Post Reply
8 posts • Page 1 of 1
Postby Keromida » 29 Aug 2017 12:55
Hallo alle miteinander,

ich stehe vor einem Problem bezüglich des Filterauslaufs und hoffe, dass ihr mir dabei helfen könnt. Mit der Suchfunktion wurde ich leider nicht fündig.

Ich habe mir vor einigen Tagen einen EHEIM Professionel 4+ 250 Außenfilter gekauft. Ich wollte unbedingt auf einen Außenfilter umrüsten, da mir der BioFlow 3.0 des Juwel Rio wirklich in keinster Weise zusagt. Das liegt zum einen daran, dass er mir sehr viel Platz im Aquarium raubt, zum anderen liegt es daran, dass eine Reinigung des Filters wirklich keine angenehme Tätigkeit ist. Ich hatte zum Vergleich auch den JBL CristalProfi e902 daheim und habe im direkten Vergleich mich dann für den EHEIM entschieden, da mir die Verarbeitung und das Handling des Filters erheblich besser gefallen hat als beim JBL.

Nun zum Problem. Da viele von euch bestimmt wissen, dass das Juwel Rio über einen Deckel und einen tief sitzenden Quersteg verfügt, bin ich sehr in meiner Wahl des Filterauslaufs eingeschränkt. Das Juwel Rio verfügt auf der Rückseite über 2 Öfffnungen, welce circa 5cm lang und 2,5cm breit sind. Über diese Öffnung lässt sich unproblematisch der Filtereinlauf und Filterauslauf in das Aquarium einbringen. Überlegt hatte ich, dass ich dafür eine Spray Bar oder eine Lily Pipe nachrüste. Jetzt stehe ich aber vor dem Problem, dass ich diese nicht so ohne weiteres einfach anbringen kann. Die klassischen Lily Pipes haben das Problem, dass man den Kopf nicht drehen kann. Das Wasser würde somit einfach an der kurzen Seite an das Aquarium stoßen. Die gekürzten Lily Pipes von Aqua Rebell sind zu lang. Um diese in meinem Aquarium verwenden zu können, müsste ich ein nicht unbedeutendes Loch in den Deckel machen, da ich gerne den Auslass von rechts nach links haben wollen würde. Daher käme diese Lösung nicht unbedingt in betracht. Ich habe eine Kombination aus einem EHEIM Filterauslassmodul und den gekürzten Lily Pipes gesehen. Das wäre prinzipiell eine Idee, aber das sieht leider nicht wirklich vernünftig aus. Ich würde daher lieber auf etwas anderes zurückgreifen.

Ich habe von ISTA auf Aquasabi gesehen, dass diese eine Glas Spray Bar anbieten. Diese würde von der Gesämtlänge passen, aber da habe ich das Problem, dass ich die nicht an der Aquariumseite montieren könnte, da die Öffnung auf der Rückseite des Aquariums circa 3cm von der seitlichen Aquariumglaswand entfernt ist. Laut Aquasabi hat die Spraybar eine Länge von 25cm. Der Gesamte Filterauslauf hat circa eine Länge von 32cm. Mein Aquarium hat jedoch nur eine Breite von 33cm. Auf 1cm ein Verbindungselement zu erstellen wird dabei sehr schwierig.

Anbei noch ein Bild von meinem Aquarium. Der schwarze Filter wird, sobald eine Lösung gefunden ist, entfernt.
35449

Bis denne,
Michael
User avatar
Keromida
Posts: 11
Joined: 13 Sep 2016 16:19
Feedback: 0 (0%)
Postby Oppi » 29 Aug 2017 21:23
Hallo Michael,

hatte bei mir auch das Problem mit der Lily-Pipe. Habe am Lido 120 einen crystal profi 901 dran und die Strömung war einfach zu krass.
Habe mir dann folgender Maßen geholfen:
Die Lily-Pipe vom Dennerle-hangon-Filter (Scaper-irgendwas) ist zwar aus Kunststoff, hat aber einen ganz kurzen Rohransatz und Du bekommst sie als Ersatzteil. Dazu noch ein Stück Acrylrohr entsprechender Maße, dieses heiß machen und passend biegen und schon hast Du einen super Filterauslauf.
Hoffe konnte Dir helfen.

VG Andreas
Oppi
Posts: 34
Joined: 29 Apr 2015 17:02
Location: Erfurt
Feedback: 0 (0%)
Postby p'stone » 29 Aug 2017 22:04
Hallo Michael,

ich habe auch gerade mein altes Rio 125 reaktiviert.
Den Innenfilter hatte ich schon demontiert, deshalb betreibe ich es auch mit einem Aussenfilter.
Ich habe mir als Filterein-und Auslauf die Edelstahlteile von Chihiros bei Aquasabi besorgt.
Da kannst Du den Auslauf in die richtige Position drehen.
Siehe hier

Gruß
Thomas
User avatar
p'stone
Posts: 417
Joined: 23 Mar 2013 16:54
Location: Göttingen
Feedback: 7 (100%)
Postby Keromida » 30 Aug 2017 00:20
Herzlichen Dank für eure Antworten!

Den Lily Pipe Ansatz aus Kunststoff von Dennerle hatte ich auch schon gesehen. Mit dem Kunststoff bin ich noch nicht ganz warm geworden muss ich gestehen. Welchen Anschlussdurchmesser hat die Dennerle Lily Pipe denn? Online konnte ich leider nichts dazu finden. Mein EHEIM Außenfilter hat nämlich 16/22 mm Anschlüsse. Ich möchte den Innendurchmesser nicht reduzieren, da dadurch eine höhere Auslaufgeschwindigkeit zustande kommt.

Danke für deinen Tipp Thomas, aber die Edelstahleinläufe und -ausläufe wollen mir einfach nicht gefallen.

Bis denne,
Michael
User avatar
Keromida
Posts: 11
Joined: 13 Sep 2016 16:19
Feedback: 0 (0%)
Postby Julia » 30 Aug 2017 10:40
Keromida wrote:Den Lily Pipe Ansatz aus Kunststoff von Dennerle hatte ich auch schon gesehen. Mit dem Kunststoff bin ich noch nicht ganz warm geworden muss ich gestehen. Welchen Anschlussdurchmesser hat die Dennerle Lily Pipe denn?


Hi Michael,
dann wird es nicht passen, die Lilypipe ist für 12/16er Schläuche gedacht.
Die beste Möglichkeit wäre, dir wirklich selbst die Rohre zu biegen, das hab sogar ich hin gebracht (s hier, mit dem Dennerle Satz: https://wassergarten.wordpress.com/2017/07/26/diy-acryl-lily-pipes/ )

Für die Löcher der Spraybar würde ich dann einfach ne Stricknadel heiß machen und durchstechen. Das Ende könnte man abdichten, indem man es punktuell erhitzt und dann zusammendrückt oder das Endstück von Eheim drauf setzt.
lg, Julia - Mein Aquarien Blog
http://wassergarten.wordpress.com/
User avatar
Julia
Posts: 755
Joined: 29 Nov 2009 13:27
Location: Würzburg
Feedback: 44 (100%)
Postby Oppi » 30 Aug 2017 16:13
Hallo Michael,

oder Du pustest Dir eine Lily-Pipe selbst, bei etwas handwerklichem Geschick durchaus machbar. Habe mir die erste auch selbst geblasen. War zwar nicht ganz so schön wie gekaufte, hat aber funktioniert. Nimmst dazu einfach Acrylrohr in entsprechenden Maßen und einen Heißluftfön.

VG Andreas
Oppi
Posts: 34
Joined: 29 Apr 2015 17:02
Location: Erfurt
Feedback: 0 (0%)
Postby Keromida » 30 Aug 2017 23:21
Ihr habt mich ja jetzt mit dem Acryl wirklich auf den Geschmack gebracht es mal zu probieren. Anders als der gängigen Arbeitsweise, werde ich jedoch das Rohr nicht mit Sand füllen, sondern einen flexiblen Vollgummistab / -profil verwenden und diesen vorher mit einem Öl einreiben. Da die Temperatur von Öl, bei der es anfängt zu kochen, höher ist als die Schmelztemperatur von Acryl, sollte das Öl sich nicht verflüchtigen oder so stark erhitzen, dass Gefahr bestünde. Damit sollte ich das Vollgummiprofil ohne weiteres wieder aus dem Rohr bekommen. Ich werde mir als Erstversuch eine Spray Bar selber herstellen.

Ich stehe jedoch nun vor dem Problem, dass ich ein Acrylrohr mit 16mm Innendurchmesser benötige. Nach meinen bisherigen Recherchen hat dieses Acrylrohr dann einen Außendurchmesser von 20mm. Mit etwas Erwärmen des Aquariumschlauches und angefeuchteten Anschlüssen sollte ich den 16/22mm Schlauch doch hoffentlich drüber bekommen.

Falls jemand Verbesserungsvorschläge hat, würde ich diese gerne hören :) Auch falls jemand einen komplett anderen Vorschlag hat als sich einen Filterauslass selber herzustellen.

Bis denne,
Michael
User avatar
Keromida
Posts: 11
Joined: 13 Sep 2016 16:19
Feedback: 0 (0%)
Postby marc8012 » 08 Aug 2018 07:25
Hallo,

weiß jemand um welche große grüne Pflanze es sich links hinter der Wurzel handelt?

Grüße
marc8012
Posts: 4
Joined: 08 Aug 2018 07:23
Feedback: 0 (0%)
8 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Lily Pipe, Violett Glass, Poppy Glass, Spinn Pipe, Jet Pipe?
Attachment(s) by Der Nils » 02 Apr 2014 18:16
7 2317 by Der Nils View the latest post
04 Apr 2014 21:28
LILY PIPE in RIO ???
Attachment(s) by Posthornschnecke » 21 Sep 2009 20:20
4 1891 by MarcelD View the latest post
22 Sep 2009 18:24
Lily Pipe im AQ ?
by beklobt » 07 Jan 2016 18:49
3 832 by Aniuk View the latest post
10 Jan 2016 14:35
Lily Pipe's Saugnapf
by Tubifex » 12 Nov 2011 01:47
6 862 by addy View the latest post
13 Nov 2011 10:36
Lily Pipe Anordung
Attachment(s) by tobymoby3 » 04 Dec 2014 09:40
10 1808 by tobymoby3 View the latest post
19 Dec 2014 18:31

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests