Post Reply
5 posts • Page 1 of 1
Postby wazzup » 22 Jan 2020 14:23
Hallo zusammen,

ich denke über die Anschaffung eines ph Controllers nach, der ja dann mit Relais das Magnetventil der CO2 Anlage steuern soll. Meine Frage ist, ob das auch in der Praxis so funktioniert wie es sich anhört.
Wenn das Gerät nämlich so träge reagiert wie die Flüssigkeit im CO2 Dauertest, hätte ich ja das Problem, dass die Anlage erst weit nach dem Licht anspringt und erst viel zu spät abschaltet.
Außerdem möchte ich wissen, ob man von pH Wert direkt auf den CO2 Wert schließen kann oder ob das nur indirekt zusammenhängt und dadurch die Steuerung ungenau macht?

Gruß
Flo
wazzup
Posts: 4
Joined: 31 Jan 2015 19:57
Feedback: 0 (0%)
Postby Lixa » 22 Jan 2020 15:11
Hallo Flo,

Die PH Elektroden reagieren sehr schnell, sofern eine gute Durchmischung gegeben ist.

Viele Grüße

Alicia
Lixa
Posts: 776
Joined: 13 Aug 2019 05:55
Location: Braunschweig
Feedback: 0 (0%)
Postby wazzup » 23 Jan 2020 11:06
Durchmischung ist auf jeden Fall da, speziell an der Stelle, wo der Sensor hin soll (Nahe Filteransaug).
Hängt dann der pH Wert und der CO2 Wert direkt zusammen?
Sprich, die Diode merkt, der ph wird zu hoch und pumpt dementsprechend CO2 nach. Oder kann es auch den Fall geben, dass der CO2 Wert eh passen würde aber der pH Wert zu niedrig ist aus anderen Gegebenheiten?
Das wäre ja dann fatal wenn der Sensor falsche Rückschlüsse zieht und noch mehr CO2 rein lässt.

Gruß
Florian
wazzup
Posts: 4
Joined: 31 Jan 2015 19:57
Feedback: 0 (0%)
Postby FiPie » 24 Jan 2020 01:04
Hallo Florian,

ich gehe mal davon aus, dass du ein bepflanztes Aquarium hast.
Dann wäre bei dir ein Verbrauch von CO2 gegeben. Wird das CO2 verbraucht, und führst nichts nach, hast du die Tendenz steigender pH Wert.
Schaltet der Controller jetzt ein strömt CO2 ins AQ und der pH sinkt wieder.
Und ja es gibt einen direkten Zusammenhang zwischen CO2/pH/kH. Falls du andere Säuren (Huminsäuren-Torf) im AQ hast würde die pH Elektrode diese auch erfassen. Dann würde also eher zuwenig CO2 zugeführt.
Siehe auch hier:
https://dennerle.com/de/ratgeber/aquaristik/co2-duengung/welcher-co2-gehalt-ist-richtig

Gruß Frank
FiPie
Posts: 199
Joined: 11 Dec 2011 23:34
Feedback: 5 (100%)
Postby Lixa » 24 Jan 2020 09:10
wazzup wrote:Hängt dann der pH Wert und der CO2 Wert direkt zusammen?

Hallo Flo,
Ein Teil des CO2 wird im Wasser zu Kohlensäure. Daher ist auch unser Sprudelwasser zum Trinken kohlensauer. Diese Säure (und andere) werden durch Puffer aufgenommen. Ist viel Puffer da, sinkt der PH langsamer, bzw. es ist viel mehr Säure nötig denn diese wird vom Puffer 'abgefangen'. Das ist mehr wie eine Waage auf der Gewichte liegen, Säure gegen Puffer: erst bewegt sich nichts, dann bewegt es sich langsam. Auf YouTube gibt es Videos zur Titration, ein klassischer Schulversuch, falls das dem Verständnis hilft.

Mit dem Puffer (KH) und der Säure (CO2) kann man einen bestimmten Ph Wert einstellen. Dieser lässt sich aber zusätzlich durch andere Säuren als Kohlensäure oder Laugen korrigieren. Die Korrektur macht die Tabelle wie schon erwähnt nicht mehr nutzbar. Dann braucht man den CO2 Tropfentest - oder Dauertest.

Viele Grüße

Alicia
Lixa
Posts: 776
Joined: 13 Aug 2019 05:55
Location: Braunschweig
Feedback: 0 (0%)
5 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
JBL Proflora Controller sinnvoll oder überflüssig?
by THZ » 15 Aug 2013 20:34
6 492 by THZ View the latest post
16 Aug 2013 23:26
pH Controller
by koko22 » 18 Jul 2007 19:20
2 1689 by vetzy View the latest post
20 Jul 2007 06:33
pH Controller und CO2
by mike672 » 21 Jun 2010 15:51
3 967 by Japanolli View the latest post
21 Jun 2010 21:45
Ph Controller
by colognebilly » 13 Mar 2012 11:16
21 2639 by ceffi View the latest post
16 Mar 2012 07:19
PH Controller
by Harrdy » 23 Feb 2013 16:15
16 1757 by omega View the latest post
27 Feb 2013 21:59

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests