Post Reply
6 posts • Page 1 of 1
Postby kalkreiber80 » 07 Oct 2012 09:42
Hallo,

ich habe ein paar Probleme mit meiner CO2-Anlage.

- Druckgasflasche 10KG vom Getränkehändler. Die Flasche ist grün und hat die Prägung Kohlendioxid und Liquidgas demzufolge müsste es sich ja um reines CO2 und nicht um Mischgas handeln.

Einleitung ins Becken: Inline Atomizer - Diffusor für 16/22 mm Schlauch (geklebte Version)

Blasenzähler und Rückschlagventil rel. billig und auch rel. alt. Das Rüvkschlagventil sitzt hinter dem Blasenzähler.


Test & Prüfflüssigkeit:
http://www.aquasabi.de/CO2/CO2-Dauertests/CO2-Dauertest::44.html
http://www.aquasabi.de/CO2/Zubehoer/CO2-Check-30-mg-per-Liter-250-ml::109.html

Der Test ist seit gestern Abend 17Uhr installiert. Er zeigte nach 2h immer noch keinen Farbumschlag in Richtung grün an.
Habe dann die Blasenzahl erhöht, bin jetzt schon zwischen 120 und 150 Blasen/min bei KH3 (ca. 400-450L Netto) und der Test ist immernoch dunkelgrün anstatt hellgrün. Kann das sein? Mein Wasser im Becken ist auch nicht glasklar sondern eher in Richtung Bernsteinfarben, da meine Wurzeln noch neu sind. Kann es dadurch zu einer Farbverfälschung kommen?
Der verbaute Schlauch ist für CO2 geeignet (SERA CO2 Schlauch - transparent).

Folgende Dinge solltet Ihr noch wissen:
- Habe die Oberflächenbewegung verringert in dem ich den Filtereinlass weiter unter die Wasseroberfläche verlegt habe.
- Da das Becken erst ca. 1Woche läuft setze ich dem Wasser täglich (seit Donnerstag) 20ml EasyCarbo zu um den Algen evtl. etwas entgegenzuwirken.

Beckengröße: 200cm (lang) x 50cm (tief) x 60cm (hoch)

Hier mal zwei Bilder:



Außerdem verschwindet innerhalb von ca. 5Tagen das komplette Wasser aus dem Blasenzähler, der CO2 Schlauch ist bist zum Rückschlagventil auch feucht innen und im Rückschlagventil befindet sich auch ein bischen Wasser.

Der PH-Wert liegt jetzt bei 6,0 (gemessen mit Sera-Tropfentest und Farbskala)

Danke für eure Ratschläge und Tips.

Gruß Jan
kalkreiber80
Posts: 265
Joined: 01 Oct 2012 19:40
Location: Steinberg
Feedback: 6 (100%)
Postby omega » 07 Oct 2012 15:03
Hallo Jan,

bei solchen Dropcheckern dauert es schon recht lange, bis sich an der Farbe was tut.
Bei der 30er CO2-Testflüssigkeit steht:
Die eingestellte Karbonathärte von 4 bei der Testlösung ermöglicht einen grünen Farbumschlag bei ca. 30 mg/l CO2.

Dein Dropchecker zeigt grün. Der Farbumschlag ist erfolgt, also ca. 30mg/l CO2. Hellgrün ist m.E. nicht erforderlich.

Wegen dem Blasenzähler: sicher, daß die Schläuche richtig rum angeschlossen sind und das CO2 den Inhalt nicht ins Aq. drückt? Auf dem Bild ist das wegen der starken Unschärfe nicht zu erkennen.

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby kalkreiber80 » 07 Oct 2012 16:39
Hallo,

ja der Blasenzähler ist richtig angeschlossen aus dem langen Rohr was im Wasser steht kommen die Blasen.
Wenn ich Ihn falsch herum angeschlossen hätte, hätte ich ja keine Blasen zählen können.

Danke

Gruß Jan
kalkreiber80
Posts: 265
Joined: 01 Oct 2012 19:40
Location: Steinberg
Feedback: 6 (100%)
Postby Erwin » 07 Oct 2012 17:26
Hallo Jan,

trotz Unschärfe......

1. Das Rückschlagventil sieht mir nicht nach einem CO2-geeigneten RV mit Schlauchsicherung aus.
2. Den Magnetscheibenreiniger solltest du nicht in Bodennähe deponieren. Aufgewühlte Sandkörnchen können dir die Scheibe zerkratzen.
3. Du hast das richtige Gas in der Flasche. :wink:
4. Checkerfarbe ist ok, 30mg/l halte ich für dein Becken als übertrieben.
5. Was sind denn das für Strahler? Watt,Lichtfarbe,LED???

vg
erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1595
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Röhrmoos
Feedback: 0 (0%)
Postby kalkreiber80 » 07 Oct 2012 17:37
Hallo Erwin,

- das Rückschlagventil wurde mir aber als solches verkauft, naja muss ich mir mal ein neues bestellen.
- den Scheibenreiniger hab ich irgendwie dort unten vergessen, wird morgen wo anders geparkt.
- weshalb sind die 30mg/L übertrieben ? Es kommen ja noch mehr Pflanzen rein, ich bekomme noch zwei Pakete an Pflanzen.
Habe auch noch einige in meinem Übergangsbecken wo meine Fische drin sind. Das Becken ist noch am einfahren, es läuft erst ca. 1Woche.
- Es sind 70W HQI Strahler / Lichtfarbe 942 / Phillips Mastercolour CDM-Brenner

Gruß Jan
kalkreiber80
Posts: 265
Joined: 01 Oct 2012 19:40
Location: Steinberg
Feedback: 6 (100%)
Postby Erwin » 07 Oct 2012 18:08
Hallo Jan,

als Geräteschutz sollte das RV zwischen Magnetventil (oder wenn nicht vorhanden zwischen Druckminderer) und Blasenzähler eingebaut. Also nach dem Gerät, welches du vor eindringendem Wasser schützen willst.
Als Rücklaufschutz sollte das Rückschlagventil möglichst nah am Zugabegerät eingebaut sein. Damit möglichst wenig Wasser vom Becken in den Schlauch gesogen wird. CO2 nimmt gierig das Wasser auf.
Offenbar saugt es dir regelmäßig (während der nachtabschaltung bzw. der ph-überwachten Abschaltung) das Wasser aus dem Blasenzähler in Richtung Druckminderer.
Die Schlauchlängen sollten zwischen Druckminderer und Magnetventil so kurz wie möglich sein. 3-5 cm wären ideal. Damit verhindert man beim öffnen des Magnetventils das "Durchschießen" und mitreissen von Wasser aus dem Blasenzähler.

Ich benutze sogar zwei gute Rückschlagventile. Eines zwischen Magnetventil und Blasenzähler, das andere möglichst nah am Zugabegerät. Ausserdem ist mein Blasenzähler mit Glyzerin befüllt.

Das mit den 30mg/l kommt, da ich kaum mehr als 15mg/l verwende. Egal wieviele Pflanzen im Becken sind.

vg
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
User avatar
Erwin
Posts: 1595
Joined: 19 Nov 2009 22:27
Location: Röhrmoos
Feedback: 0 (0%)
6 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Edelstahl Outflow - jetzt Probleme mit Co2 Gehalt
by Mizu Airu » 06 Jul 2015 10:05
0 445 by Mizu Airu View the latest post
06 Jul 2015 10:05
Probleme mit Co2 Anlage
by Ben » 16 Aug 2008 16:29
15 2005 by Ben View the latest post
20 Sep 2008 15:04
Probleme mit Co2 Anlage
by Chamäleon » 14 Jan 2011 23:12
7 514 by Chamäleon View the latest post
15 Jan 2011 00:47
Co 2 Anlage probleme
Attachment(s) by alkis1989 » 10 Nov 2015 22:20
13 748 by dr.rakete View the latest post
12 Nov 2015 08:15
Probleme mit Dennerle CO2 Anlage
by Pixxxel » 22 Apr 2010 18:00
4 1082 by Pixxxel View the latest post
22 Apr 2010 20:03

Who is online

Users browsing this forum: ReneAqua and 6 guests