Post Reply
4 posts • Page 1 of 1
Postby Chantal.11 » 16 Sep 2018 14:24
Hallo Scaping-Menscheit!
Schon das zweite mal ist mir meine Membran gebrochen. Immer wenn ich diese herausnehme, um sie in eine Chlormix Lösung zu gebe, sieht man es ganz deutlich (am unteren Ende, weil ibne drauf so viele Algen sind) kann ich sie dennoch nutzen?
Ich will nicht alle paar Wochen eine neue membran kaufen :(

Liebe Grüße

Chantal
Chantal.11
Posts: 4
Joined: 10 May 2018 13:45
Feedback: 0 (0%)
Postby unbekannt1984 » 16 Sep 2018 17:40
Hallo Chantal,

lass mich nicht lügen, aber mit Chlor eine Tiefenreinigung ist höchstens alle paar Monate fällig (eher jährlich). Für eine oberflächliche Reinigung könnte eine Zahnbürste ausreichen (je nachdem wie fest die Algen sitzen) - Demontage der Membran ist dafür dann auch nicht nötig.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Chantal.11 » 18 Sep 2018 11:26
Hallo Thorsten,

ich weiß. Allerdings ist der Verschmutzungsgrad so hoch, dass es nicht anders geht.
Ich habe seit einiger Zeit Bartalgen und die sitzen Bombenfest (ein wenig Erfolg erziele ich mit gelöstem Tonmineral in Flaschen in fast doppelter Dosierung tägl.)
Die Membran war schon gebrochen, bevor ich sie eingelegt habe.
Komplett in der Mitte durchgebrochen.
Wie kann das sein?

Beste Grüße
Chantal.11
Posts: 4
Joined: 10 May 2018 13:45
Feedback: 0 (0%)
Postby unbekannt1984 » 18 Sep 2018 13:16
Hallo Chantal,

Chantal.11 wrote:Die Membran war schon gebrochen, bevor ich sie eingelegt habe.

in den Diffusor oder den Chlor-Reiniger eingelegt?

Je nachdem wie fein dieses Tonmineral ist, könnte es die Poren der Membran verstopfen, Arbeitsdruck ist da auch so ein Thema (Keramik-Diffusoren brauchen üblicherweise 1 bar oder noch mehr). Ist dein Arbeitsdruck etwas hoch?
Evtl. wäre der Aquario Neo Diffusor etwas für dich, da reicht wohl schon ein ziemlich niedriger Druck (Bio-CO2 ohne platzende Flasche).

Auch mit den Bartalgen sollte man mal genauer schauen (wenn Die der Grund für die häufige Reinigung sind). Zu den Bartalgen hätte ich jetzt 2 Fragen:
Wie viel Eisen düngst du?
Wie ist dein Filter bestückt (speziell: Verwendest du Sinterglas-Filtermaterial wie sera siporax o.ä.)?
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
4 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Keramikmembran entfernen?
by ElHiaso » 28 Apr 2008 17:20
7 813 by Planetcom View the latest post
30 Apr 2008 17:37
Strebe gebrochen
Attachment(s) by Deep-Thought » 05 Apr 2012 11:45
18 660 by Deep-Thought View the latest post
09 Apr 2012 12:05

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests