Post Reply
5 posts • Page 1 of 1
Postby Lalune » 03 Mar 2015 19:07
Hallo Gemeinde ich plane mein Becken gerade neu zu gestalten da das letzte mal alles schief ging durch den ww spüle ich mir Silikat ein was zu enormen algenproblemen führt 6,0 plus / l . Im Leitungswasser darum stelle ich um auf komplett osmose dieses salze ich dann auf Mut dennerle mineralsalz. Ich habe zusätzlich eine Dosierstation gebaut mit 10 behältern welche ein eingebautes rührwerk haben und fullstandskontrolle gesteuert von profilux3 ex ich kann also 10 Lösungen reinpumpen auf den ml genau. Ich hab mich etwas eingelesen und denke ich verwende dennerle V30 als fe dennerle S7 als spurenelemente und NPK jeweils einzeln. Das osmosewasser salze ich mit Pulver automatisch auf anhand des Leitwertes dies kontrolliere ich dann alle 4 Wochen sodass leitwert und Kh stimmen.
Zusätzlich verwend ich Kh ph plus und ph minus für den ph auf 6,66 zu bringen. Fischbesatz wird der Kern skalare und neons sein.

Welche Werte sollte ich beim düngen anstreben und kann ich später täglich autom dosieren oder immer manuell anhand der gemessenen Werte.

Wasser würde ich wöchentlich 30l wechseln natürlich auch automatisch.
Plus verdunstwasser.

Zur Technik das Becken ist 1.20 x 0,60 x 0,60 beleuchtet mit rgb+weis LED und 4*T5 54W kurz. Dimmbar. Und ich bekomme so ziemlich jedes Farbspektrum hin.
Das Becken hat einen überlaufschacht Filterbecken mit Wer&Dry vorfilter , Schaum und die eheim kügelchen sowie Watte.

Co2 wird durch einen Reaktor gefüllt mit Filter Keramik reingewaschen ich kann ohne Problem 50mg/l reinbringen was quatsch ist aber 20-30 sind kein Problem.

Einrichtung:
Seyrusteine Minilandschaften.
Moorkienwurzeln
Dennerle Bodensubstrat.
Jbl Sansibar Sand.

Beim letzten Versuch war der Boden ein Teppich voller Algen kann das am Sand gelegen haben ?

Fische wie gesagt skalare Ca 6-8 und ggf. 50 neons muss man sehen je nach Optik. 1 haibarbe und prachtschmerle 1 werden aber 2

Das Becken wird nach Aquascape eingerichtet ich will u.a. Hemiantus Cuba rein machen sowie Moos und stengelpflanzen.

Was würdet ihr mir empfehlen wie soll ich starten?
Hätte auch mal gern ein heiles scape.
Bei Ca 8000€ für die gedämmte Technik sollte dies gehen oder?
Welches lichtspektrum sollte ich anstreben. Ich hab Sonnenaufgang und Untergang sowie mondlicht.

Gruss Sven
Lalune
Posts: 24
Joined: 11 Apr 2011 19:43
Feedback: 0 (0%)
Postby Wasserfloh » 03 Mar 2015 22:21
Hallo

Überdenke bitte nochmal deinen geplanten Fischbesatz

mfg. Heiko
Wasserfloh
Posts: 544
Joined: 22 Feb 2014 00:45
Feedback: 0 (0%)
Postby Lalune » 03 Mar 2015 23:33
Warum?
Hatte schon 4 skalare und 4 diskus drin und 40 neons
Lalune
Posts: 24
Joined: 11 Apr 2011 19:43
Feedback: 0 (0%)
Postby omega » 04 Mar 2015 01:35
Hi Sven,

beim Lesen wurde mir ganz schwindelig ob Deines Kauderwelsches. Kannst Du nicht ein bischen leserlicher schreiben?

Grüße, Markus
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby Lalune » 04 Mar 2015 10:38
Kann den Text nicht bearbeiten bitte beitrag löschen ich schreib ihn nochmal neu
Lalune
Posts: 24
Joined: 11 Apr 2011 19:43
Feedback: 0 (0%)
5 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Hilfe bei Düngung
by Freddy » 08 Sep 2014 09:13
15 1027 by prutschmar View the latest post
27 Sep 2014 11:22
Hilfe bei der Düngung
Attachment(s) by Lalune » 04 Mar 2015 11:37
5 380 by Lalune View the latest post
04 Mar 2015 16:43
Brauche Hilfe bei Düngung
Attachment(s) by Epic » 01 Dec 2014 15:02
99 4948 by Michaland View the latest post
01 Nov 2015 09:50
Hilfe bei der Düngung benötigt
by SchnellerFisch » 30 May 2016 13:21
0 242 by SchnellerFisch View the latest post
30 May 2016 13:21
Hilfe bei der optimalen Düngung
by defgam » 21 Jun 2018 13:18
12 889 by nik View the latest post
29 Jun 2018 07:48

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests