Antworten
19 Beiträge • Seite 1 von 2
Beitragvon Christian Kölble » 14 Dez 2017 22:34
Hallo Zusammen,

ich habe einige unstimmigkeiten mit dem Prüfbericht meines Wasserversorgers, und zwar geht es um die KH

Es ist einmal folgendes aufgeführt:

Härtehydrogencarbonat in dH 9,14
Carbonathärte mmol/L 1,63

Welcher davon ist jetzt die KH Einheit ? Für mich ist es das Härtehydrogencarbonat was sagt Ihr.... will nur eine Rückmeldung.

Vielen Dank schonmal
Beste Grüße

Christian Kölble
12L Testecke
12L Testecke V2.0
Naturaquarium 160L
Naturaquarium 160L V2.0
Benutzeravatar
Christian Kölble
Beiträge: 66
Registriert: 30 Nov 2017 09:21
Wohnort: Weisweil 79367
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon omega » 14 Dez 2017 22:49
Hi,

das Härtehydrogencarbonat in dH 9,14 ist die KH. Das ergibt sich aus der Säurekapazität, die mit 2,8 multipliziert die KH ergibt.

Grüße, Markus
Benutzeravatar
omega
Beiträge: 2645
Registriert: 12 Sep 2012 20:53
Wohnort: München
Bewertungen: 9 (100%)
Beitragvon Christian Kölble » 14 Dez 2017 23:13
Danke Markus,

ok soweit ist dann alles verstanden !

:thumbs:
Beste Grüße

Christian Kölble
12L Testecke
12L Testecke V2.0
Naturaquarium 160L
Naturaquarium 160L V2.0
Benutzeravatar
Christian Kölble
Beiträge: 66
Registriert: 30 Nov 2017 09:21
Wohnort: Weisweil 79367
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Wuestenrose » 15 Dez 2017 08:27
Morgen…

omega hat geschrieben:das Härtehydrogencarbonat in dH 9,14 ist die KH. Das ergibt sich aus der Säurekapazität, die mit 2,8 multipliziert die KH ergibt.

Allerdings hat sich der Wasserversorger verrechnet:

1,63 × 2,8 ≠ 9,14

Der Wasserversorger hat den Faktor 5,6 genommen, der gilt aber nur für die Gesamthärte, nicht für die Karbonathärte.


Grüße
Robert
今天你做爱了吗?
Benutzeravatar
Wuestenrose
Beiträge: 5830
Registriert: 26 Jun 2009 10:46
Wohnort: 地球
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Christian Kölble » 15 Dez 2017 09:58
Ok, gut soll das jetzt heißen ich hätte eine KH von 1,6x2,8= 4,48 dKH ???

:glaskugel:
Beste Grüße

Christian Kölble
12L Testecke
12L Testecke V2.0
Naturaquarium 160L
Naturaquarium 160L V2.0
Benutzeravatar
Christian Kölble
Beiträge: 66
Registriert: 30 Nov 2017 09:21
Wohnort: Weisweil 79367
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Wuestenrose » 15 Dez 2017 10:13
Hallo Christian,

was nun stimmt, läßt sich doch mit einem KH-Test vergleichsweise einfach herausfinden. Einen Unterschied zwischen 4,57 und 9,14 sollte auch der schlechteste Test noch auflösen können.

Wie sind denn die übrigen Analysenwerte?


Grüße
Robert
今天你做爱了吗?
Benutzeravatar
Wuestenrose
Beiträge: 5830
Registriert: 26 Jun 2009 10:46
Wohnort: 地球
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Christian Kölble » 15 Dez 2017 10:22
Hallo Robert hier mal der Prüfbericht im PDF.

http://www.weisweil.de/cms/upload/AAA.pdf

Schau bitte mal drüber und gib eine konstruktive Meinung dazu wieder :tnx: schonmal.
Beste Grüße

Christian Kölble
12L Testecke
12L Testecke V2.0
Naturaquarium 160L
Naturaquarium 160L V2.0
Benutzeravatar
Christian Kölble
Beiträge: 66
Registriert: 30 Nov 2017 09:21
Wohnort: Weisweil 79367
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Wuestenrose » 15 Dez 2017 10:32
Hallo Christian


Danke für's Einstellen der Analyse. Der Parameter, auf den wir uns stürzen sollten, ist die "Säurekapazität pH 4,3". Diese mit dem Faktor 2,8 multipliziert ergibt die Karbonathärte. Also besitzt Dein Wasser eine KH von 3,62 × 2,8 = 10,14. Was die Analyse mit "Härtehydrogencarbonat" und "Carbonathärte" meint, erschließt sich mir nicht.


Grüße
Robert
今天你做爱了吗?
Benutzeravatar
Wuestenrose
Beiträge: 5830
Registriert: 26 Jun 2009 10:46
Wohnort: 地球
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon Christian Kölble » 15 Dez 2017 10:39
Klasse Antwort, jetzt habe ich was festes ;)

Wie stark ändert sich eigentlich die GH/KH wenn ich auf die Wasserwerte 50/50 Osmoosewasser/Regenwasser dazugebe ?

kann ich einfach die Wärte duch 2 teilen ?

Hätte gerne eine GH/KH von um die 5 wegen Pflanzen/Garnelen und einen pH von 6,8.

Wie erreiche ich diese Werte am einfachsten
Beste Grüße

Christian Kölble
12L Testecke
12L Testecke V2.0
Naturaquarium 160L
Naturaquarium 160L V2.0
Benutzeravatar
Christian Kölble
Beiträge: 66
Registriert: 30 Nov 2017 09:21
Wohnort: Weisweil 79367
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Thumper » 15 Dez 2017 10:43
Moin,

Bis auf den pH kannst du den Mittelwert beider Wasser nehmen. Wenn du allerdings mit Osmosewasser anfängst, macht es meistens Sinn, das komplette Wasser als Osmosewasser zu nehmen und aufzusalzen. Das hat den ungemeinen Vorteil, das Mann weiß, was man im Wasser hat.
Bei Regenwasser gilt zu beachten, dass Dachziegel, Regenrinnen und draußen stehende Fässer gerne etwas ins Wasser abgeben.
Grüße,
Bene


Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden
Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig',
Benutzeravatar
Thumper
Beiträge: 1455
Registriert: 15 Jan 2017 13:41
Wohnort: zwischen Köln & Bonn
Bewertungen: 36 (100%)
Beitragvon Christian Kölble » 15 Dez 2017 11:09
Hallo Bene,

ok dann ist 100% Osmoose als Ausgang doch das optimalste ;), mit dem Regenwasser ist das ja so ne sache für sich zwecks pH und ggf Schadstoffe die von Rinne usw, (von Dir schon angesprochen) entstehen können. :keule:

Was bietet sich am Markt so an Osmose als sinnig an ..habe max 120L alle 1-2 Wochen zu wechseln.
Kennt sich da jemand aus , achja der Preis sollte auch nicht durch die Decke knallen :shock: .

Grüße
Christian
Beste Grüße

Christian Kölble
12L Testecke
12L Testecke V2.0
Naturaquarium 160L
Naturaquarium 160L V2.0
Benutzeravatar
Christian Kölble
Beiträge: 66
Registriert: 30 Nov 2017 09:21
Wohnort: Weisweil 79367
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Thumper » 15 Dez 2017 11:19
Moin,

am besten mal Bülents Thread von vor 2 Wochen lesen, da gings um eine Anlage, zwar etwas größer als dein Bedarf, aber das zeigt dir eine gute Richtung.
Sehr viele im Forum setzten auf Anlagen von Jörg Gottwald - er ist auch hier im Forum unterwegs.
Grüße,
Bene


Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden
Suche: Cryptocoryne cordata var. siamensis 'Rosanervig',
Benutzeravatar
Thumper
Beiträge: 1455
Registriert: 15 Jan 2017 13:41
Wohnort: zwischen Köln & Bonn
Bewertungen: 36 (100%)
Beitragvon Christian Kölble » 15 Dez 2017 12:03
Perfekt, :ops: , dann werde ich mich mal da reinlesen ;)

:tnx: Bene,
Beste Grüße

Christian Kölble
12L Testecke
12L Testecke V2.0
Naturaquarium 160L
Naturaquarium 160L V2.0
Benutzeravatar
Christian Kölble
Beiträge: 66
Registriert: 30 Nov 2017 09:21
Wohnort: Weisweil 79367
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Pelle » 20 Dez 2017 13:06
Hallo,

Wuestenrose hat geschrieben: Also besitzt Dein Wasser eine KH von 3,62 × 2,8 = 10,14. Was die Analyse mit "Härtehydrogencarbonat" und "Carbonathärte" meint, erschließt sich mir nicht.


Säurekapazität bis 4,3 = m- Wert = 1,63 mmol/Lit

KH = Carbonathärte = 1,63 * 2,8 = 4,56 °dH

Hydrogencarbonathärte (die bei pH kleiner 8,2 = p-Wert vorliegt) = 2x KH = 9,13

Passt doch alles! Nicht verwirren lassen, 1 mol Carbonat bildet mit Kalk/Kohlensäuregleichgewicht nunmal 2 mol Hydrogencarbonat...
Liebe Grüße
Uli
Benutzeravatar
Pelle
Beiträge: 44
Registriert: 11 Jan 2017 11:35
Wohnort: Niedersachsen
Bewertungen: 6 (100%)
Beitragvon Erwin » 20 Dez 2017 14:31
Hallo,
Pelle hat geschrieben:Passt doch alles! Nicht verwirren lassen

Naja, wenn man mit falschen Ausgangszahlen rechnet.....
In der Analyse steht bei Säurekapazität ph 4,3 weder deine 1,63 noch Roberts 3,62 sondern 3,26 mmol/l
Markus hat doch die "richtige" kh gleich zu Beginn geschrieben.
Vielleicht sollten sich die Experten mal einigen und die mitlesenden User nicht weiter verwirren.

In diesem Sinne
Erwin
Schwergängiger Magnetscheibenreiniger?
Silikonspray auf den Aussenscheiben mit einem weichen Tuch trocken wischen und es flutscht wieder.
Benutzeravatar
Erwin
Beiträge: 1580
Registriert: 19 Nov 2009 22:27
Wohnort: Röhrmoos
Bewertungen: 0 (0%)
19 Beiträge • Seite 1 von 2
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Alles LOGO! oder was? ODER "Ihr ward's gewesen"
Dateianhang von kwusz » 13 Sep 2011 19:54
51 6711 von kwusz Neuester Beitrag
14 Mär 2012 15:52
GHL oder was
von holgi568 » 24 Nov 2011 07:06
6 443 von holgi568 Neuester Beitrag
24 Nov 2011 16:55
LED oder LSR?
von Ulrike_0311 » 20 Jun 2018 21:24
8 616 von Walter1974 Neuester Beitrag
30 Jun 2018 05:40
co2 ja oder nein?
von Twitch » 26 Jul 2007 19:00
3 804 von Kora Neuester Beitrag
27 Jul 2007 19:54
CO² Dauertest oder PH/KH
von Gerdi » 25 Feb 2009 14:18
7 1606 von Gerdi Neuester Beitrag
04 Mär 2009 19:26

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste