Post Reply
19 posts • Page 1 of 2
Postby Dominik009 » 28 Aug 2011 19:31
Hallo,
ich habe mal eine Frage an euch.
Wie soll ich Düngen?
Ich starte Anfang der Woche mein Becken. Es hat 140l und ich habe keine Ahnung wie ich Düngen soll.

Es hängen momentan 2x 24W ohne Reflektoren drüber. Morgen kaufe ich im Baumarkt Zeug für nen 2ten Leuchtbalken mit nochmal 2x24W. Also läuft das Becken erstmals mit 2x24W und danach mit 4x24W (gedimmt).

Bodengrund ist ADA Soil (ohne Powersand). Wie sollte ich da düngen? Wassertests habe ich leider nicht (bzw. nur Müll von Tetra).

Ich habe also nur die Werte von meinem Trinkwasserversorger und die währen:

Leitungswasser PH-Wert:* 7,67

Leitungswasser KH-Wert:* 8,7°dH

Leitungswasser GH-Wert:* 17,3°dH

Leitungswasser Ca-Wert (Calcium):* 95,9mg/l

Leitungswasser Mg-Wert (Magnesium):* 17,3mg/l

Leitungswasser K-Wert (Kalium):* 2,9mg/l

Leitungswasser NO3-Wert (Nitrat):* <5mg/l

Leitungswasser PO4-Wert (Phosphat): <0,05mg/l

Das Wasser verschneide ich 50/50 mit Osmose Wasser.

Unterm Becken steht ne 2KG co2 Pulle und eine 500mg Reserveflasche

Momentan habe ich hier die Dünger von Aqua Reball. Flowgrow Special, Basic Phosphat und Basic Nitrat.
Wie sollte ich die am Anfang bei 2x24W bei ADA Soil etwas dosieren?
Erst etwas weniger oder direkt volle Pulle?
Habe auch noch Dennerle Dünge Tabs (starter) hier. Soll ich die mit einbriegen`?

Weil das Becken ist neu und ich habe noch fast keine Erfahrung beim düngen.

Ich bin wirklich für jede Hilfe extrem dankbar.

Gruß Dominik
User avatar
Dominik009
Posts: 406
Joined: 26 Dec 2010 16:18
Feedback: 7 (100%)
Postby emphaser » 28 Aug 2011 20:06
Wichtig und interessant zu wissen wäre noch was für einen Pflanzenbesatz du anfangs am Start haben willst.

Mfg Mathes
emphaser
Posts: 390
Joined: 15 Dec 2010 21:43
Location: Oberhausen
Feedback: 8 (100%)
Postby Dominik009 » 28 Aug 2011 21:11
Hallo,
da ich noch anfänger bin kommen einfache Pflanzen ins Becken. Werde morgen bestellen so das sie mitte der Woche kommen.

Ich haber hier noch folgendes was ich in Becken packe (hoffe die namen sind richtig geschrieben und sorry für die deutschen Namen, hab die lat. noch nicht alle drauf):
-Vallisnerien
-Anubien
-(evtl.) Jafafarn
-einiege Echinodorus Pflanzen

Dann möchte ich bestellen:
-Cabomba
-Wasserpest
-(evtl.) Nesaea triflora
-Hygrophila polysperma
-(evtl.) Myriophyllum aqzaticum
-Ludwiga repens
-Hygrophila difformis
-Glosso

Das sind die Pflanzen die ich anfangs haben will.

Meint ihr die sind für den Anfang ok? Habe extra darauf geachtet, das sie anspruchslos sind (bis auf Glosso)

Meint ihr Glosso klapt auch bei 2x24W?
Weil ich habe die teile für den 2ten Leuchtbalken schon bestellt, denke aber, dass das Becken ca. 5 Tage mit 2x24W laufen wird. Danach kommen dann nochmal 2x24W (dimmbar).

Meint Ihr die Glosso direkt bestellen, oder erst abwarten?


Es kommen auch ein paar Fische ins Becken.
-Pärchen SBBs
-(evtl.) Pärchen Fadenfische
-ein Schwarm Salmler

Gruß Dominik
User avatar
Dominik009
Posts: 406
Joined: 26 Dec 2010 16:18
Feedback: 7 (100%)
Postby Dominik009 » 29 Aug 2011 16:58
Hi,

habe ich euch jetzt so geschockt? Ich hoffe das ich morgen mit dem einrichten anfangen kann. Wie soll ich den nun düngen?

Gruß Dominik
User avatar
Dominik009
Posts: 406
Joined: 26 Dec 2010 16:18
Feedback: 7 (100%)
Postby iCrack » 29 Aug 2011 19:49
Hey,

ich halte es mit meinem grade etwas mehr als eine Woche alten Becken so:
NO3 auf 10mg/l, PO4 auf 0,2mg/l und K auf 10mg/l sowie Fe auf 0,1mg/l.
Dazu noch ein wenig EasyCarbo und ich habe bisher nich eine einzige Alge im Becken.

Dazu verwende ich:
AR Estimative Index und AR NPK
AR Eisenvolldünger und AR Flowgrow
AR Spezial N und AR GH Boost N (Testprobe, danke an Marcel)
Zusätzlich habe ich noch AR Nitrat, Phosphat und Kalium.

Täglich AR NPK und AR Spezial N/GH Boost N sowie AR Flowgrow.
Bei Wasserwechsel AR Estimative Index, AR Spezial N/GH Boost N sowie AR Eisenvolldünger.
Jeden Tag auch etwas EasyCarbo.

Mein Co2-Gehalt liegt dabei um die 20-25mg/l.

So dünge ich, klappt bei mir wunderbar. Obs bei dir so funktionieren könnte ist wie in die Glaskugel schauen.
Aber ich denke NO3 10mg/l, PO4 0,2mg/l und K 10mg/l sowie Fe 0,1mg/l sollte ein guter Richtwert für die ersten paar Wochen sein.

Du musst ausprobieren, mit welchen Düngern es bei dir am Besten funktioniert.
Mit AR NPK + AR Eisenvolldünger solltest du aber einen guten Anfang machen können.

Viele Grüße
Jannik
Viele Grüße
Jannik
User avatar
iCrack
Posts: 129
Joined: 13 Jun 2011 18:25
Feedback: 0 (0%)
Postby Dominik009 » 29 Aug 2011 20:15
Hallo,
danke für deine ausführliche Anleitung.
Eisenvolldünger (Flowgrow), Nitrat und Photsphat habe ich hier. Kalium habe ich nichtm ist aber ja auch etwas im Volldünger und im Nitrat und Phosphat Dünger drinnen.

Leider habe ich nicht die ganzen Wassertests um die Werte zumessen. Weil nach den ganzen neu Investitionen ist die Geldbörse leer.
Kann man anhand der Werte vom Trinkwasserversorger sehen, von was ich wie viel zudüngen muss?

Gruß Dominik
User avatar
Dominik009
Posts: 406
Joined: 26 Dec 2010 16:18
Feedback: 7 (100%)
Postby iCrack » 29 Aug 2011 21:32
Hey,

im Leitungswasser ist von allem ein bisschen, aber zu wenig.
Heißt NO3, PO4, K und Fe musst du definitiv zudüngen ;)

Aufhärten musst du das Wasser nicht, Magnesium und Calcium sind in einem annehmbaren Verhältnis vorhanden.
Allerdings werden NO3, PO4, K und Fe durch die Osmoseanlage raus gefiltert -> Du musst zudüngen, alles! :bier:

Und zwar so viel, dass du auf 10mg/l NO3 und K, 0,5mg/l PO4 und 0,1mg/l Fe kommst. So wäre meine Empfehlung für die Anfangsphase...

Viele Grüße
Jannik
Viele Grüße
Jannik
User avatar
iCrack
Posts: 129
Joined: 13 Jun 2011 18:25
Feedback: 0 (0%)
Postby Dominik009 » 30 Aug 2011 11:04
Hi Jannik,
danke für deine ganzen Infos. leideer überfordert mich das momentan alles etwas.

Also, wenn ich Leitungswasser mit Osmosewasser mische (50/50) hatt das Gemischte Wasser ja ca. die hälfte der Werte vom Leitungswasser, oder?

Das bedeutet dann ich habe ca. 2mg NO3/l. Wie viel muss ich den nun Düngen und täglich oder wöchentilich?

Was meint ihr bei TWW alle 2-3Tage 50-60% 10ml PO4 und 20ml NO3.
Reicht das oder muss ich täglich auch was geben?

Flowgrow Dünger jeden Tag 2ml?

Beleuchtung ist 2x24W ohne Reflektoren.

Gruß Dominik
User avatar
Dominik009
Posts: 406
Joined: 26 Dec 2010 16:18
Feedback: 7 (100%)
Postby iCrack » 30 Aug 2011 14:33
Hey Dominik,

ich würde so für den Anfang düngen...

Inwiefern das mit mit deinem Soil harmoniert, weiß ich nicht, da ich nur einfachen Kies habe!
Es wird bei dir auch aufs ausprobieren ankommen.
Und mehr Dünger zur Auswahl wäre auch nicht schlecht :P

Vielleicht brauchst du weniger NO3, PO4 oder K+... das weiß ich nicht. Wie gesagt: Glaskugel :finger:

Viele Grüße
Jannik

Attachments

Viele Grüße
Jannik
User avatar
iCrack
Posts: 129
Joined: 13 Jun 2011 18:25
Feedback: 0 (0%)
Postby Dominik009 » 30 Aug 2011 14:39
Hi,
vielen dank für die Ausführliche Grafik. Damit kann ich was anfangen :beten: :top:

Mir kommt das aber etwas viel vor. Hatte früher mal einen Scapeverrsuch gemacht mit 1ml Flowgrow und 2ml Nitrat täglich :lol: Weil auf den Flaschen stehen ja viel kleinere Nährstoffangaben.
User avatar
Dominik009
Posts: 406
Joined: 26 Dec 2010 16:18
Feedback: 7 (100%)
Postby iCrack » 30 Aug 2011 14:50
Hey,

das sind nur Richtwerte...
Also, hier gibts irgendwo nen Thread von Arami Gurami. Der Weg zum perfekten Düngesystem oder sowas.
Guck doch da mal bitte rein ;)

Edit: Hier zum lesen!

https://www.flowgrow.de/naehrstoffe/der ... 17733.html

naehrstoffe/dungeberechnungen-nach-der-weg-zum-optimalen-dungesystem-t17800.html

Sehr empfehlenswert 8)

Viele Grüße
Jannik
Viele Grüße
Jannik
User avatar
iCrack
Posts: 129
Joined: 13 Jun 2011 18:25
Feedback: 0 (0%)
Postby Dominik009 » 31 Aug 2011 19:46
Hi Jannik,
danke für die Links. Die kannte ich noch nicht. Habe sie mir durchgelesen bin jetzt aber etwas durcheinander. Weil überall stehen andere Werte.

Arami schreibt ganz andere Werte als Du und auf der Aqua Reball Homepage steht unter limitierte Düngung wieder ganz andere Zielwerte.

Z.b. muss ich laut Aramis Düngung täglich 8ml Nitrat zudüngen um auf 3mg/l bei 140l zu kommen. Auf Aqua Reball steht nur 1-2ml auf 100l, also ca. 3ml auf 140l. Deine Werte sind ja ähnlich der von Aramie.

Aber warum steht auf der Aqua Reball Homepage nur ein Bruchteil von den 8ml. Bei PO4 siehts ähnlich aus.

Vieleicht kann mir das jemand erklären.

Desweiteren sollte ich doch wenn ich das Wasser neu einfülle eine Stoßdüngung machen
Also laut Aramie ca.
4ml Flowgrow Dünger
42ml Nitrat
14ml PO4

sehe ich das richtig?

Desweiterne frage ich mich ob meine Dünger ausreichen und ob ich limietiert oder unlimitiert Düngen soll.
Was ist am besten(als anfänger)

Früher wurde mir hier m Forum folgenes geraten:
Täglich: 1ml Flowgrow und 3ml Nitrat
Dazu Wöchentlich: 25ml Nitrat und 12ml Phosphat


Gruß Dominik
User avatar
Dominik009
Posts: 406
Joined: 26 Dec 2010 16:18
Feedback: 7 (100%)
Postby Arami Gurami » 31 Aug 2011 20:33
Hallo Dominik,
ich misch dann auch mal mit :D . Es gibt halt verschiedene Düngesysteme, darunter halt limitierende und nicht limitierende. So kommt man halt auf verschiedene Werte. Du solltest dir erstmal ein System aussuchen und damit starten, die Düngung muss eh nochmal an dein spezielles Becken angepaßt werden.
Wichtig ist am Anfang, daß du dein Becken richtig einschätzt. Bisher kann ich eher wenig Licht (wird ja noch aufgestockt) und vor allem langsam wachsende Pflanzen erkennen.
Trotzdem würde ich dir als Anfänger empfehlen, erstmal eher üppiger zu düngen, da erfahrungsgemäß eher der Großteil der Leute Probleme in punkto Unterdüngung (vor allem im Bereich Makros) haben, als andersherum.
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
Postby Dominik009 » 31 Aug 2011 20:45
Abend Aram,
da mischt sich der Düngemeister Persönlich mit ein :beten:
Also ich habe ja momentan ein neues Komplett leeres Becken. Einschätzen kann ichs leider nicht. Vieleicht könnt Ihr Profis das für mich machen. Ich stelle sobald die Pflanzen kommen ein Bild hier rein.

Ich werde erstmal limitierd Düngen. Umstellen kann mans ja immernoch.

Habe heute die Alu-Profile bekommen und werde in den nächsten Wochen den 2ten Leuchtbalken fertigmachen.

Ich werde auch erstmal nach dem System was Jannik und Du mir empfohlen habt Düngen.

Es muss ja ein gleichgewicht herschen. Zuviel ist aber doch auch nicht gut, da freuen sich die Algen.


Aber eine Frage habe ich noch:
Soll ich eine große Stoßdüngung nach dem Wasser einfüllen machen?
Weil 42ml NO3 kliengt für mich als Anfänger so viel.

Und sind Tests für K, NO3, PO4 und Fe sehr wichtieg? Weil ich kenne ja die genauen Werte von meinem Wasser nicht >5mgl ist ja z.b. sehr ungenau
Weil mometan ist finanziel nach neuem Becken, Co2 Flasche, Schrank, Beleuchtung, Soil... nicht mehr ganz so viel fürs Hobby da. Und reichen meine Dünger?


Wenn die Pflanzen im Becken sind höhrt Ihr wieder von mir (oder auch früher :lol: )

Gruß Dominik
User avatar
Dominik009
Posts: 406
Joined: 26 Dec 2010 16:18
Feedback: 7 (100%)
Postby Arami Gurami » 31 Aug 2011 20:55
Hallo Dominik,
ein Foto vom bepflanzten Becken ist ein guter Plan.
Und ja, eine einmalige Aufdüngung der Werte macht Sinn, auch wenn sich z.B. 43ml viel anhören.
Man kann auch ohne Wassertests auskommen, dann muss man aber lernen, seine Pflanzen zu lesen. Für den Anfang reichen aber auch deine Tetratests, solange man erkennen kann, ob etwas nicht nachweisbar ist oder in ausreichender Menge.
Liebe Grüße,
Aram
User avatar
Arami Gurami
Team Flowgrow
Posts: 2116
Joined: 10 Feb 2010 21:57
Feedback: 154 (100%)
19 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Düngekonzept
by holywood01 » 23 Nov 2012 20:54
1 499 by derluebarser View the latest post
23 Nov 2012 21:28
Düngekonzept!
by Schebi » 29 Mar 2013 14:25
2 507 by Sauron View the latest post
30 Mar 2013 11:19
Düngekonzept
by Besen911 » 06 Oct 2015 16:24
1 376 by Hübby View the latest post
07 Oct 2015 09:49
Düngekonzept Feintuning
by Vaughn » 17 Jun 2013 22:20
5 456 by Vaughn View the latest post
18 Jun 2013 08:14
Düngekonzept/Nährstofffragen
by nilsrohe » 21 Feb 2015 18:18
8 569 by nilsrohe View the latest post
01 Mar 2015 12:49

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests