11 unbekannte

Eva Maria

New Member
Hallöchen und guten Abend zusammen,

kleine Vorgeschichte :

Wir haben uns vor ca. 3 Monaten ein 960l Becken zugelegt und haben uns von anderen Aquarianern über Kleinanzeigen Wasserpflanzen besorgt. Viele kannte ich selber z.B. Valisneria, Indischer Wasserstern, Haarnixe usw. ...
Nur jetzt sind noch 11 unbekannte im Becken (und andere Becken) womit ich nichts anfangen kann. Ich bin hier jetzt schon mehrmals die Pflanzendatenbank hoch und runter gegangen, mehrmals, und weiß immer noch nicht weiter. Es gibt zum Teil 2 oder 3 Arten die sich verteufelt ähnlich sehen und ich das dann nicht mehr bestimmen kann :(
2 oder 3 Pflanzen sind auch von Kaufland und stand nicht bei um was es sich handelt. Selber bin auch kein Pflanzenguru (Asche über mein Haupt)...........Wenn die Bilder nicht gut genug sind, dann versuch ich auch gern es noch besser hinzubekommen :)

Vielleicht mögt ihr mir helfen ? Würd mich freuen :)













Liebe Grüße Eva :)
 

Hübby

Member
Hallo Eva,

Bild 3 ist eine Hygophila Polysmera Sunset hoffe hab sie richtig geschrieben. Bei den anderen bin ich mir selbst nicht ganz sicher das Bild 1 könnte eine Cryptoryne Wendii sein! Bild 9 eine Hygophila corymbosa die ist sicher so nicht richtig geschrieben. :lol:

Gruß
Steffen
 

Eva Maria

New Member
Huhu Steffen ,

bei Bild 1 hab ich an die Cryptoryne Wendii gedacht, eventuell sogar die braune Version davon.
Bei Bild 9 ging meine Vermutung zu Hygrophila corymbosa "siamensis" oder eher doch ohne "siamensis" ?
Und Bild 3 glaub ich nicht an eine Hygrophila polysperma "Sunset". An eine Hygrophila polysperma ja, aber irgendwie nicht die Sunset, irhendwas anderes. Meine Hygrophila polysperma ist am wachsen wie blöd, besonders gern in die Breite und Höhe. Hab sie mittlerweile in allen Aquarien drin den Busch. Als Sunset kommt sie eigentlich für nicht in Frage weil ihr das rosane fehlt.Ich habe sie als komplett grüne Pflanze bekommen und kenne sie auch nur in grün, selbst bei Eisenzugabe bleibt sie grün obwohl sie dann eher rosa werden sollte oder so.
Sicher bin ich mir nicht, kann mich natürlich auch irren :smile:

Aber ich dachte mir schon das das mit meinen Pflänzchen schwierig werden wird :lol: :glaskugel:

Dank deiner Hilfe Steffen bin ich schonmal einen kleinen Schritt vorwärts gekommen. Lieben Dank dir :smile:

Liebe Grüße Eva :smile:
 

Eva Maria

New Member
Hallöchen,

ick nochmal. Hab jetzt nochmal etwas geforscht. Hier meine Vermutungen :

Nr. 1 : Cryptoryne Wendii in "braun" oder eher nicht braun ? Danke Steffen
Nr. 2 :
Nr. 3 : Hygrophila polysperma nur bezweifel ich das "Sunset", nur welche Hygrophila polysperma ist es dann ? Danke Steffen
Nr. 4 : Eventuell eine Echinodorus grisebachii 'Amazonicus'
Nr. 5 : Eventuell eine Hygrophila corymbosa "angustifolia"
Nr. 6 : Eventuell wie Nr. 4
Nr.7 :
Nr.8 : Vielleicht eine Helanthium Art oder eine Heteranthera Art ?
Nr.9 : Hygrophila corymbosa in "siamensis" oder ohne "siamensis" ? Danke Steffen
Nr. 10 : Da tippe ich auf Ludwigia glandulosa oder Alternanthera reineckii 'Rot' oder Alternanthera reineckii "Lilacina". In erster Linie tippe ich aber auf ersteres
Nr. 11 : Ganz stark eine Pogostemon quadrifolius in Verdacht

Alles nur eventuell und vielleicht und mit Fragezeichen. Nr.2 und Nr.7 weiß ich echt nicht. :glaskugel:

Wer noch was weiß oder helfen kann, bin für jede Antwort dankbar :smile:

Liebe Grüße Eva :wink:
 

Hübby

Member
Hallo Eva,

Bild 1 und 9 bin ich auch einfach nicht sicher. Aber bei Bild 3 bin ich das 1000% weil ich die selbe Pflanze in meinem eigenen Becken habe. Bei den anderen Bildern kann ich dir leider nicht weiter helfen.

Gruß
Steffen
 

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hallo Eva,
herzlich willkommen bei Flowgrow!

Ich habe mal die Bilder von unten nach oben durchnummeriert, entsprechend deinem letzten Posting.
Nr. 1: auf jeden Fall eine von den Sri Lanka-Cryptos = C. beckettii-Gruppe, zu der Crpytocoryne wendtii gehört. Kann wendtii "Braun" sein, aber leider ist bei denen eine sichere Bestimmung ohne Blüten praktisch unmöglich. Diese Arten von Sri Lanka sind einander sehr ähnlich, teilweise extrem variabel und lassen sich schwierig abgrenzen. Besonders von C. wendtii sind viele oft namenlose Formen im Handel, und man kann kaum eindeutige Unterscheidungsmerkmale für die benannten angeben. Zum Beispiel können C. undulata oder Formen von C. beckettii unter Wasser wie manche braunen Formen von C. wendtii aussehen... :roll:

Nr. 2: Sieht mir wie eine Hygrophila corymbosa aus. Wenn sie so gedrungen bleibt wie jetzt, dürfte das H. corymbosa "Kompakt" sein. db/wasserpflanzen/hygrophila-corymbosa-kompakt

Nr. 3: ich stimme Steffen zu, das ist sicher die H. polysperma "Rosanervig" = "Sunset". Im Vordergrund sieht man Blätter mit hellen Adern. Die können weißlich bis rosa sein.

Nr. 4: ja, Echinodorus grisebachii, aber als Jungpflanzen lassen sich die einzelnen grisebachii-Formen kaum unterscheiden. "Bleherae" wird von denen am größten und breitblättrigsten.

Nr. 5: ja, H. corymbosa "Angustifolia" könnte hinkommen. Aber leider ist das mit den Hygrophilas so ähnlich wie oben bei den Cryptos aus der beckettii-Gruppe beschrieben... es gibt sehr schmalblättrige Formen auch von anderen H.-Arten.

Nr. 6: kein Echi, sondern eine Stängelpflanze. Hat offenbar quirlige Blattanordnung = mehr als 2 Blätter pro Stängelknoten. Sieht mir nach einem Pogostemon aus, vielleicht P. stellatus.

Nr. 7: kann ich nicht genau erkennen, vielleicht irgendeine Hygrophila corymbosa-Form.

Nr. 8: wie Nr. 4 eine Echinodorus grisebachii-Form. Vielleicht 'Amazonicus' oder 'Parviflorus'. Kann man noch nicht sicher sagen.

Nr. 9: ja, gehört sicher zu Hygrophila corymbosa. Unterscheidet sie sich von Nr. 7?
Mit dem Handelsnamen "siamensis" ist das so eine Sache, weil offenbar mehr relativ schmalblättrige H. corymbosa-Formen in Kultur sind als die in unserer Datenbank eingetragenen.

Nr. 10: Ist eine Alternanthera reineckii. Kann aber nicht sicher sagen, welche Sorte.
Auf jeden Fall keine Ludwigia glandulosa, wegen der Blattanordnung. Bei L. glandulosa sind die Blätter immer wechselständig (1 Blatt pro Stängelknoten), bei Alternanthera gegenständig (2 Blätter).
Verwirrenderweise sind aber auch Ludwigias mit gegenständigen Blättern seit Ewigkeiten fälschlich als L. glandulosa im Handel, z.B. die "Rubin". Die sehen aber deutlich anders aus als Nr. 10.

Nr. 11: ja, sieht mir auch nach P. quadrifollus (ehemals P. stellatus "Octopus") aus. Sieht man vielleicht deutlicher, wenn sie weiter entwickelt ist.

Gruß
Heiko
 

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
p.s.
Sorry, jetzt sehe ich erst, dass schon Nummern auf den Bildern sind! :eek:ps:

Gruß
Heiko
 

Eva Maria

New Member
Huhu Steffen & Heiko,

Danke für eure Antworten :)

OkOk, mit Nummer 3 habt ihr mich überzeugt :) War halt nur unsicher weil mir die rosa/rot Färbung fehlte.

Was die Nr. 2 angeht, die Pflanze ist eh seltsam. Als ich das Becken zum ersten mal eingerichtet habe, pflanzte ich die Pflanze in den Hintergrund. So wie viele andere auch. Mit der Zeit hatte sich so ein kuddelmuddel ergeben, so das ich am Samstag das Becken umstrukturiert habe. Hatte dazu auch alle Pflanzen rausgeholt, sortiert und neu eingesetzt, ein weiteres kuddelmuddel wirds nicht mehr geben. Das ironische oder seltsame an Nr.2 war, das sie recht hoch gewachsen war. Sie sah aus wie ein Baum. Der Stengel/Stiel war braun und ca. 30 cm lang und gebogen. Und nur ganz oben, also am ende, war dieser Busch dran. Ansonsten war an dem langen Stiel nichts ausser Wurzeln dran. Also hab ich sie gekappt und den Busch eingepflanzt.

Bei Nr.4 heißt es also abwarten und Tee schlürfen :D

Die Nr.5....Auf die H. corymbosa "Angustifolia" bin ich deswegen gekommen, weil die Blätter 15 bis 20 cm lang sind. Dachte, und auch vom aussehen her, das es die H. corymbosa "Angustifolia" sein könnte.

Hast du Nr.8 und Nr.6 eventuell vertauscht ? Ich hab es auch echt blöd gemacht mit den Bildern, gleich mal schauen ob ich das noch ändern kann. Jetzt komm sogar ich durcheinander :lol:

Und nochmals :tnx: euch beiden :)

Liebe Grüße Eva
 

Sumpfheini

Active Member
Teammitglied
Hallo Eva,
Eva Maria":1qahlksf schrieb:
Hast du Nr.8 und Nr.6 eventuell vertauscht ?
Ahrgh, du hast recht, danke für den Hinweis! Habe mal meine eingefügten Nummern im ersten Posting rückgängig gemacht.
OK, also Nr. 6: E. grisebachii, vielleicht 'Amazonicus' oder 'Parviflorus', mal schauen wie er sich entwickelt.
Nr. 8: evtl. Pogostemon stellatus, wird vielleicht ebenfalls deutlicher, wenn er weiter gewachsen ist.

Gruß
Heiko
 
Oben