Post Reply
14 posts • Page 1 of 1
Postby GarminV » 27 Feb 2017 17:49
Hallo bin Marcel und neu hier :)
Hab ein 180L Becken vor 4 Tagen neu aufgestellt :)

Und schon mein erstes Anliegen :)

Und zwar ich hab eine CO2 Anlage von US Aquaristik, 2kg mit Nachabschaltung
Dazu war ein Flipper und ein CO2 Dauertest von JBL.

Ist der Dauertest gut oder lieber einen anderen kaufen?
Bin mir auch unsicher ob ein Flipper eine so gute Wahl ist oder lieber ein Diffusor / Atomizer? Wenn ja welcher Diffusor/Atomizer wäre der beste für 180L?
Hab schon viel gegoogelt aber bin auf keinen Grünen Zwig gekommen ^^

Anfang hatte ich beim Flipper 11 Blasen dann 21 und jetzt hab ich mal auf 56 Blasen pro minute hoch genommen aber bin irgendwie der Meiung das der Dauertest genau das selbe anzeigt wie bei 11 Blasen :-/

Bin Absoluter anfänger zum Thema CO2 und Düngen ^^

Laut Anleitung von der CO2 Anlage sollte ich 10 Blasen pro 100L machen :sceptic:


34011 Das ist mein AQ

:tnx:
GarminV
Posts: 10
Joined: 27 Feb 2017 17:28
Feedback: 0 (0%)
Postby GarminV » 27 Feb 2017 17:56
Achso ganz vergessen :-/ hab einen Innenfilter :roll:
GarminV
Posts: 10
Joined: 27 Feb 2017 17:28
Feedback: 0 (0%)
Postby Lenaaaaaa » 27 Feb 2017 19:12
willkommen hiwe im Forum :-)

Bin zwar auch kein vollprofi jedoch weiß ich das sich das Co2 besser durch einen diffusor löst.
Den solltest du im unteren Bereich des Beckens platzieren damit das Co² einen längeren zeitraum im Becken bleibt bis zum erreichen der Oberfläche.


Liebe Grüße Lena
Lenaaaaaa
Posts: 28
Joined: 24 Feb 2017 22:52
Feedback: 0 (0%)
Postby Thumper » 27 Feb 2017 19:16
Hallo Marcel,

So ein dauertest benötigt immer 1-2 Stunden Ehe er richtig anzeigt.
Empfehlen kann ich als Diffusor diese: https://www.aquasabi.de/co2/co2-zugabe/aquasabi-co2-diffusor-japan-stil#description-4
Ich habe den 1000 in meinem 126L Becken genutzt, der war allerdings etwas zu klein meiner Meinung nach. Dann lieber den 3000. Vielleicht ist es sogar super, wenn du ihn unter dem innen Filter montierst, sodass das Co2 sich darin auflöst.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Sanzon Iwagumi & 35x35x35 ADA Manten
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig'
User avatar
Thumper
Posts: 2162
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 40 (100%)
Postby Anferney » 27 Feb 2017 19:23
Hallo Marcel
Zum CO2-Test:
Muss die Testflüssigkeit mit Aquarienwasser gemischt werden?
Wenn ja ist es Mist. Würde dir da einen schönen Dropchecker mit Testflüssigkeit von Aquasabi empfehlen.
Ich persönlich habe mit Flippern keine Erfahrung. Aber wenn sich die Blasen bis oben komplett auflösen wäre das schonmal gut.
Wo lässt dein Filter das Wasser raus? ist schwer zu erkennen.
Inline Atomizer gehen nur an einem Außenfilter, da sie in den Schlauch eingebracht werden.
Würde dir auch zu nem Diffusor raten, den solltest du tief platzieren und im Bereich der Strömung, dass die Bläschen durchs Becken transportiert werden.
Der Wert sollte so 20-30 mg/L betragen.
Wie lange und mit was beleuchtest du?
LG
Frank
:grow:
falls ichs mal vergesse:
LG
Frank
Übrigens ist es geradegenull nau Uhr <--> keep cool, alles schon mal da gewesen ;)

The Cliff
User avatar
Anferney
Posts: 1282
Joined: 16 Sep 2010 22:17
Location: 97084 Würzburg
Feedback: 22 (100%)
Postby GarminV » 27 Feb 2017 19:45
Also die Blasen beim Flipper werden kleiner auf dem weg nach oben zumindest sieht es so aus ^^

Der Filter lässt das Wasser oben raus Ritung Flipper und saugt es unter dem auslass bzw auch noch oben an
Ist ein Juwel Rio180

Was das direkt für Testflüssigkeit ist steht nicht drauf , in der Beschreibung steht für einen Optimalen wert von 20-25mg/l

Zur Zeit Beleuchte ich von 14:30Uhr bis 22 Uhr möchte aber iwann von 12 bis 22Uhr beleuchten
Hab 2x 45W T5 mit Reflektoren , so wie ich raus gefunden hab ca 7000Lumen +-

Bin beim Flipper bei 55 Blasen pro minute bei ja noch wenig Bepflanzten AQ und es ist bei optischen 12mg/l würde ich zumindest sagen ^^
Kann das nicht so genau deuten :?
34012
GarminV
Posts: 10
Joined: 27 Feb 2017 17:28
Feedback: 0 (0%)
Postby Anferney » 27 Feb 2017 19:51
huhu
GarminV wrote:Was das direkt für Testflüssigkeit ist steht nicht drauf , in der Beschreibung steht für einen Optimalen wert von 20-25mg/l

dann stelle ich nochmal meine Frage:
Anferney wrote:Muss die Testflüssigkeit mit Aquarienwasser gemischt werden?
:grow:
falls ichs mal vergesse:
LG
Frank
Übrigens ist es geradegenull nau Uhr <--> keep cool, alles schon mal da gewesen ;)

The Cliff
User avatar
Anferney
Posts: 1282
Joined: 16 Sep 2010 22:17
Location: 97084 Würzburg
Feedback: 22 (100%)
Postby GarminV » 27 Feb 2017 19:52
Achso Sry :pfeifen: nein muss nicht gemischt werden
GarminV
Posts: 10
Joined: 27 Feb 2017 17:28
Feedback: 0 (0%)
Postby Anferney » 27 Feb 2017 19:57
Hi
GarminV wrote:Achso Sry :pfeifen: nein muss nicht gemischt werden

Dann sollte die schon taugen... ein helleres Grün würde ich anstreben, aber wie oben schon gesagt dauert es etwas (auch mehrere Stunden) bis sich der dauertest umstellt.
Aber alleine schon von der Ästhetik würde ich dir einen Dropchecker + Testflüssigkeit von Aquasabi raten. Da kann ich dir auch sicher sagen dass die Qualität passt.
Sehe gerade das Becken steht 4 Tage? Sind die Bläschen an der Scheibe immer noch da? Oder war das ein Bild vom ersten Tag?
LG
Frank
:grow:
falls ichs mal vergesse:
LG
Frank
Übrigens ist es geradegenull nau Uhr <--> keep cool, alles schon mal da gewesen ;)

The Cliff
User avatar
Anferney
Posts: 1282
Joined: 16 Sep 2010 22:17
Location: 97084 Würzburg
Feedback: 22 (100%)
Postby GarminV » 27 Feb 2017 20:00
Das Bild Vom AQ ist vom ersten Tag :) Blasen sind jetzt nicht mehr da :smile:

Seid 4h - 5h laufen jetzt die 55 Blasen

sollte ich das jetzt so lassen oder weiter aufdrehen?
GarminV
Posts: 10
Joined: 27 Feb 2017 17:28
Feedback: 0 (0%)
Postby Anferney » 27 Feb 2017 20:03
Huhu
lass erst mal und schau morgen wie es sich verhält
LG
Frank
:grow:
falls ichs mal vergesse:
LG
Frank
Übrigens ist es geradegenull nau Uhr <--> keep cool, alles schon mal da gewesen ;)

The Cliff
User avatar
Anferney
Posts: 1282
Joined: 16 Sep 2010 22:17
Location: 97084 Würzburg
Feedback: 22 (100%)
Postby GarminV » 27 Feb 2017 20:19
Zu dem Diffusor nochmal , der 3000er von Aquasabi muss doch in einer Ecke befestigt werden oder?

Da könnte ich den aber nicht vor dem Auslass befestigen , gibt es einen anderen der zu empfehlen ist der nicht in der Ecke zu befestigen ist ?
GarminV
Posts: 10
Joined: 27 Feb 2017 17:28
Feedback: 0 (0%)
Postby GarminV » 27 Feb 2017 21:32
Könnte ich damit das Co2 auch sinnvoll einbrigen oder würde das so wies raus kommt glei wieder an der Oberflasche verschwinden?

https://www.juwel-aquarium.de/Produkte/Filterung/Pumpen-Zubehoer/OxyPlus-O2-Diffusor/
GarminV
Posts: 10
Joined: 27 Feb 2017 17:28
Feedback: 0 (0%)
Postby GarminV » 28 Feb 2017 15:14
Was könnt Ihr für einen Diffusor aus Edelstahl Empfehlen der nicht das edelstahl bis aus dem Becken raus hat (also nicht so einen langen Hals hat)
GarminV
Posts: 10
Joined: 27 Feb 2017 17:28
Feedback: 0 (0%)
14 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Welcher CO2 Dauertest ist empfehlenswert?
by AnniC » 21 Mar 2011 15:21
5 3779 by TT-Fuchs View the latest post
21 Mar 2011 15:43
Diffusor + Dauertest
by Detti » 07 Jun 2017 09:10
12 468 by Detti View the latest post
08 Jun 2017 09:12
Welcher Diffusor
by Olli » 17 Feb 2008 22:18
28 2275 by Olli View the latest post
18 Feb 2008 22:56
CO2 Diffusor Atomizer Diffuser
by Salva » 28 Feb 2015 18:13
4 485 by Salva View the latest post
01 Mar 2015 17:20
Inline Atomizer/Diffusor mit LilyPipe
by AquaLala » 06 Apr 2018 11:35
7 599 by chillhans View the latest post
06 Apr 2018 18:04

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests