Post Reply
12 posts • Page 1 of 1
Postby Jule » 15 Mar 2012 13:41
Hallo ihr lieben :-)
Ich hätte mal ne frage habe das forum schon duchsucht habe aber nichs gefunden ich dünge zurzeit mit tropica aqucare ohne n und p ist genügend im wasser enthalten welcher dünger ist besser der von tropica oder aqua rebell oder sind beide gleich gut?
Gruss Jule
Jule
Posts: 28
Joined: 26 Feb 2012 15:38
Feedback: 0 (0%)
Postby GruBaer » 15 Mar 2012 19:11
N'Abend!

Habe ich das richtig verstanden dass Du kein Nitrat und Phosphat düngst weil genug im Trinkwasser ist. :-/
Ich nehme an da du die Pflanzennahrung flüssig meinst. Ich habe das Produkt selber noch nicht benutzt, aber sofern es sich um einen Eisenvolldünger handelt, ist es meiner Meinung nach gehopst wie gesprungen.

Der Eisenvolldünger ist ja die Grundversorgung des AQ-wassers mit Spurenelementen.
Wichtig ist (für mich) immer was ich mit einer Düngung erzielen möchte und vorallem was der Spaß dann kostet im Bezug auf die Anwendungsdauer. Hier schwanken Preise locker zwischen 0,02 € und 0,15 € am Tag!
Ich habe derzeit die AR Produkte laufen und bin mit der Preis-Leistung und mit dem Ergebnis wirklich sehr zufrieden.

Fazit: Meiner Meinung nach ist es völlig Wumpe welcher Dünger, Düngekombinationen usw. benutzt werden. Wenn Du mit Tropica zufrieden bist, super! Ich persönlich würde dann auch dabei bleiben. Ansonsten bleibt nur ausprobieren ;-) . Habe mich selber schon gut durchgetestet. DRAK ist z.B. auch ein super Zeug. EL Produkte auch und sogar die Eigenmische von nem Kollegen funktioniert wunderbar, solange man das jeweilige Produkt richtig anwendet und das Ergebnis stimmt :-)

Wie sieht das der "Rest" ;-) des Forums?

Hoffe ich konnte Dir weiterhelfen :-)

Tschööö und gruß
Björn
GruBaer
Posts: 134
Joined: 24 May 2011 12:27
Feedback: 6 (100%)
Postby Jule » 15 Mar 2012 19:49
Hi Björn
Ich meinte in meinem aq ist genug davon enthalte habe sogar son sack drinn der den po4 senkt sonst würde der den ramen sprengen ;-)
Gruss Jule
Jule
Posts: 28
Joined: 26 Feb 2012 15:38
Feedback: 0 (0%)
Postby j0ker » 15 Mar 2012 20:02
Hi Jule,

wo kommt das PO4 denn her?
Gruß,
Andre
User avatar
j0ker
Posts: 87
Joined: 02 Jan 2012 18:19
Feedback: 2 (100%)
Postby Jule » 15 Mar 2012 20:53
Hi
Ein teil aus der leitung weiss aber nicht wie der wert ist
Gruss Jule
Jule
Posts: 28
Joined: 26 Feb 2012 15:38
Feedback: 0 (0%)
Postby GruBaer » 15 Mar 2012 21:49
Hi!

Guck doch einfach mal auf der Homepage Deines Trinkwasserversorgers. Da findest Du bestimmt die Daten der letzten Trinkwasseranalyse.

Ich mache es immer so, dass ich gucke was mein Trinkwasser bereits an Spuren- und Mengenelementen bietet und Dünge dann entsprechend nach. Gut ist hierfür auch der Nährstoffrechner des Forums. Ansonsten immer schön auf die Pflänzchen gucken wie sie aussehen.

Gruß
Björn
GruBaer
Posts: 134
Joined: 24 May 2011 12:27
Feedback: 6 (100%)
Postby Jule » 16 Mar 2012 12:59
Hi Björn
Ich habe da ne tabelle gefunden

pH-Wert 7,75
Härtebereich mittel
Gesamthärte °d 11,9
Gesamthärte mmol/l 2,12
Karbonathärte °d 6,6
Karbonathärte mmol/l 1,17
Calcium mg/l 77
Magnesium mg/l 4,9
Eisen gesamt mg/l < 0,02
Mangan mg/l < 0,01
Ammonium mg/l < 0,04
Nitrat mg/l 1,9
Chlorid mg/l 42
Sulfat mg/l 96
Phosphat mg/l 0,5

Ich habe die grenzwerte fürs trinkwasser raus genommen es sind nur die mittelwerte
Gruss Jule
Jule
Posts: 28
Joined: 26 Feb 2012 15:38
Feedback: 0 (0%)
Postby GruBaer » 16 Mar 2012 15:09
Hallo Jule,

das sieht doch garnicht so schlecht aus :-)
Das Mg/Ca Verhältnis ist genauso miserabel wie bei mir... ;-) ist aber nicht groß tragisch

Du solltest meiner Meinung nach mit einem normalen Eisenvolldünger und einem Nitratdünger starten.
Eisenvolldünger am besten 1/7 der Wochendosis pro Tag, und Nitrat anfänglich zwischen 5-8mg/l halten. Sollten deine Pflanzen einen Nitratmangel zeigen (siehe Nährstoffmangeldiagramm) dann kannst du den NO3 Wert ruhig bei 20mg/l hochdüngen und erstmal halten. Bei mir klappts mit 8mg/l und ich bin Algenfrei. Phosphat würde ich nicht nachdüngen. Dein Leitungswasser bietet schon genug. Kalium kommt mit dem Eisenvolldünger ins Becken. Aber grundsätzlich gilt:

Dünge immer das, was Deine Pflanzen brauchen. Guck sie dir an, guck aufs Nährstoffmangeldiagramm und entscheide was ggf. nachgedüngt werden muss. Irgendwann, hast du dann die Feinjustierung gefunden und Du hast dann DEINE Düngung für DEIN Becken :-)

Ich habe gute erfolge mit Aqua Rebell, Easy Life und DRAK erzielt. Derzeit laufen bei mir die AR Produkte.
Guck am besten, was für Dich am günstigsten ist. So mach ichs zumindest :-)

Gruß
Björn
GruBaer
Posts: 134
Joined: 24 May 2011 12:27
Feedback: 6 (100%)
Postby Jule » 16 Mar 2012 16:10
Hi Björn
Der nitrat wert seigt bei mir von selbst duch die fische und futter ;-) danke für deine antwort
Gruss Jule
Jule
Posts: 28
Joined: 26 Feb 2012 15:38
Feedback: 0 (0%)
Postby Jule » 17 Mar 2012 06:07
Hallo Björn
Ich hätte da noch mal eine fragen ich habe mir den eisenvolldünger von ar angeschaut da steht fe 0,10mg/l habe auf der seite gelesen unter mangelerscheinungen das der opimale wert zwischen 0,1-0,5 liegen darf wenn ich den dünger nemen würde komme ich da nicht über die 0,5 mg/l?
Gruss Jule
Jule
Posts: 28
Joined: 26 Feb 2012 15:38
Feedback: 0 (0%)
Postby DrZoidberg » 17 Mar 2012 07:55
Hallo Jule,
das hängt davon ab wieviel du Dünger du reinkippst und nicht vom Hersteller. ;-) 0,1mg/L Eisen im Wasser reicht eigentlich völlig aus. (eher weniger als mehr)
Gruß Christian :fish: :taucher: :fish:
User avatar
DrZoidberg
Posts: 1351
Joined: 05 Dec 2008 10:58
Location: Bremen
Feedback: 22 (100%)
Postby GruBaer » 17 Mar 2012 20:29
Hallo Jule!

Wie Christian schon geschrieben hat kommt es auf die Dosierung an. Die Dosierungsempfehlung von AR ist wie der name schon sagt eine Empfehlung. Du musst es entsprechend auf Dein Becken anpassen. Der Hersteller ist da egal :-)

Gruß
Björn
GruBaer
Posts: 134
Joined: 24 May 2011 12:27
Feedback: 6 (100%)
12 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Scaper’s Green Dennerle oder Easylife Profito welcher besser
by RonnyS311 » 05 Sep 2016 02:09
0 844 by RonnyS311 View the latest post
05 Sep 2016 02:09
Welcher Dünger? NPK?
by ramko » 15 Jul 2009 22:03
18 2070 by ramko View the latest post
23 Jul 2009 16:34
Welcher Dünger?
by Hubi » 21 Jan 2010 10:17
4 784 by Tobias Coring View the latest post
21 Jan 2010 10:44
Welcher Dünger?
by Gast » 28 Mar 2010 10:41
1 452 by DrZoidberg View the latest post
28 Mar 2010 14:47
Welcher Dünger?
Attachment(s) by Hamfrey » 04 Jul 2011 11:41
3 476 by ironshrimp View the latest post
06 Jul 2011 16:37

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests