Post Reply
4 posts • Page 1 of 1
Postby juanico » 10 Apr 2018 13:49
37077

Hi

ich lebe auf den Philippinen und habe ein 4000l Becken.
KNO3 ist hier verboten, daher suche ich nach Ersatz. Nun fiel mir neulich dieser Gartenduenger in die Haende...der eigentlich auf Obstbaeume gesprueht wird, um diese zum Bluehen zu bringen.

Ist die Zusammensetzung ok fuers Aquarium? Sind irgendwelche Bestandteile davon bedenklich?
tschö
Juanico
User avatar
juanico
Posts: 96
Joined: 01 Feb 2012 11:44
Feedback: 0 (0%)
Postby unbekannt1984 » 11 Apr 2018 11:31
Hallo Juanico,

juanico wrote:KNO3 ist hier verboten

hier kriegt man KNO3 auch nicht ohne weiteres (zumindest als Privatperson nicht).

Ist die Zusammensetzung ok fuers Aquarium? Sind irgendwelche Bestandteile davon bedenklich?

Kupfer ist ein wenig viel drin (nicht so gut für Garnelen, Krebse & Co.), zumal wenn du davon Mengen als Kalium- und Nitratdünger verwenden möchtest.

Wie steht es mit Alternativen? Also Pottasche ist in dem Dünger als Kaliumdünger drin, kriegst du Das? Nitrat würde man dann über Calium- oder Magnesiumnitrat bekommen, abrunden ließe es sich mit etwas Harnstoff (Urea) oder Ammonium (wirklich nur kleine Mengen).

Phosphat ist in dem Dünger nicht enthalten, das müsstest du sowieso noch zusätzlich düngen.
Mit freundlichen Grüßen,
Torsten

"Which mindset is right? Mine, of course. People who disagree with me are by definition crazy. (Until I change my mind, when they can suddenly become upstanding citizens. I'm flexible, and not black-and-white.)" (Linus Torvalds)
unbekannt1984
Posts: 2053
Joined: 15 Nov 2017 13:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Wuestenrose » 11 Apr 2018 18:49
'N Abend (ok, bei Dir ist heute schon morgen...)

juanico wrote:Ist die Zusammensetzung ok fuers Aquarium?

Das Zeug hat fast das NPK-Verhältnis von KNO3 (14-0-47), der Hauptbestandteil Deines Düngers ist mit mehr als 85 % also tatsächlich Kaliumnitrat.

Ob Du mit den Nebenbestandteilen leben kannst, kommt drauf an. Die zugesetzten "Vitamine, Wachstumsstimulantien und Aminosäuren" halte ich für unproblematisch, problematischer sind die Schwermetalle. Nehmen wir zum Vergleich den AR Mikro Basic. Der führt pro empfohlener Dosis 0,006 mg/l Kupfer und 0,002 mg/l Zink zu. Rechnen wir das auf Deinen Dünger um, bräuchtest Du für die gleiche Kupferdosis 3 Gramm auf 100 Liter, was dann zusätzlich 16 mg/l Nitrat und 10,5 mg/l Kalium ergibt. An Zink führt der AR Mikro Basic 0,002 mg/l zu, das wären bei Deinem Dünger 0,4 Gramm auf 100 Liter, was dann 2 mg/l Nitrat und 1,4 mg/l Kalium ergibt.

Wie Du an den Zahlen auch siehst, ist Kaliumnitrat eher ein Kalium- als eine Nitratdünger.


Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6620
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby juanico » 12 Apr 2018 00:50
Ja genau...guten Morgen

vielen Dank fuer die Erklaerungen und Berechnungen.
Ich denke, ich versuchs mal.

schoenen Gruss
Juanico
tschö
Juanico
User avatar
juanico
Posts: 96
Joined: 01 Feb 2012 11:44
Feedback: 0 (0%)
4 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Kann ich diesen Gips nehmen?
Attachment(s) by Julia » 18 Dec 2010 15:23
5 1026 by Wuestenrose View the latest post
18 Dec 2010 18:17
Orchidden Dünger, kann man den verwenden?
by Flax » 06 Aug 2017 14:19
1 435 by Thumper View the latest post
06 Aug 2017 19:15
Duenger-Experiment mit ADA Soil
Attachment(s) by Natural » 27 Jan 2011 22:30
21 2043 by Natural View the latest post
06 Mar 2011 21:38
Wie viel Duenger dosiert ihr?
by Natural » 03 Feb 2011 22:37
4 1154 by kiko View the latest post
06 Feb 2011 00:21
Welchen Duenger fuer meine Pflanzen...
Attachment(s) by Flippsy » 15 Mar 2011 21:38
13 4736 by Flippsy View the latest post
08 Apr 2011 15:54

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests