Post Reply
3 posts • Page 1 of 1
Postby Karin » 23 Nov 2012 13:37
Hallo zusammen,

bräuchte doch bitte eine Kaufempfehlung für folgende Pumpen.

Denke, das eine wäre eine Förderpumpe, d.h. mein Aquarium steht im Wohnzimmer und ich bräuchte eine Pumpe, welche mir das Altwasser bis in den Garten bzw. im Sommer ins Regenfass pumpt.
Habe ein 250 L Aquarium und das Regenfass steht in einer ca. Entfernung von 12,5 m (kürzeste Entfernung gemessen). Das Regenfass hat eine Höhe von 1,20 m.
Welche Pumpe könnte ich da nehmen bzw. welche Förderleistung müsste eine Pumpe mitbringen? Kann mir da jemand weiterhelfen?

Des weiteren bin ich mir mit einer Strömungspumpe unsicher.
Habe jetzt gelesen, dass es z.B. die Karalia Nano mit 900 l/h und 1600 l/h gibt. Wäre solch eine Nanopumpe denn schon ausreichend für mehr Strömung im 250 L AQ oder bemerkt man das kaum?
Ansonsten konnte ich nur bei einer Karalia Evolution 2800 etwas von 180 - 330 Liter-AQ herausfinden. Wäre die evtl. besser um eine bessere Strömungsverteilung im AQ zu erreichen?

Eure Tipps könnten mir wirklich sehr weiterhelfen.

LG Karin
User avatar
Karin
Posts: 480
Joined: 16 Feb 2008 08:55
Location: Ginsheim-Gustavsburg
Feedback: 33 (100%)
Postby Tom_Green1980 » 10 Dec 2012 12:18
Hallo Karin,

zum Thema "Wasser wechsel leicht gemacht" benutze ich größeres Gefäss, in meinem Fall eine 60l Tonne aus dem Baumarkt und da drin steht eine kleine Tauchpumpe aus dem Baumarkt. Das verbrauchte Wasser, was ich mit einer Mulmglocke aus dem AQ sauhe lasse ich in die Tonne laufen und mit dem Schwimmschalter an der Tauchpumpe wird das Wasser dann automatsich weg gepumpt! So kannst du das Wasser überall hin pumpen wo du willst....

Ich hab das auch mal ne Zeit lang anderes rum gemacht, nämlich aus meinen Aufbereitungsbecken für mein Wechselwasser im Keller hab ich dann mit der selben Tauchpumpe in mein AQ ins Wohnzimmer gepumpt....

Jetzt kann man na klar hinterfragen, ob der UAfwand für ein 250l Becken not tut, aber das musst du für dich selber entscheiden!

MFG Timo
Tom_Green1980
Posts: 31
Joined: 23 Nov 2012 13:20
Location: Flintbek
Feedback: 1 (100%)
Postby Karin » 10 Dec 2012 12:29
Hallo Timo,

danke für Deine Antwort.
Für das Wasser aus dem AQ abzupumpen habe ich jetzt eine Eheimpumpe gebraucht gekauft. Bisher habe ich diese 1x benutz und es klappt für mich bestens. Nicht viel zu schnell und für mich praktisch. Aus dem Keller pumpe ich bereits seit Jahren mein aufbereitetes Wasser 1 Etage höher ins AQ.

Klar ist es für jeden seine eigene Entscheidung ob man diesen Aufwand so betreiben möchte. Wenn man fit, rund und gesund ist, dann benötigt man diese Hilfsmittel wohl eher nicht. Aber ... ich bin es nicht und von daher muss das für mich schnell und einfach gehen, sonst kann ich mein Hobby an den Nagel hängen.

LG Karin
User avatar
Karin
Posts: 480
Joined: 16 Feb 2008 08:55
Location: Ginsheim-Gustavsburg
Feedback: 33 (100%)
3 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Förderpumpe für Filtereigenbau gesucht
by Tropenzimmer.eu » 22 Dec 2018 09:05
4 484 by -MerlyN- View the latest post
01 Jun 2020 08:17
Förderpumpe
by SebastianK » 03 Jul 2008 11:01
9 944 by Hannes View the latest post
04 Jul 2008 11:03
leise Förderpumpe 900-1200l/h
by moeff » 16 Jun 2009 19:13
14 5513 by Gast View the latest post
06 Aug 2009 21:18
Filter und Förderpumpe in Reihe
Attachment(s) by papazelda » 31 Jan 2010 19:12
6 1419 by Roger View the latest post
03 Feb 2010 23:53
Welche Förderpumpe ist passend?
by DOhDoh » 20 Sep 2011 12:41
12 2141 by DOhDoh View the latest post
29 Oct 2011 16:52

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 15 guests