Post Reply
3 posts • Page 1 of 1
Postby Paulinho » 14 Mar 2018 10:48
Hallo Flowgrower,

möchte hier kurz beschreiben, was passiert ist:

neue Zeitschaltuhr (Hobby - Terra Timer Pro) gekauft - hat sich am nächsten morgen nur eingeschaltet - 500 ml Profito in 250l - Becken gekippt. Wasser grün, verschlafene Augen, leises Rattern der Dosierpumpe, 100% Wasserwechsel vor der Arbeit. :D

Den Garnelen (5 Amanos) und 20 Blue Saphire hats bis dato nichts ausgemacht, auch die ersten Häutungen liefen erfolgreich. Profito war ca. 1,5 Stunden so im Becken.

Der Grund, weswegen ich das hier schreibe:

Kann es sein, dass die Alternanthera reineckii mini unter dieser "Eisen-Volldünger-Kur" gelitten hat? Jedenfalls sah ich am nächsten morgen, wie sich die Amano-Garnelen so richtig über diese Pflanze hermachten. Die Blätter waren löchrig, sahen überhaupt nicht mehr gesund aus. Vor diesem Unfall wirkte die Pflanze auf mich ziemlich kräftig.

Ich frage mich also, ob die Amanos die Ursache des Problems oder nur die Müllabfuhr sind...

Wäre super, wenn jemand was über Düngungsunfälle sagen kann. Bzw. ob eine Überdüngung für Pflanzen schädlich sein kann (abgesehen von Algenwuchs)...

Viele Grüße,

Paul
Paulinho
Posts: 29
Joined: 08 Feb 2013 12:25
Feedback: 0 (0%)
Postby Sassi » 14 Mar 2018 14:17
Hallo Paul,

schau mal diesen Beitrag hier.
pflanzen-allgemein/amanos-zerlegen-hemianthus-t38625.html
Da kannst Du den Pflanzenhunger der Amanos sehen. Bei mir auf dem Speiseplan stand Alternanthera reineckii mini definitiv. Kann durchaus sein, dass die Pflanze ein wenig gelitten hat und das der Grund dafür ist, muss aber nicht sein.

VG
Saskia
Viele Grüße
Saskia

Sassi's 375 Liter
Garnelen Oase
Sassi
Posts: 491
Joined: 06 Apr 2014 15:40
Location: Olching
Feedback: 415 (100%)
Postby Paulinho » 14 Mar 2018 20:48
Hallo Saskia,

vielen Dank für die Antwort! :tnx: Dass die Amanos gerne auch mal an die ein oder andere Pflanze gehen, bei entsprechendem Hunger, hab ich auch schon gehört.

Mich würde nur interessieren, ob jemand schon mal mit Pflanzen Probleme hatte, nachdem er zuviel gedüngt hat. Es kann natürlich auch Zufall gewesen sein, dass am Tag nach dem Düngeunfall die Alternanthera-Blätter durch Garnelen-Fraß löchrig waren, aber ich hab schon den Verdacht, dass es einen Zusammenhang mit dieser massiven Überdüngung gibt.

Naja, wird wahrscheinlich noch nicht vielen Leuten so ergangen sein...Ich werde mir das Ganze jetzt noch etwas anschauen und dann bei Nichtregeneration bzw. wiederholten Fress-Attacken die Pflanze austauschen.

Grüße,
Paul
Paulinho
Posts: 29
Joined: 08 Feb 2013 12:25
Feedback: 0 (0%)
3 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Frage zur Düngung mit Profito
by Voxx » 21 Oct 2008 13:30
14 4980 by Zeltinger70 View the latest post
24 Oct 2008 20:49
AR NPK und Profito
Attachment(s) by Markus84 » 01 Mar 2010 20:05
17 2016 by hsts180 View the latest post
14 Mar 2010 13:37
Ablagerungen bei Profito
by AlexDozer » 08 Jan 2008 21:15
17 2700 by Tobias Coring View the latest post
23 Apr 2009 06:50
Düngen mit ProFito
by Asterix » 24 Jan 2008 11:50
6 8215 by java97 View the latest post
31 Dec 2011 11:22
NPK und Profito geichzeitig?
by Kardi » 12 Dec 2009 12:18
4 1510 by Thrym View the latest post
13 Dec 2009 16:03

Who is online

Users browsing this forum: NorthScapeSL, p'stone and 2 guests