Post Reply
2 posts • Page 1 of 1
Postby Kalle » 16 Apr 2012 21:42
Hallo zusammen,

ich möchte gerne Nitratdüngung anheben ohne Kalium weiter zu erhöhen. Ich verwende bisher Aquarebell NPK + N, aber möchte noch Ammonium zuführen. Ich habe den Thread zum Thema (Nitratdüngung ohne Kalium) gelesen, bin aber nicht ganz schlau geworden (mit fehlen wohl noch einige Grundkenntnisse).

Meine Frage ist: Ist es empfehlenswert einen kaliumlosen Nitratdünger a la Eudrakon N zu erstellen, indem ich einfach Urea und Hirschhornsalz mische und KNO3 weglasse? Ich dachte an

25 g Urea
40 g Hirschhornsalz (=NH4HCO3 ?)
auf 1 l H2O

Ist das ein vernünftige Mischung und kann jemand helfen und sagen, wieviel No3 ich mit dieser Lösung etwa zuführen würde?

Danke und Gruss
Kalle
Mein aktuelles Projekt: Back to the Roots
History: Hidden Valleys, Picnic in the Jungle, The fallen Giant & Down by the Riverside.
User avatar
Kalle
Posts: 1471
Joined: 02 Feb 2012 00:09
Location: Nürnberg
Feedback: 10 (100%)
Postby Haeck » 17 Apr 2012 01:39
Hallo Kalle,

naehrstoffe/nitratdungung-ohne-kalium-t7596.html

Lg
André
Projekt: 50 x 16 x 25 cm Iwagumi

Equilibrium
User avatar
Haeck
Posts: 627
Joined: 20 Mar 2011 21:45
Feedback: 0 (0%)
2 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Kaliumarme Düngung
by Nemo » 13 May 2011 17:30
0 216 by Nemo View the latest post
13 May 2011 17:30
Ammonium vs. Nitratdüngung
by mike7 » 20 Jan 2016 10:36
3 667 by Wuestenrose View the latest post
20 Jan 2016 12:30
Nitratdüngung ohne Kalium ?
by V2. » 27 Sep 2009 14:21
60 7423 by Kalle View the latest post
18 May 2012 10:40
Nitratdüngung: Theorie und Praxis - 2 Paar Schuhe
by turbokoeni » 23 Oct 2011 14:08
4 2151 by turbokoeni View the latest post
23 Oct 2011 18:48

Who is online

Users browsing this forum: jonny.m and 2 guests