Post Reply
13 posts • Page 1 of 1
Postby tobi84 » 22 Dec 2010 15:49
Hallo Forum
Ich lese schon seit einiger Zeit hier mit und habe auch schon viele wichtige tipps bekommen.
Ist echt eine super page.
Bin noch Aquarium Beginner und stehe vor der Frage welchen Dünger ich nehmen soll / ob ich einen brauche!


Ich habe ein 700 liter aquarium mit filterbecken.
An Besatz habe ich folgende Fische (jeweils immer 4):
-Pseudotropheus
-Yellows
-Waldjuwel
-Purpurbuntbarsch
-Prinzessin von Burundi
-Antennenwels

Pflanzen:
siehe Bild

Wasserwerte mit Teststreifen:
-No3: 25
-No2: 0,5
-GH: 7-14
-KH:10
-PH: 7,6
-Temperatur: 26 Grad

Leider wachsen manche Pflanzen nicht so gut: Sie bekommen braune Stellen
-große Amazonas Schwertpflanze
-rote Tigerlotus
-Cryptocoryne
-kirschblatt (wächst gut bekommt aber auch braune Stellen)
-großer Javafarn

Eine Co2 Düngung habe ich nicht und Düngung verwende ich nicht.
Möchte jedoch nun mit der Düngung beginnen damit meine Pflanzen besser und schneller wachsen
Welcher ist da für mein Becken mit dem Besatz und den Fischen zu empfehlen?
Bin für jeden Tipp dankbar.

Attachments

tobi84
Posts: 12
Joined: 22 Dec 2010 15:18
Location: Gießen
Feedback: 0 (0%)
Postby tobi84 » 28 Dec 2010 12:15
Hallo
Nun sind wieder ein paar Tage vergangen und meinen Pflanzen geht es leider noch nicht besser.
Drei Pflanzen sehen vor allem nicht so super aus:
-riesen amazonas Schwertpflanze: bekommt in der mitte von den Blättern bräunliche Striche
-Anubia und Cryptocoryne: bekommen außen bei den Blättern braune Stellen / Umrandung
-Kirschblatt: wächst gut, bekommt aber auch außen dunkle Stellen

Wäre echt super wenn mir jemand helfen könnte.
Wasserwerte wie oben beschrieben.
Beleuchtung: 8 bis 12 Uhr und 16 bis 23 Uhr

Bin für jeden Tipp was ich machen könnte dankbar.
MfG

Attachments

tobi84
Posts: 12
Joined: 22 Dec 2010 15:18
Location: Gießen
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 28 Dec 2010 12:22
Hi,

hol dir einen normalen Eisenvolldünger wie z.B. den Aqua Rebell Mikro Basic Eisenvolldünger.

http://www.aquasabi.de/Fluessigduenger/ ... ::293.html

Da ist eigentlich alles drin, was dein Becken benötigt. Ggf. noch ein paar Düngekapseln oder Tonkugeln den Echis unterschieben und gut ist :).
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9957
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby tobi84 » 28 Dec 2010 12:51
Hallo Tobi
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Ich werde mit den Flüssigdünger gleich bestellen.
Möchte auch gleich noch ein paar Düngekugeln mitbestellen wie du es mir empfohlen hast.
Dann bin ich auf der sicheren Seite.
Kannst du mir da auch welche empfehlen?
Wäre echt super.
Vielen Dank
tobi84
Posts: 12
Joined: 22 Dec 2010 15:18
Location: Gießen
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 28 Dec 2010 12:56
Hi,

http://www.aquasabi.de/Bodengrundduenger:::44.html

Die JBL Kugeln haben nur Spurenelemente enthalten. Die Borneo Wild Kapseln (Boost) auch NPK. Ggf. wären die Kapseln eine gute Variante für die Echis. Die Kugeln sollten aber auch gehen.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9957
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Tobias Coring » 28 Dec 2010 14:20
Hi Tobi,

ich habe dir noch einen "Probedünger" dazugelegt. Da ist nur "All" raufgeschmiert ;). Ist ein Volldünger + NPK.
Mit einem ml auf 50 l fügst du damit 1,5 mg/l NO3, 0,4 mg/l K sowie 0,1 mg/l PO4 hinzu + normale Volldüngermenge. Bei deinem Becken könnte der Dünger recht gut funktionieren. Kannst ihn ja mal testen :).
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9957
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby tobi84 » 28 Dec 2010 14:42
Hey Tobi
Besten dank für den schnellen Versand. Das ging ja super schnelle.
Besten Dank auch für den Probedünger.
Sollte ich den zuerst einzeln testen oder zusammen mit dem Eisenvolldünger?
MfG tobi
tobi84
Posts: 12
Joined: 22 Dec 2010 15:18
Location: Gießen
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 28 Dec 2010 14:47
Hi,

den "All in one" düngst du ganz allein. Davon musst du auch nicht viel zugeben. Lieber vorsichtig starten und schauen wie sich das Becken entwickelt. Würde mit 0,5 ml pro 50 l am Tag beginnen.

Den Eisenvolldünger auch erstmal vorsichtig einsetzen (entweder "All in one" oder Eisenvolldünger. Nicht beides).

Wie kommt es in deinem Becken aber zu dem hohen NO2 Wert? Hier musst du UNBEDINGT für Abhilfe schaffen.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9957
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby tobi84 » 28 Dec 2010 15:05
So gerade nochmal ein Teststreifen gemacht:
No3: 25-50
No2: 0 *freu*
GH: 14
KH: 6
PH: 7,6

Habe das Aquarium noch nicht so lange (ca 1 Monat jetzt), deshalb war vermutlich bis jetzt der No2 spiegel noch recht hoch.
Nun ist er aber auf null.

Aber besten dank für den Hinweis.

MfG tobi
tobi84
Posts: 12
Joined: 22 Dec 2010 15:18
Location: Gießen
Feedback: 0 (0%)
Postby tobi84 » 29 Dec 2010 19:53
Hallo Tobi
Packet kam heute schon an.
Habe nun mit dem Eisendünger und den Boost Kapseln mit einer niedrigen Dosierung begonnen.
Mal schauen wie es sich nun entwickelt. Werde langsam die Dosierung steigern das ich auf 10 ml pro 100 liter Aquariumwasser komme. Habe mit 5 begonnen.
Also nochmals Danke für die ganzen Tipps und das schnelle verschicken.
MfG
tobi84
Posts: 12
Joined: 22 Dec 2010 15:18
Location: Gießen
Feedback: 0 (0%)
Postby tobi84 » 28 Jan 2011 12:55
Hallo

Nun ist wieder ein wenig Zeit vergangen und ich poste mal die Sachen die sich nun mit Dünger so getan haben. Schreibe dies extra im alten Beitrag damit man den Verlauf / Entwicklung sehen kann.

Zuerst nochmals Angaben zum Setting:

Beckengröße: 700 Liter + 140 Liter Filterbecken

Gelber Labidochromis: Yellow
Pseudotropheus
Neolamprologus brichardi: Prinzessin von Burundi
Copadichromis borleyi: Kadango red
Pelvicachromis pulcher: Purpurprachtbarsch
Antennwels





Wasserwerte:
pH: 7,6
KH: 6
GH: 14
NO2: 0
NO3: 50-100!!!!
Wassertemperatur: 26 Grad

Düngung:
Mikro Basic Eisenvolldünger 8ml täglich
Borneo Wild Boost Kapseln

Beleuchtung:
2x125 Watt HQL
8-12 Uhr
16-23 Uhr

Meinen Fischen geht es sehr gut soweit ich das Beurteilen kann.
Babys von den Burundis und PPBB.

Vor ca einer Woche habe ich Bartalgen bekommen. Hatte zuvor auch recht viel gefüttert, was ich nun verringert habe. Wie bekomme ich die wieder los?
Leichte grüne Punktalgen hatte ich schon vorher an der Fensterscheibe (stört mich nicht so).


Vallisnerien: wachsen nun sehr gut

Anubia: wachsen auch sehr gut

Roter Tigerlotus: wächst auch sehr gut

Indischer Wasserfreund: wächst langsam, ist aber okay. Seit 2 Wochen im Becken.

Eichhornes azurea: wächst sehr langsam. Seit 2 Wochen im Becken. Sieht aber gut aus.

Mexikanisches Eichenblatt: wächst gar nicht mehr. Wird wahrscheinlich gefressen. Es sind nun noch ein paar Stiele mit Blättern drin. Unverändert seit 3 Wochen.

Feinblättriger Sumatrafarn: überall dunkel braun geworden. Hält wahrscheinlich nicht mehr lange durch.


Um diese Pflanzen mache ich mir sorgen. Müssten doch eigentlich in meinem Aquarium gut wachsen???:

Steifblättriger Froschlöffel: wächst kaum, sieht aber noch gut aus. Auch erst seit 2 Wochen im Becken.

Rundblättrige Rotala: wächst sehr langsam.

Echinodorus bleheri: wächst nicht, bekommt gelbe Blätter an den Spitzen. Dunkle Löcher an den Blättern. Schon 10 Blätter unten abgeschnitten, doch es hört nicht auf.

Kirschblatt Riesenwasserfreund: Zuerst gut gewachsen, nun aber nicht mehr. Es bilden sich braune dunkle schwarze Stellen beginnend außen am Blatt.

Ich bin für jeden Tipp dankbar.
Also wenn Euch irgendetwas einfällt, damit meine Pflanzen besser wachsen wäre ich sehr froh.

Besten Dank schonmal
MfG Tobias

Attachments

tobi84
Posts: 12
Joined: 22 Dec 2010 15:18
Location: Gießen
Feedback: 0 (0%)
Postby tobi84 » 30 Jan 2011 20:18
Hallo
Hmm hab vielleicht zu verwirrende Fragen gestellt.
Also mir geht es hauptsächlich um die Amazonas Schwertpflanze die bei mir nicht wächst.
Wäre echt super wenn mir jemand diesbezüglich einen Tipp geben könnte.
Hab ja auch Bilder von den Blättern gemacht die nicht mehr so tolle aussahen.
Besten Dank
MfG Tobias
tobi84
Posts: 12
Joined: 22 Dec 2010 15:18
Location: Gießen
Feedback: 0 (0%)
Postby trulla9607 » 03 Feb 2011 12:19
hallo Tobias,
in meinem Becken hatte ich auch anfangs ähnliche Probleme, durch einiges Austesten der richtigen Düngermenge hat sich das aber mehr oder weniger erledigt. Ich habe wohl auch eine CO2 Anlage laufen, denke, daß das mit der wichtigste Nährstoff für die Pflanzen ist. Ich habe auch die Erfahrung gemacht, das einige Pflanzen einfach nicht wollen, egal, was ich versucht habe. Und bei mir sind das dann solche Kandidaten wie Kirschblatt, Wasserpest,... Also reine Anfängerpflanzen. Die zeigen ständig irgendwelche Nährstoffmängel. Alles andere wuchert wie verrückt...
Vielleicht wäre CO2 eine Überlegung wert.
Liebe Grüße
Susanne
trulla9607
Posts: 31
Joined: 25 Sep 2010 09:03
Feedback: 0 (0%)
13 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Welcher Nährstoff fehlt meinen Pflanzen
Attachment(s) by Heiko2602 » 24 Apr 2011 18:07
14 3199 by Heiko2602 View the latest post
25 Apr 2011 15:49
Wie stelle ich meinen eigenen Dünger mit Urea her?
by Natural » 18 Jan 2014 23:10
2 562 by Natural View the latest post
19 Jan 2014 01:57
Welcher Dünger? NPK?
by ramko » 15 Jul 2009 22:03
18 1979 by ramko View the latest post
23 Jul 2009 16:34
Welcher Dünger?
by Hubi » 21 Jan 2010 10:17
4 749 by Tobias Coring View the latest post
21 Jan 2010 10:44
Welcher Dünger?
by Gast » 28 Mar 2010 10:41
1 417 by DrZoidberg View the latest post
28 Mar 2010 14:47

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests