200l Naturaquarium

Andreas 49

Member
Erstmal Hallo alle zusammen !

Wie versprochen möchte ich mein Aquarium heute genauer vorstellen .

Maße: 100x40x50

Bodengrund: Pro Flora Start von JBL + ca. 40 Kg Quarzkkies 1-2 mm diamantschwarz v. Dennerle ( steht jetzt 4 Jahre ) .

Beleuchtung: 3x30 W T8 mit Reflektoren ( 2x Amazon Day / 1x Spec. Plant ) .Beleuchtungsdauer z.Z. 10 h

Heizung: 25 W Bodenfluter + 50 W Stabheizer , mit einem Duomat 1200 gesteuert .

Filter: Eheim Ecco , bei Bedarf über einen Tetra-Tec UV-Klärer .

CO2: 500 g Druckflasche mit Nachtabschaltung ( ca. 2 Blasen / sec ) .

Pflanzen: Hygroph. corymbosa siamens. , Majaca fluviatilis , Proserpinaca palustris , Rotala macrandra narrow leaf( glaub ich zumindest ) , Blyxa japonica , Glossostigma elat. , Javamoos , Pogostemon helferi , Bolbitis heudel. und Limnobium leavigatum .

Besatz: ca. 30 rote Neon , 8 marmorierte Panzerwelse und etwa 20 Amanogarnelen .

Wasserwerte: Gh 8 , Kh 6 , Ph 6,7 , Fe 0,1+ , PO4 0,4 , NO3 10, K 5-10 .

Düngung: tägl. je 2ml Ferrdrakon und Eudrakon P . Einmal pro Woche 10 ml Kaliumcrbonat in dest. Wasser gelöst ( habe ich hier abgeschaut ! ) . Nitrat ist seltsamerweise konstant ohne nachzudüngen .

Wasserwechsel erfolgt wöchentlich 50 l .

Aus Zeitgründen habe ich z.Z. eine eher pflegeleichte Bepflanzung im Becken . Proserpinaca
( in natura etwas kräftiger gefärbt als auf den Fotos ) wollte ich eigentlich durch Rotala
macr. narrow leaf ersetzen , leider ist diese Art scheinbar nirgends zu bekommen .R. Strößner
hatte mir ein paar Stengel unter diesem Namen zugeschickt . Sie wuchsen anfänglich im Gar-
nelenbecken ganz gut aber seit sie im großen Becken stehen ( rechts ) mickern sie nur noch
vor sich hin .

So , das wars ( reicht auch ) .

Mit freundl. Grüßen Andreas
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    864 KB · Aufrufe: 1.182
  • 2.jpg
    2.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 1.179
  • 3.jpg
    3.jpg
    1,1 MB · Aufrufe: 1.135
  • 4.jpg
    4.jpg
    1,3 MB · Aufrufe: 1.092
  • 5.jpg
    5.jpg
    841,9 KB · Aufrufe: 1.104
  • 6.jpg
    6.jpg
    949,2 KB · Aufrufe: 933
  • 7.jpg
    7.jpg
    901,3 KB · Aufrufe: 917

BettaSplendens

New Member
Hallo Andreas,

Dein schönes Becken ist mir schon gestern Abend bei der Jagd nach Naturaquarien Bildern durchs Internet aufgefallen :D

Du hast da ein sehr schönes Becken. Das Becken sieht gesund und toll aus.

Noch besser gefallen mir Aquascapes, die ein bisschen Spannung erzeugen. Zum Beispiel mit nach hinten ansteigendem Bodengrund.

Gruß Stefan
 

Andreas 49

Member
Hallo Stefan ,

Mit dem ansteigenden Bodengrund gebe ich Dir recht . Auch in diesem
Becken war das mal so . Leider ebnen die Garnelen und Welse das
Ganze immerwieder ein . Ein bis zweimal im Jahr korrigiere ich das
auch , aber im Moment ist der Kies hinten etwa 3 cm Höher als vorne ,
man sieht es auf den Fotos nicht so gut da Glosso sehr dick geworden
ist .

Gruß Andreas
 

Ähnliche Themen

Oben