Post Reply
2 posts • Page 1 of 1
Postby Phillip » 19 May 2015 10:02
Hallo zusammen.

Ich habe jetzt ein paar mal mein BioCo2 nicht komplett erneuert, sondern einfach etwas Wasser aus der Flasche genommen, ca. 8 Zuckerstückchen, etwas Hefe und neues Warmes Wasser aufgefüllt.Und siehe da, die Anlage lief sofort wieder an. Kein Warten, keine Frust weil der kram wieder nicht richtig anläuft usw. ...
Ist diese Methode nicht einfacher als jedes mal komplett neues BioCo2 anzumischen?

Wie sind eure Erfahrungen.

Gruss
Phillip
User avatar
Phillip
Posts: 14
Joined: 23 Apr 2015 11:44
Location: Vechta
Feedback: 0 (0%)
Postby Ebs » 20 May 2015 19:02
Hallo Phillip,

das kann man halten, wie man will, denn es gibt viele Rezeptmöglichkeiten, die alle mehr oder weniger gut funktionieren.

Gruß Ebs
Aquarium von Eberhard:110 l Netto, KH 6; GH 13; PH 6,8/6,9; CO2 25/30; NO2 n.n; NO3 10/15; PO4 um 0,5; K um 8; Fe 0,1; Ca/Mg 7 :1; Bel. T5 2x 28W + 1400 Lumen LED; 15 Std. Bel. ; keine sichtb. Algen
http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/juwel-panorama-80-120l-vorstellung-t13998.html
User avatar
Ebs
Posts: 1102
Joined: 02 Jan 2011 10:20
Feedback: 0 (0%)
2 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Idee für Grundstoffe zu K-armen NO3 Dünger
by Frank-20011 » 10 Mar 2015 15:16
8 452 by Frank-20011 View the latest post
11 Mar 2015 16:30

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests