 KB · Aufrufe: 1.167
  • frontal.jpg
    frontal.jpg
    280,4 KB · Aufrufe: 1.167

HaManFu

Member
Servusla Lutz,

ich such verzweifelt den "Gefält mir-Button", aber ich glaub, die :thumbs: :thumbs: :thumbs: :grow:
tuns auch!!! :wink:

Geilofax, alte Ikea - ich hab hier noch n Lesezeichen vom 300 -NN -thread...
ich sag nur "Welten" :flirt:

LG Rich
 

disco-d

Member
Hallo Rich,
Altes Rentier, :tnx: :dafuer: !

... das alte Layout heißt dann ab heute 300l Nicht Nennenswert :fies: ... das Moorkienholz ist ein wenig dankbarer, als die doch etwas plumpen Basaltsteine.

Liebe Grüße :bier:
Lutz
 

disco-d

Member
Hallo,
mich hats erwischt und nun sitze ich etwas angeschlagen zu Hause; ein guter Zeitpunkt, den Thread upzudaten:

So sieht das Becken jetzt aus:



Das Becken lief über die letzten Monate ohne größere Zwischenfälle. Die Pflanzen sehen zur Zeit recht wild aus (insbesondere die H. pinnatifada ist nicht mehr zu bremsen), aber ich werde sie irgendwann in nächster Zeit wieder ausdünnen. Die Pinselalgen sind unter Kontrolle und einmal pro Woche wische ich einen leicht grünlichen Algenfilm von den Scheiben. Außerdem hat sich an einigen Stellen ein leichter Algenfilm über Pflanzen gelegt, der Ähnlichkeiten mit Cyanos aufweist (aber grün ist mit Schaumblasen). Nach manueller Entfernung hat man wieder etwas Ruhe, jedoch in den stark beleuchteten Regionen in der Nähe der Wasseroberfläche neigen diese Algen dazu, wiederkommen zu wollen. Hier ist sicher noch ein wenig Feintuning angesagt, auch wenn ich den Zustand fast als normal bezeichnen würde.
Alle 1 bis 1 1/2 Wochen tausche ich Wasser zu ca. 60%, wobei ich den Quarzsand mit der Hand richtig umgrabe. Kurz danach ist er etwas gräulich, am nächsten Tag jedoch schon wieder richtig weiss. Beim Absaugen des Wassers versuche ich soviel Mulm wie möglich zu erwischen, da dieses Becken anscheinend sehr viel davon produziert und sich der Mulm auch gerne auf dem weissen Sand niederlegt.
Letzte Woche im Fischladen bin ich auf die blaue Version des Schmetterlingsbuntbarsches gestoßen, von den ich nun zwei Vertreter in mein Becken eingeladen habe:



Sie sind lebhaft und zudem noch wunderschön. Allerdings, da die Neons intensiver blau leuchten, wirken die Barsche etwas "unterbeleuchtet" ... aber die Beiden bereiten trotzdem viel Freude.

Hier nun aktuelle Bilder vom Becken:











Bis dahin und liebe Grüße
Lutz
 

Anhänge

  • flanke 1.jpg
    flanke 1.jpg
    274,1 KB · Aufrufe: 983
  • flanke 2.jpg
    flanke 2.jpg
    289,5 KB · Aufrufe: 983
  • seite 1.jpg
    seite 1.jpg
    396,1 KB · Aufrufe: 983
  • top 1.jpg
    top 1.jpg
    308 KB · Aufrufe: 983
  • fisch.jpg
    fisch.jpg
    163,3 KB · Aufrufe: 983
  • brücke.jpg
    brücke.jpg
    276,2 KB · Aufrufe: 983
  • 2012.12.04_frontal.jpg
    2012.12.04_frontal.jpg
    256,2 KB · Aufrufe: 983
Ähnliche Themen
Themenersteller Titel Forum Antworten Datum
D Besatz 300l Aquarium *Neuling* Fische 12
gory95 Osmoseanlage für 300l Aquarium Technik 5
B Becken 300L ; Stabilitätsfrage wg. Längsstreben Technik 4
Fez Ideen Besatz 300l Poolaquarium Fische 4
M 1x Solar RGB / ONF Flat one + ausreichend für 120P 300L Becken? Beleuchtung 3
G Dokumentation - Aufbau 300l Aquarienvorstellungen 26
D Besatz 240-300l Fische 2
P 300L Südamerika Becken Aquarienvorstellungen 1
N AR Düngeplan/menge auf 300l Nährstoffe 3
S AlgenProblem in 300l Erste Hilfe 2
C 300l Aquascape mit Eheim 2228: keine Braunfärbung durch Torf Technik 6
M LED Beleuchtung für 300l Beleuchtung 12
A Strömungsbedarf für 300l-Becken Technik 11
N Vorstellung und ein neues 300l Panoramabecken-Projek?t Aquarienvorstellungen 4
E 300l - Fragen zur Gestaltung mit langsam wachsenden Pflanzen Aquascaping - "Aquariengestaltung" 3
Korny Aus 160L sollen 300L werden. Upgrade mit Besatz. Hilfe?! Aquascaping - "Aquariengestaltung" 4
B Mein 1. Versuch mit dem 300l Becken Aquarienvorstellungen 15
M 300l Südamerika, ist hier noch was zu retten? (Tipps) Aquascaping - "Aquariengestaltung" 10
M DIY Unterschrank für 300l Bastelanleitungen 19
DJNoob 300l Sollwert mit zu viel Kalium - Nährstoffe 14

Ähnliche Themen

Oben