Post Reply
3 posts • Page 1 of 1
Postby Pri3st94 » 15 Nov 2012 17:41
Guten Abend,

ich habe mir heute (wegen einer Algenblüte) einen 5 Watt UV-C Klärer von JBL geholt. Leider gab es keinen größeren im Handel und so muss ich für ein 126 Liter Becken mit diesem auskommen. Bitte sagt mir nicht, dass es sinnlos wäre oder sonst was... mir geht es nur gerade um eine Frage: Ich habe einen JBL Cristal Profi e901 und weiß nicht, ob ich den UV-C Klärer vor den Filter setzen kann, da der Durchlauf des Filters viel höher ist, als auf der Bedienungsanleitung angegeben. Ich möchte aber nicht meinem Filter dadurch Schaden, dass sich am UV-C Klärer ein Widerstand bildet, weil eventuell nicht der normale Durchfluss dadruch passt. Kann sein, dass meine Vermutung unbegründet ist und da auf jeden Fall alles durch passt, aber ich kanns schlecht überprüfen. Weiß einer von euch, ob das ohne weiteres in dieser Kombination funktioniert?

Mit freundlichen Grüßen

Fabian
Pri3st94
Posts: 30
Joined: 20 Sep 2012 23:12
Feedback: 0 (0%)
Postby flashmaster » 17 Nov 2012 11:39
Hy Fabian

also der UVC gehört eigendlich nach den Filter ,
und dort richtet er auch keinen Schaden an , kann max. passieren das es dir den Filter was ausbremst , also die Strömung im Becken nachlässt , weil bisschen weniger aus dem Auslass kommt , das schadet aber dem Filter nicht , da man Ihn ja drosseln kann , vor dem Filter würde ich ihn nicht setzen , den Einlauf zu drosseln ist nicht so die richtige Idee
Lg Bryan
immer auf der suche nach seltenen und/oder schwer zu kultivierenden Wasserpflanzen

Image
User avatar
flashmaster
Posts: 878
Joined: 13 Jul 2010 21:56
Feedback: 100 (100%)
Postby ClaRod » 17 Nov 2012 12:30
Ich würde genau das Gleiche sagen wie Bryan.
Auf Seite 8 der Gebrauchsanweisung deines Filter schreibt JBL ja: ,,Falls gewünscht, kann die Wasserdurchflussmenge am Absperrhebel mit der Bezeichnung OUT reguliert werden. Je weiter der Hebel von der Markierung „OPEN“ weggedreht wird,
umso weniger Wasser fördert der Filter. Niemals am gegenüberliegenden Hebel regulieren!"

Würde den UV-Klärer also auch eher hinter den Filter packen, da ein Drosseln der anderen Seite wohl tatsächlich nicht ideal zu sein scheint.
Gruß

Claudius
User avatar
ClaRod
Posts: 158
Joined: 08 Dec 2011 21:30
Location: Münster
Feedback: 42 (100%)
3 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
JBL CristalProfi e901
by ichmagsleise » 14 Mar 2016 08:26
19 1889 by frankHH View the latest post
10 Sep 2016 12:31
Giesemann T5 Röhren Kombination
by unkraut » 06 Dec 2011 22:42
0 406 by unkraut View the latest post
06 Dec 2011 22:42
Filterbestückung für JBL greenline e901
by robox » 04 Mar 2016 20:55
7 1153 by robox View the latest post
06 Mar 2016 19:12
JBL e901 undicht - Empfehlung für Ersatz
by kugelfisch01 » 19 Sep 2016 07:32
13 3294 by kugelfisch01 View the latest post
26 Sep 2016 07:33
Welche LSR.-Kombination erzeugt das Triton Spektrum?
by Träumer » 25 Feb 2008 22:09
3 731 by Träumer View the latest post
21 Mar 2008 14:07

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 9 guests