Post Reply
9 posts • Page 1 of 1
Postby Bender » 26 Nov 2008 17:54
Hallo!

Habe in meinen größern Becken bisher immer nach dem Drak Rezept gedüngt mit Amoniumnitrat und Urea, allerdings darf man halt nicht zuviel auf einmal reinkippen. PH unter 7 mal vorrausgesetzt.
In meinem nano ist das jetzt problematisch, durch die niedrige KH durch die Vollentsalzung verliere ich ja auch Nitrat aus dem Ausgangswasser, ich muss also Nitrat anheben und dafür ist die Mischung einfach ungeeignet.

Habe jetzt, da Kaliumnitrat ja nicht mehr so einfach zu bekommen ist über 2,5 Ecken welches vom Metzger bekommen.
Die verbrauchen das ja in großen Mengen, ich glaube um die Waren haltbar zu machen.

Meine Frage ist jetzt einfach, da ich chemisch nicht sonderlich auf dem laufenden bin :wink: , ob ich das Kaliumnitrat einfach nach dem Nährstoffrechner berechnen kann, also ob es das selbe Material wie aus der Apotheke ist.
Ich habe ja keine Verpackung, nur eine Tüte mit weissem Pulver :lol: wo nichts draufsteht und bin mir etwas unsicher :?: .

Gruss Bender
User avatar
Bender
Posts: 306
Joined: 04 Nov 2007 16:38
Location: Kassel
Feedback: 0 (0%)
Postby Norbert » 26 Nov 2008 18:16
Hallo Bender,

mit dem Zeug vom Metzger wäre ich vorsichtig.
Was in der Tüte ist ist vermutlich Pökelsalz. Pökelsalz besteht aus Kochsalz dem geringe Mengen an Nitrat (zum Beispiel Kaliumnitrat) zugesetzt sind.
In der hauptsache ist das Zeug aber Kochsalz, sonst nix.

Mit dem Zeug aus der Apotheke hat das nichts mehr gemeinsam.
Gruß,
Norbert
User avatar
Norbert
Posts: 38
Joined: 25 Oct 2007 08:17
Location: München
Feedback: 1 (100%)
Postby Bender » 26 Nov 2008 18:36
Mmmmh, so eine Antwort wollte ich nicht hören :D ,
ich habe es ja von einen befreundeten Pflanzenaquarianer der mir sagte es sei Kaliumnitrat.
Kann es sein, das der Metzger das Kaliumnitrat selbst mit Natrium mischt, oder ist das so unwarscheinlich wegen der Gesetze.

Ansonsten wäre Kaliumnitrat aber "Kaliumnitrat" wenns kein Pökelsalz wäre, das gibts sonst keine Verwechslungsmöglichkeiten ?

Danke und Gruss

Bender
User avatar
Bender
Posts: 306
Joined: 04 Nov 2007 16:38
Location: Kassel
Feedback: 0 (0%)
Postby Zeltinger70 » 26 Nov 2008 20:36
Servus,

lasse Dir die Verpackung zeigen,
steht E251 drauf dann liegst Du richtig.

Ich habe meines auch vom Metzger. ;-D

Gruß Wolfgang
User avatar
Zeltinger70
Posts: 2117
Joined: 15 Dec 2006 20:36
Feedback: 21 (100%)
Postby Norbert » 26 Nov 2008 20:56
Roper wrote:Mmmmh, so eine Antwort wollte ich nicht hören :D ,
ich habe es ja von einen befreundeten Pflanzenaquarianer der mir sagte es sei Kaliumnitrat.

Wenn der befreundete Pflanzenspezi das selbst in seinen Becken mit Erfolg verwendet, mag das ja wirklich Kaliumnitrat sein :roll: [/quote]

Roper wrote:Kann es sein, das der Metzger das Kaliumnitrat selbst mit Natrium mischt, oder ist das so unwarscheinlich wegen der Gesetze.

Die Gesetze kümmern da die Metzger vermutlich wenig, eher der Aufwand das selber zu mischen. Pökelsalz ist spottbillig zu kaufen und Arbeitszeit (des Metzgers) ist teuer.

Roper wrote:Ansonsten wäre Kaliumnitrat aber "Kaliumnitrat" wenns kein Pökelsalz wäre, das gibts sonst keine Verwechslungsmöglichkeiten ?

Wo Kaliumnitrat draufsteht ist auch Kaliumnitrat drin (sollte zumindest so sein) :D

Aber mal ne andere Frage: Warum nimmst du nicht einen N-Dünger ohne Ammonium? Aquarebell hat einen: Zusammensetzung des Makro Basic NITRAT: 50000 mg/l NO3, 31700 mg/l K, Methylparaben ...

@ Wolfgang

Hallo Wolfgang,
E251 ist Natriumnitrat, kein Kaliumnitrat.

Gruß,
Norbert
User avatar
Norbert
Posts: 38
Joined: 25 Oct 2007 08:17
Location: München
Feedback: 1 (100%)
Postby Zeltinger70 » 26 Nov 2008 21:22
@ Roper,

sorry Norbert hat natürlich Recht!

@ Norbert,

stimmt :oops:.
Danke dass Du auf mich aufpasst. *g*

Gruß Wolfgang

Edit: E252 sollte es heißen
User avatar
Zeltinger70
Posts: 2117
Joined: 15 Dec 2006 20:36
Feedback: 21 (100%)
Postby Bender » 27 Nov 2008 00:07
Warum nimmst du nicht einen N-Dünger ohne Ammonium? Aquarebell hat einen: Zusammensetzung des Makro Basic NITRAT: 50000 mg/l NO3, 31700 mg/l K, Methylparaben ...


Nicht das ich was gegen Aquarebell hätte, aber da investier ich meine harten Euros lieber in Glaswaren usw in Tobis Shop, von der Menge kann ich mir einige Pullen davon anrühren, ist vllt nicht solange haltbar aber sonst müsste es doch das selbe sein.

Danke für die Antworten, wenn das noch wer vom Metzger hat muss ich einfach noch mal nachfragen und werde es dann mal ausprobieren, danke dür die Antworten.

Gruss Bender
User avatar
Bender
Posts: 306
Joined: 04 Nov 2007 16:38
Location: Kassel
Feedback: 0 (0%)
Postby Boby » 27 Nov 2008 08:18
Hi!
Das E252, sofern auf der packung als inhaltstoffe nur KNO3 (als z .b. salpeterkali) angegeben ist, darf nur KNO3 enthalten. Das nitritpöckelsalz wird in der tat mit NaCL gestreckt - aus mehreren gründen, aber v.a. weil nitrit ziemlich giftig ist (LD sind ein paar gramm, kennzeichnung T in reiner form!) und der gesetzlich zulässige maximal nitritanteil im pöckelsalz ist 0.5%.
Beim KNO3 ist das meines wissens nicht so.
LG
Boby
User avatar
Boby
Posts: 371
Joined: 16 Feb 2008 08:14
Location: Graz, A
Feedback: 5 (100%)
Postby ThomasD » 27 Nov 2008 09:46
Hallo Bender,

Habe jetzt, da Kaliumnitrat ja nicht mehr so einfach zu bekommen ist...
Warst Du denn schon in der Apotheke und hast gefragt ob Du KNO3 bekommst, oder ist das nur eine Vermutung von Dir, weil das alle Welt sagt, daß es dort für Privatleute keines mehr geben würde?

Ich bekomme das Kaliumnitrat ohne größeren Aufwand. Du mußt nur plausibel erklären können für was Du es brauchst. :wink:


Eudrakon N enthält übrigens ebenfalls KNO3 !


Gruß Thomas, der von der reinen Nitrat-Düngung abgekommen ist und wieder Ammonium dem Dünger zusetzt
ThomasD
Feedback: 0 (0%)
9 posts • Page 1 of 1

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 8 guests