Post Reply
9 posts • Page 1 of 1
Postby lukasg » 24 Apr 2019 17:30
Hallo Zusammen,

als ich gerade nach Hause gekommen bin, trifft mich der Schlag.
Alles Tierische was mal im Aquarium gelebt hat ist tot. Der nächste Blick ging sofort auf den CO2 Dauertest (Dennerle Ei). Dieser zeigt orange an! Kurzer Blick auf die Anzeigen des Druckminderers: CO2 Flasche ist leer. Da ist sich wohl innerhalb kürzester Zeit die CO2 Flasche entleert.
Hab jetzt als erstes die toten Fische aus dem Aquarium entfernt.

Gestern habe ich das Magnetventil mit Nachtabschaltung (alt und neu: Bavaria FluidTech) inkl. Schläuche getauscht.
Dann am Druckminderer (Dennerle Profi 2000) die Blasenzahl auf ca. 30 Blasen/Min. eingestellt.
Dabei ist mir schon aufgefallen, dass die Anzeige des Flaschendruckes etwas abgesackt ist.
Nachdem ich die "große Schraube" auf der Stirnseite des Druckminderers etwas gedreht und am Nadelventil gedreht habe, ist der Druck wieder gestiegen :irre:
Nach einer Zeit war die gewünschte Blasenzahl eingestellt.

Für das Licht und das Magnetventil habe ich eine Zeitschaltuhr. Sobald das Licht aus geht, schließt auch das Magnetventil.
Ich weiß nicht was schief gelaufen ist. Meine Vermutung ist, dass heute morgen beim Einschalten irgendwas nicht nach Plan gelaufen ist.

Meine Frage:
Was soll ich jetzt tun?

Vorschlag:
Sofort 75% Wasser wechseln.
Morgen neuen Druckminderer und CO2 Flasche besorgen.

Vielen, vielen Dank vorab.

Viele Grüße,
(ein etwas trauriger) Lukas
lukasg
Posts: 128
Joined: 18 Apr 2009 13:02
Feedback: 4 (100%)
Postby MarkusBu » 24 Apr 2019 18:21
Wenn es ein Einkammer Druckminderer ist kann es sein, dass die CO2 Flasche leer war. So weit ich weiß steigt der Druck an, wenn die Flasche fast leer ist. Ein Zweikammer Druckminderer fängt das ab.

Wenn alle Tiere tot sind brauchst du keinen Wasserwechsel machen. Das CO2 verflüchtigt sich Recht schnell.

Lass die Flasche auffüllen und besorge die am besten einen Druckminderer mit zwei Kammern. Mit dem sollte das nicht passieren.

Tut mir echt leid um die Tiere. Ich habe auch so einen Druckminderer und habe etwas Sorge, dass mir das auch passieren kann
MarkusBu
Posts: 202
Joined: 22 Apr 2019 09:15
Feedback: 1 (100%)
Postby MarkusBu » 24 Apr 2019 18:45
Ich habe gerade gesehen, dass dein Druckminderer wohl ein Modell mit zwei Kammern ist. Denkbar ist aber, dass das Nadelventil defekt ist oder das du durch die Druckschwankungen in der Flasche einen zu großen Durchfluss eingestellt hast.

Als heute morgen das Magnetventil geöffnet hat was der Druck zu groß und es wurde zu viel CO2 eingeleitet. Dh eventuell ist nichtmal was defekt sondern nur eine Zusammentreffen unglücklicher Umstände
MarkusBu
Posts: 202
Joined: 22 Apr 2019 09:15
Feedback: 1 (100%)
Postby raidy » 24 Apr 2019 18:52
Hast du keinen PH-Controller angeschossen? Der hätte das Magnetventil ausgeschaltet. Ein Grund mehr, warum man einen haben sollte. Mein Mitleid mit dir und den Fischen, den Schreck möchte ich mit nicht einmal vorstellen. :(
Das Bessere ist der Feind des Guten
User avatar
raidy
Posts: 155
Joined: 29 Jan 2019 15:02
Feedback: 1 (100%)
Postby lukasg » 24 Apr 2019 19:00
Hallo Zusammen,

einen PH-Controller habe ich nicht. Aber jetzt überlege ich mir einen anzuschaffen. Könntest du einen empfehlen?

Ich glaube der Druckminderer Dennerle Profi 2000 ist kein Zweikammerndruckminderer.
lukasg
Posts: 128
Joined: 18 Apr 2009 13:02
Feedback: 4 (100%)
Postby raidy » 24 Apr 2019 19:14
lukasg wrote:Hallo Zusammen,

einen PH-Controller habe ich nicht. Aber jetzt überlege ich mir einen anzuschaffen. Könntest du einen empfehlen?

Ich glaube der Druckminderer Dennerle Profi 2000 ist kein Zweikammerndruckminderer.


Bei den CO2-Controllern ist der Unterschied zwischen den Markengeräten nicht sonderlich erheblich, wohl aber bei der ph-Sonde. Hier empfehle ich dir eine nachfüllbare Glassonde zu nehmen, denn diese haben ein langes Leben, sind genau und gut reinigbar und können bei guter Pflege bis zu 8 Jahren und länger genutzt werden, womit sie letztlich dann doch wieder die günstigsten sind . Meine sind eigentlich immer nur durch Dummheit, sprich Glasbruch gestorben. Ich habe immer noch meinen guten alten Dennerle Controller, der macht seit 20 Jahren seine Arbeit ohne Probleme.
Aber selbst die "billigen" Controller laufen bei mir einwandfrei. Nur billige Sonden sind raus geschmissenes Geld.

darf man hier eigentlich einen Link zu ebay einstellen?
Das Bessere ist der Feind des Guten
User avatar
raidy
Posts: 155
Joined: 29 Jan 2019 15:02
Feedback: 1 (100%)
Postby Christian-P » 24 Apr 2019 23:12
Hallo Lukas,

genau das ist mir mit genau dem DM von Dennerle auch passiert.

Christian-P wrote:Hi,

gestern der Super-GAU: In dem Druckminderer ist (lt. Dennerle Support) eine Membran oder Dichtung, die bei längerer Nichtbenutzung oder im Alter porös werden kann. Das ist bei mir gestern passiert!

Ergebnis: Die fast noch kompletten 500g CO2 wurden ins Becken gejagt, pH 5,8 = >170mg CO2

Was ich nicht gedacht hätte: Es gab keine Toten. Garnelen und Fische haben es überlebt.

Ich habe jetzt einen neuen Druckminderer bei Aquasabi bestellt.

Viele Grüße

Christian


Siehe hier: technik/dennerle-profi-2000-druckminderer-ich-verstehe-ihn-nicht-t47545.html

Zum Glück hatte ich keine Toten. Tut mir leid für dich und deine Tiere.

Viele Grüße

Christian
User avatar
Christian-P
Posts: 250
Joined: 12 Oct 2011 12:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Nightmonkey » 25 Apr 2019 06:42
Moin Lukas,

eine unschöne Sache was dir da passiert ist.
Mir ist das auch schon 2 mal passiert, auch mit einem Dennerle Druckminderer.
Hat mich auch jeweils fast den kompletten Besatz gekostet, meine Corys haben beide male überlebt und leben heute noch, echt zäh die Kollegen.
An dem Druckminderer war ständig was undicht, Ich habe mir dann einen anderen gekauft und nie wieder Probleme gehabt.
Undichtigkeiten hatte ich auch danach noch (zwischen Flasche und DM) mal aber der Arbeitsdruck schnellt mit dem anderen Druckminderer nicht so in die Höhe, woran das liegt kann ich nicht sagen da ich die Unterschiede im Aufbau nicht kenne.

Ich kann dir also nur zu einem anderen DM raten, es lohnt sich da mehr Geld in die Hand zu nehmen.
Auch prüfe ich nach dem ich irgendwas an der Anlage gemacht habe diese penibel auf Dichtheit, ich würde mich dabei auf keinen Fall gänzlich auf ein Lecksuchspray verlassen, minimale Undichtigkeiten findet man damit nicht.
Ich habe, da meine Flasche immer wieder zu schnell leer war, die Flasche samt DM unter Wassser getaucht, da kam alle 30 Sekunden eine kleine Blase an der Verbindung Flasche > DM, das findest du mit einem Spray nicht.
Da es aber nicht gut für die Manometer ist wenn diese mit Wasser vollaufen, habe ich mir eine andere Technik überlegt.
Wenn ich nach dem Füllen den DM wieder angeschlossen habe, schließe ich das Nadelventil, öffne einmal das Flaschenventil sodass Druck im DM vorhanden ist, schließe es wieder und lasse die Flasche 24 Stunden stehen.
Wenn der Vorratsdruck laut Manometer konstant bleibt ist sowohl die Verbindung als auch der DM dicht.
Das ist eine sehr zuverlässige und einfache Prüfung.

Gruß Marco
Alles kann, nichts muss.
User avatar
Nightmonkey
Posts: 457
Joined: 07 Oct 2016 19:29
Location: Nahe FFM
Feedback: 0 (0%)
Postby lukasg » 25 Apr 2019 15:25
Hallo Zusammen,

und danke für die Anteilnahme :smile: :bier:

Als Reaktion habe ich nun folgenden Doppelkammerdruckminderer bei Aquasabi bestellt:
https://www.aquasabi.de/Oxyturbo-Doppelkammer-Druckminderer
Dieser sollte zumindest die Druckerhöhung bei leerer Gasflasche ausgleichen...

Hoffentlich tritt das Selbe mit dem nicht mehr auf.

Dichtigkeitstests, wie Marco im letzten Post vorgeschlagen hat, werde ich demnächst regelmäßig durchführen.

Vielen Dank,
und viele Grüße,
Lukas
lukasg
Posts: 128
Joined: 18 Apr 2009 13:02
Feedback: 4 (100%)
9 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Druckminderer defekt?
by bongel » 06 Nov 2008 22:29
4 1204 by MAG View the latest post
28 Nov 2008 15:46
Druckminderer defekt?
by Hupsi » 27 Sep 2009 18:49
8 1965 by channaobscura View the latest post
29 Sep 2009 13:30
Druckminderer defekt?
by wotan01 » 09 Apr 2010 08:13
0 526 by wotan01 View the latest post
09 Apr 2010 08:13
Druckminderer Defekt?
by Ismna » 11 Jan 2014 19:25
8 833 by Ismna View the latest post
12 Jan 2014 17:13
Manometer am Druckminderer defekt - Austausch ?
by ZwergWurzelfein » 27 Feb 2013 17:56
6 2927 by Wuestenrose View the latest post
28 Feb 2013 16:39

Who is online

Users browsing this forum: Ynonne and 3 guests