Antworten
5 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon Juan » 04 Jan 2016 10:45
Hallo erstmal.

Mein Name ist Jürgen
Zuerst möchte ich mal kurz ein paar Hintergrundinformationen geben.
Ich habe seit etwas mehr als zwei Jahren ein Fluval Fresh F90 Süsswasseraquarium mit entsprechendem Fluval Aussenfilter 206.

Dies ist mein erstes Aquarium und wie viele andere sicher auch, habe ich zu Beginn einige Fehler gemacht und viel Lehrgeld gezahlt. Da nun die Zeit gekommen war und einige Punkte für eine Neueinrichtung gesprochen haben, habe ich mein erstes Aquascape Projekt begonnen.
Also erst einmal ein vorläufiges Becken für meinen Bestand eingerichtet und diesen umgesetzt.
Anschließend das Fluval Fresh90 komplett leergeräumt, gereinigt und nach und nach wieder eingerichtet.
Nun muss es erst einmal einlaufen.
Soweit so gut. Da ich mir aber das Gesamtbild nicht durch einen Regelheizer verschandeln will und ich keine Bodenheizung einbringen wollte (viele Steine), möchte ich nun einen Hydor ETH Durchlaufheizer nach dem Filter in die Leitung einbringen.
So und da fängt mein erstes "Problem" an. Fluval hat immer konfektionierte Schläuche an ihren Aussenfiltern mit so Schlauchtüllen. Ich würde aber gerne Standard-Aquariumschläuche an die Heizung anbringen.
Kann mir einer sagen, welchen Durchmesser an Schlauch ich an den Fluval Aussenfilter 206 bekomme und ob ich unbedingt deren Schlauchverbinder benötige?
Wie lässt sich der Schlauchverbinder auf den Schläuchen befestigen (wird dieser nur draufgesteckt)?

Sollte ic hetwas unklar beschrieben haben, bitte nachfragen.

Gruß, Jürgen
Juan
Beiträge: 1
Registriert: 04 Jan 2016 10:32
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon MBacter » 06 Mär 2017 16:44
Ich habe genau die gleiche Fragestellung. Würde gerne aus optischer Motivation für meinen Fluval 206 Außenfilter transparente Aquarienschläuche besorgen und wollte deshalb fragen ob nicht zufällig jmd diese Frage beantworten kann.
Leider finde ich bisher mit Hilfe von google keine passende Antwort.

Grüße
Grüße Michael

Think and Grow Rich
Benutzeravatar
MBacter
Beiträge: 77
Registriert: 30 Dez 2016 15:48
Wohnort: München
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon MBacter » 06 Mär 2017 16:46
Falscher Beitrag, falsch formuliert. bitte löschen
Grüße Michael

Think and Grow Rich
Benutzeravatar
MBacter
Beiträge: 77
Registriert: 30 Dez 2016 15:48
Wohnort: München
Bewertungen: 3 (100%)
Beitragvon Daniel_S » 06 Mär 2017 18:31
Auch wenn das Thema schon älter ist antworte ich mal kurz falls die Frage nochmal bei jemanden aufkommt.
Der passende Schlauch für einen Fluval 206 ist ein 16/22mm z.b : https://www.aquasabi.de/aquascaping/filterung/schlaeuche/aquariumschlauch-klar-17-mm .



Gruß
Daniel
Benutzeravatar
Daniel_S
Beiträge: 177
Registriert: 30 Mär 2014 15:02
Wohnort: Paderborn
Bewertungen: 4 (100%)
Beitragvon MBacter » 06 Mär 2017 23:28
Danke :smile:
Grüße Michael

Think and Grow Rich
Benutzeravatar
MBacter
Beiträge: 77
Registriert: 30 Dez 2016 15:48
Wohnort: München
Bewertungen: 3 (100%)
5 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
hmf oder doch leiber Fluval 204 Außenfilter?
Dateianhang von rauxxiys7 » 29 Mai 2011 18:04
22 1080 von Frederic G Neuester Beitrag
31 Mai 2011 21:11
Fluval CO2-Kit 88
von piper4277 » 06 Dez 2011 09:40
1 693 von Tim Smdhf Neuester Beitrag
06 Dez 2011 10:26
Fluval 106
von Torf » 20 Nov 2015 10:57
1 185 von Fluffy Dog Neuester Beitrag
20 Nov 2015 12:03
Fluval 205 undicht
von Cathy » 05 Feb 2012 17:03
0 1219 von Cathy Neuester Beitrag
05 Feb 2012 17:03
FLUVAL CO2 Kit (88 g Patrone)
von aj72 » 22 Mär 2015 02:16
3 384 von x-tank Neuester Beitrag
22 Mär 2015 16:22

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste