Post Reply
7 posts • Page 1 of 1
Postby Atreju » 25 Nov 2008 16:40
Hi !

Hier wurde probiert,
Düngekugeln durch Stäbchen von Substral zu ersetzen. Trau mich einstweilen noch nicht drüber, zumalen ich auch noch mehr als ausreichend Düngekugeln habe, von allen möglichen Marken.
Ist aber sicherlich interessant zu wissen ...

Gruß

Bruno
Gruß Bruno

Der Diskus im Naturaquarium
User avatar
Atreju
Posts: 2074
Joined: 28 Nov 2007 10:56
Location: Nähe Wien/Österreich
Feedback: 11 (100%)
Postby nik » 26 Nov 2008 08:59
Hi Bruno,

habe mir den Thread mal durchgelesen. ob das Substral Düngestäbchen oder etwas anderes ist, ist per se erst mal wurscht. Was man dazu wissen muss ist, dass Landpflanzendünger überproportional Makros enthalten und besonders Phosphat! Das wird in P2O5 angegeben, enthält also doppelt so viel Phosphor wie PO4! Da haut man sich also eine mächtige Phosphatbombe in den Boden. Soviel P wird nie verbraucht werden! Nichtsdestotrotz habe ich kein Zweifel, dass das funktioniert. Ob auf Dauer, da tauchen dann schon Fragezeichen auf. Ich würde dann bei Spezialdüngern, z.B. Palmendüngern, suchen. Die haben einen geringeren P-Anteil.

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7311
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby Atreju » 26 Nov 2008 10:00
Hi nik !

Interessant, dachte mir unsere Spezialisten wissen sicher etwas darüber 8) .
Ein Wunder, daß es ausgerechnet bei einem Diskusbecken funktioniert mit soviel Phosphat...

Werd trotzdem die Düngekugeln vom Tobi weiterverwenden. Es scheint als ob die Stäbchen mehr für ein Pflanzenaquarium geeignet sind .

Gruß

Bruno
Gruß Bruno

Der Diskus im Naturaquarium
User avatar
Atreju
Posts: 2074
Joined: 28 Nov 2007 10:56
Location: Nähe Wien/Österreich
Feedback: 11 (100%)
Postby *AquaOlli* » 18 May 2011 14:07
Hi Leute,

ich habe mir jetzt mal ne Packung aus dem Baumarkt geholt und
je 1/2 Stäbchen an den Stengelpfanzen gedrückt. Ma schauen was
passiert, und vor allem, wo gehen die Werte hin... :)
Bis dahin
Olli
:pflanze:
User avatar
*AquaOlli*
Posts: 439
Joined: 28 Apr 2011 23:28
Location: Löhne
Feedback: 2 (100%)
Postby Peda 22 » 18 May 2011 14:43
Hi Bruno,

welche Kugeln verwendest du?

Die hier:http://www.aquasabi.de/Bodengrundduenger/JBL-Die-7-Kugeln-Duengekugeln::1160.html
schöne Grüße

Peter
User avatar
Peda 22
Posts: 568
Joined: 29 May 2010 20:02
Location: Österreich, Schattendorf
Feedback: 4 (100%)
Postby *AquaOlli* » 18 May 2011 14:54
Hi,

die Kugeln von Dennerle sollen besser sein, weil die sich komplett auflösen.
Aber die Kugeln von Tobi könnten mich auch interessieren, sind das
DIY's ?
Bis dahin
Olli
:pflanze:
User avatar
*AquaOlli*
Posts: 439
Joined: 28 Apr 2011 23:28
Location: Löhne
Feedback: 2 (100%)
Postby Atreju » 19 May 2011 08:32
Hi !

Peda 22 wrote:Hi Bruno,

welche Kugeln verwendest du?

Die hier:http://www.aquasabi.de/Bodengrundduenger/JBL-Die-7-Kugeln-Duengekugeln::1160.html


Damals (im Jahre 2008) waren das Stemma Kapseln, die Tobi aber meines Wissens nicht mehr im Programm hat. jetzt verwende ich Ton Kugeln, ADA Iron und ADA Multi. Aber nur lokal und in Maßen bei den Pflanzen die auch wirklich Kapseln brauchen.


LG

Bruno
Gruß Bruno

Der Diskus im Naturaquarium
User avatar
Atreju
Posts: 2074
Joined: 28 Nov 2007 10:56
Location: Nähe Wien/Österreich
Feedback: 11 (100%)
7 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Düngestäbchen - zum X-ten mal
by unbekannt1984 » 10 Apr 2018 07:42
8 1126 by Plantamaniac View the latest post
21 Jun 2018 19:50
Bodengrunddünger - Welche Düngestäbchen?
by magickalpe » 21 Jan 2009 15:03
17 2975 by kurt View the latest post
20 Feb 2009 19:02

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests