Antworten
13 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon sityboy » 08 Apr 2011 11:35
Hi Ihrs,

ich bin atm auf der Suche nach einem WIRKLICH leisen Innenfilter für mein 54L Aufzuchtbecken - habe derzeit einen ganz alten von EHEIM drin (so alt, dass ich noch nicht einmal mehr die genaue Nummer weiß :> hat son bisschen die Optik wie die neuen Qballs) der trotz sorgfältiger Entlüftung etc. einen Höllenlärm macht (natürlich etwas überspitzt). Ich suche jetzt einen Innenfilter, der zum einen meinen Barschnachwuchs nicht aufsaugt, darüber hinaus so um die 200l/h+ Leistung hat und schließlich wirklich schön angenehm leise ist. Preis muss nicht der höchste sein :> - ich will aber erstmal keine Preisgrenze setzen - Qualität hat halt Ihren Preis :)

Da bei den wenigsten Filteranbietern Dezibel-Angaben gemacht werden, hoffe ich hier einfach mal auf eure persönlichen Erfahrungen.

LG
Frederic
Benutzeravatar
sityboy
Beiträge: 91
Registriert: 07 Apr 2011 16:34
Bewertungen: 5 (100%)
Beitragvon Slanderscree » 08 Apr 2011 12:17
Hallo

Leise, leistungsstark und Jungfischsicher ist der Sera F400.
Ebenfalls leise und Jungfischsicher ist der AquaEL Fan Micro. Allerdings hat er keine so hohe Standzeit (max. 2 Wochen). Das nächst größere Modell habe ich bislang nicht getestet.
Wirklich bemerkenswert leise ist der Dennerle Nano-Filter (kleine Variante). Allerdings ist er ein Feinfilter, der sich ebenfalls schnell zusetzen kann. Jungfische können theoretisch bis in die äußere Filterkammer vordringen aber nicht bis zu Impeller.
Gruß Jens

http://www.aquaparva.de
Slanderscree
Beiträge: 96
Registriert: 24 Aug 2009 14:13
Wohnort: Großenheidorn
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Christian » 08 Apr 2011 13:00
Hi,

mein Sera F400 ist leider gar nicht so leise. Mein uralter Eheim 2222 ist leiser. Eine Bekannte hat den AquaEL Turbo (oder so ähnlich) der kam mir sehr leise vor. Sowohl der Sera als auch der AquaEL haben eine unten aufgesteckte Filterpatrone und sollten damit sicher für die Tiere sein. Eine Eheim Aquaball Version hat auch so eine Patrone, wie laut der ist weiß ich nicht. Der ist aber meinem Empfinden nach sehr viel klobiger als die o.g. Filter.


Gruß,
Christian
Christian
Beiträge: 597
Registriert: 23 Mär 2009 11:05
Bewertungen: 19 (100%)
Beitragvon sityboy » 08 Apr 2011 13:06
Christian hat geschrieben:Hi,

mein Sera F400 ist leider gar nicht so leise. Mein uralter Eheim 2222 ist leiser. Eine Bekannte hat den AquaEL Turbo (oder so ähnlich) der kam mir sehr leise vor. Sowohl der Sera als auch der AquaEL haben eine unten aufgesteckte Filterpatrone und sollten damit sicher für die Tiere sein. Eine Eheim Aquaball Version hat auch so eine Patrone, wie laut der ist weiß ich nicht. Der ist aber meinem Empfinden nach sehr viel klobiger als die o.g. Filter.


Gruß,
Christian


Hi,

Danke erstmal für eure Antworten - der AquaEL sieht an sich ja garnicht schlecht aus. Mich wundert jedoch, dass hier schon beim Versand eine Kammer mit Aktivkohle bestückt ist. Welche Sinn soll das haben, diese in einem "neuem" Aquarium zu nutzen in dem noch keine Medikamente o.Ä. herausgefiltert werden sollen?

Preislich ist das Ding natürlich überraschen günstig ;) :top:

LG
Frederic
Benutzeravatar
sityboy
Beiträge: 91
Registriert: 07 Apr 2011 16:34
Bewertungen: 5 (100%)
Beitragvon laudi46 » 08 Apr 2011 13:11
Hallo,
wir haben in unserem 54 Liter Moos Becken den Fluval U2 im Einsatz.Völlig Geräusch arm und Stufenlos verstellbar,
außerdem sehr Preisgünstig.

Gruß Klaus
laudi46
Beiträge: 261
Registriert: 23 Feb 2007 19:22
Bewertungen: 13 (100%)
Beitragvon Slanderscree » 08 Apr 2011 14:06
Hallo

Manchmal liegt es beim Sera am Gesamtsetting. Bei mir war er in einem Setting hörbar, in anderen nicht. Muss man risikieren oder die Finger von lassen.
Gruß Jens

http://www.aquaparva.de
Slanderscree
Beiträge: 96
Registriert: 24 Aug 2009 14:13
Wohnort: Großenheidorn
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Zeltinger70 » 08 Apr 2011 20:05
Hallo,

würd für ein Aufzucht-AQ einen HMF mit Eheim Compact 300 nützen,
da sehr leise und jungfischsicher. (<--- schönes Wort *g*)
Bei der Kompakt lässt sich der Durchfluss von 150 L bis 300 L einstellen.

Sollte Dir der Einbau eines dauerhaften HMF zu umständlich sein,
so kann man auch andere/mobile Varianten wählen.
Z.B. Blumentopf oder Würfel, gibts denke ich noch mehr Möglichkeiten.

Gruß Wolfgang
Benutzeravatar
Zeltinger70
Beiträge: 2103
Registriert: 15 Dez 2006 20:36
Bewertungen: 21 (100%)
Beitragvon java97 » 08 Apr 2011 22:58
Hi,
Ich habe schon viel gutes von Aquael gehört.
Habe selbst einen größeren Aquael-Innenfilter (momentan nicht in Betrieb), mit dem ich sehr zufrieden war.
Sehr leise und leistungsstark.
schöne Grüße
Volker
java97
Beiträge: 4543
Registriert: 10 Sep 2009 08:00
Bewertungen: 12 (100%)
Beitragvon sityboy » 09 Apr 2011 06:03
Hi,

Also ich tendiere ja mittlerweile Sehr zum AquaEL Turbo 300. Warum die aber standardmäßig mit Aktivkohle bestückt sind ist mir nach wie vor ein Rätsel :/

Lg
Frederic
Benutzeravatar
sityboy
Beiträge: 91
Registriert: 07 Apr 2011 16:34
Bewertungen: 5 (100%)
Beitragvon Fischbrötchen » 12 Apr 2011 07:51
Hi,

ich verwende gerne den Aquaball von Ehiem. ist schön leise und man kann um sein Gewissen zu beruhigen einfach eine Probiersocke aus den Schuhfachgeschäft drüber stülpen. Dann ist er auf jeden Fall sicher.
Cu Fischbrötchen
Im Sparmenu mit Softdrink und Pommes für 2,99
Benutzeravatar
Fischbrötchen
Beiträge: 68
Registriert: 02 Sep 2008 15:33
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon sityboy » 12 Apr 2011 07:54
Hi,

hab mir gestern den Fluval U2 bestellt - sollte bis Ende der Woche da sein. Ich werde mal berichten ob er wirklich so leise ist wie hier behauptet ;) Wie lange soll ich den neuen Filter ohne Fische im Becken und mit den neuen Filtermedien einfahren lassen?

LG
Frederic
Benutzeravatar
sityboy
Beiträge: 91
Registriert: 07 Apr 2011 16:34
Bewertungen: 5 (100%)
Beitragvon sityboy » 14 Apr 2011 07:01
sityboy hat geschrieben:Wie lange soll ich den neuen Filter ohne Fische im Becken und mit den neuen Filtermedien einfahren lassen?

LG
Frederic


Hi,
hat jemand noch ne Antwort auf obige Frage?

Lg
Frederic
Benutzeravatar
sityboy
Beiträge: 91
Registriert: 07 Apr 2011 16:34
Bewertungen: 5 (100%)
Beitragvon java97 » 14 Apr 2011 07:45
Hi Frederic,

So lange bis der Nitritpeak vorüber ist.
schöne Grüße
Volker
java97
Beiträge: 4543
Registriert: 10 Sep 2009 08:00
Bewertungen: 12 (100%)
13 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
kleiner leiser Innenfilter gesucht
Dateianhang von Julia » 03 Okt 2016 17:19
23 1610 von eheimliger Neuester Beitrag
14 Okt 2016 18:46
Leiser Filter für 30l gesucht
Dateianhang von Levia » 08 Feb 2019 09:20
44 775 von Levia Neuester Beitrag
21 Feb 2019 13:15
Innenfilter für Pflanzen/Garnelen gesucht
von Neuling » 11 Feb 2015 10:36
9 1005 von BonesMC Neuester Beitrag
05 Mär 2015 14:02
Innenfilter für Neues Becken gesucht
von irg174 » 25 Feb 2017 17:42
2 265 von irg174 Neuester Beitrag
25 Feb 2017 19:13
Innenfilter gesucht für 54Liter Zuchtbecken(Versuch)
Dateianhang von DennisNordlicht » 13 Dez 2011 18:59
17 969 von Pan Neuester Beitrag
20 Dez 2011 19:36

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste