„Moosgeflüster“

A

Anonymous

Guest
Hallo,
ich hatte beim letzten Aquarium angekündigt, dass selbiges mein letztes sein soll.
Durch einen Pflegefall innerhalb der Familie blieb immer weniger Zeit für mein Hobby.
Nun hat gerade diese Person mich ermuntert aus dem vorhandenen Equipment ein
neues zu starten.
Rausgekommen ist „Moosgeflüster“ was gerade fertig geworden ist. Filter läuft noch nicht,
Wird im laufe des Tages angeschlossen. Der Heizer soll erst mal das frische Wasser auf
Temperatur bringen und kommt dann raus.
Die mit Pilotrichaceae sp. "Pilo moss" bewachsenen Hornwoods sind nun zwei Jahre alt und
vollkommen zugewachsen. Sie wurden über ein Jahr in einem kleinen Cube ohne
Düngerzugaben geparkt. Ich konnte mich einfach nicht trennen. Unglaublich was daraus geworden
ist. Musste sie vor dem einbringen erst mal kürzen/stutzen damit man auch die Form der
Wurzeln erkennen kann.
Dazu gibt es ADA Kei Stones, Soil von DOOA und ADA Colorado Sand.
Aquarium ADA 30c wurde neu dazu gekauft.

Gruß
Helmut
 

Anhänge

  • 9FC3D105-75E2-4542-A73B-003DE2A6576C.jpeg
    9FC3D105-75E2-4542-A73B-003DE2A6576C.jpeg
    379,8 KB · Aufrufe: 1.061
  • 528B0DDB-6E8A-48D2-BF67-904E74EE2BD3.jpeg
    528B0DDB-6E8A-48D2-BF67-904E74EE2BD3.jpeg
    505,8 KB · Aufrufe: 1.053
A

Anonymous

Guest
update 23.03.
 

Anhänge

  • Aquarium.jpeg
    Aquarium.jpeg
    2,7 MB · Aufrufe: 839
  • Schwimmpflanzen.jpeg
    Schwimmpflanzen.jpeg
    1,8 MB · Aufrufe: 839
  • Betta.jpeg
    Betta.jpeg
    3,2 MB · Aufrufe: 839
  • Beleuchtung.jpeg
    Beleuchtung.jpeg
    2 MB · Aufrufe: 839
  • CO2.jpeg
    CO2.jpeg
    2,4 MB · Aufrufe: 839
  • Duenger.jpeg
    Duenger.jpeg
    2,6 MB · Aufrufe: 839
  • Filter.jpeg
    Filter.jpeg
    2,4 MB · Aufrufe: 839
  • Co2 Glas.jpeg
    Co2 Glas.jpeg
    1,7 MB · Aufrufe: 839
A

Anonymous

Guest
Hallo,

Einige Änderungen wurden vorgenommen.
- Licht wurde täglich von 2 auf nun 3Std. erhöht.
- Dazu wurde die Düngung von ADA ECA auf nun 7 Tropfen täglich reduziert.
- ADA Step1 nun 4ml. Täglich
- CO2 1Blase pro Sekunde bleibt

Kampffisch habe ich wohl zu früh eingesetzt. Der ist mir leider eingegangen.
Es war die Tage schon abzusehen und hatte Sicherheitshalber die Temperatur auf 29Grad erhöht.
Hat leider nicht geholfen. :nosmile:

Gruß
Helmut
 

Thumper

Active Member
Moin Helmut,

Laetacara dorsigera":3ogfr0j8 schrieb:
- Licht wurde täglich von 2 auf nun 3Std. erhöht.
... oder sollte man dich Dunkelmut nennen? Wie kommt die kurze Beleuchtung zustande? Als Ersatz zum dimmen? Oder fährst du die Becken immer so krass ein?

Mir persönlich gefällt das Becken richtig gut, einzig ein roter Tupferl fehlt mir irgendwie. Würde vielleicht etwas Hygrophila pinnatifida auf den Wurzeln ansetzen und recht klein halten.
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Bene,
vorab Dank, dass Dir mein Becken gefällt.
Das mit dem fehlenden Rot lass ich mir durch den Kopf
gehen. Hier war mein Gedanke, dass Steine und die
Wurzeln von Phyllanthus fluitans als Kontrast zum Grün vom Moos
dienen. Die restlichen Pflanzen sind noch
in der Anpassungsphase, sodass sich da in Zukunft auch
einiges ändern wird. Zudem ist das Soil von DOOA nicht so
stark aufgedüngt. Es läuft alles sehr Verhalten.
Kurzfristig wurde ein Heizer installiert, da die Temperaturen
jetzt noch zu niedrig sind.

Zum Licht
Ich muss gestehen, dass ich dich hier in den April geschickt habe.
Der Rest ist übrigens auch Nonsens. Das ich dich in den April
schicken konnte, hätte ich als letztes gedacht. Sorry dafür, es bot
sich vom Datum einfach an und ein Versuch war es wert. :D :bier:
Nehme es mir bitte nicht übel. :smile:
Hier nun ein aktuelles Bild

Gruß
Helmut
 

Anhänge

  • FD8AA58E-A26B-4EEF-AD19-9645D52FDF33.jpeg
    FD8AA58E-A26B-4EEF-AD19-9645D52FDF33.jpeg
    514,5 KB · Aufrufe: 617
A

Anonymous

Guest
Hallo,

Update vom 13.04.
Technische Details:
Inhalt Netto 20Liter
- Licht Atledtis Cookie 100% (1200Lumen)
- Beleuchtung 8Std. täglich
- Temperatur 25Grad
- Wasserwechsel seit der Einrichtung jeden zweiten Tag 5Liter Osmosewasser mit 1gr. Aquarium Mineral GH/KH+
- Düngung täglich 2xHub DOOA Suikei Liquid
- CO2 8-Blasen pro Minute

Wünsche Euch noch einen sonnigen Ostermontag!
Bleibt Gesund!
 

Anhänge

  • Aquarium C30.jpeg
    Aquarium C30.jpeg
    2 MB · Aufrufe: 516
  • Pilomoos 1.jpeg
    Pilomoos 1.jpeg
    2,9 MB · Aufrufe: 516
  • Pilomoos 2.jpeg
    Pilomoos 2.jpeg
    3 MB · Aufrufe: 516
A

Anonymous

Guest
Hallo,
Update vom 21.05.2020

Es hat sich technisch einiges getan.
Der Aussenfilter wurde durch einen ADA ES-150 vers.2 ausgetauscht.
CO2 wird über einen UP Inline Atomizer zugefügt.
Inflow und Outflow wurden im Aquarium umgesetzt.
Beleuchtung von 100% auf nun 80% (950lm) reduziert.
Beleuchtungsdauer 8Std.
Seit zwei Wochen wird zusätzlich mit Green Brighty Special Lights gedüngt.
Die Düngung wurde vor zwei Tagen von DOOA Suikei Liquid auf ADA Step2 und
ADA Green Brighty Neutral K umgestellt.
Wasserwechsel jeden zweiten Tag 25%
Einmal die Woche 7Tropfen Liquid Humin +
 

Anhänge

  • 551DBC1F-0D3C-4B88-8F5D-394C688EB68F.jpeg
    551DBC1F-0D3C-4B88-8F5D-394C688EB68F.jpeg
    442,4 KB · Aufrufe: 303
  • 88267377-EA80-4016-9623-05D08D2FA0A8.jpeg
    88267377-EA80-4016-9623-05D08D2FA0A8.jpeg
    473,1 KB · Aufrufe: 303
  • 933F0EC4-2DA5-45E6-9135-31E308CC695F.jpeg
    933F0EC4-2DA5-45E6-9135-31E308CC695F.jpeg
    285,9 KB · Aufrufe: 303
A

Anonymous

Guest
v1per":qvngxp90 schrieb:
Einfach genial, wie das Moos an der Wurzel lang wächst :)

Hallo Jan,
Dank dir für dein Feedback.
Das Moos entwickelt sich wirklich pächtig. Das erste Moos übrigens, dass hier wirklich anhaftet.
So wie es jetzt auf dem Foto zu sehen ist, hat es zwei Jahre gedauert.
Eigentlich sollte alles vor über einem Jahr in die Tonne. Aus zeitlichen Gründen wollte
ich dieses Hobby nicht mehr nachgehen und alles verkaufen, abgeben und entsorgen.
Eben auch diese bewachsenen Wurzeln. Hatte die dann über ein Jahr in einem
ausgemusterten Aquarium von Dennerle geparkt. Ohne Düngung,CO2 und kaum Licht dümpelte
das Becken die Monate dahin. Ich konnte mich aber einfach nicht von trennen.
Das hätte auch nicht mehr lange gedauert und wäre unter diesen Bedingungen eingegangen.
Alles überstehende wurde abgeschnitten und in diesem Becken neu aufgebaut.
Jetzt schießt das förmlich in alle Richtungen und hat diesen Neustart positiv beeinflusst.
Habe mir mittlerweile nun noch zusätzlich Hornwood besorgt und werde das beim nächsten Schnitt
dort für ein etwas größeres Becken aufbinden.Auch hier wird es erst Mal in einem zusätzlichen Becken
geparkt.
Bis dann!
Gruß
Helmut
 
Oben