Post Reply
20 posts • Page 1 of 2
Postby Der Bergische » 24 Aug 2016 15:38
Tag zusammen,
mir wurde heute im Fressnapf ein Aquariendünger ans Herz gelegt,
der soll ganz toll sein !
Es handelt sich um den MORE Blattdünger 2, für 12,99€/250ml.
Hat jemand Erfahrung mit diesem Wundermittel gemacht?
Gekauft habe ich keinen, man weiß ja nie :pfeifen:

Gruß aus Wermelskirchen,
Reiner
Schönen Gruß aus Wermelskirchen,
Reiner
Der Bergische
Posts: 35
Joined: 10 Jul 2016 17:18
Location: Wermelskirchen
Feedback: 9 (100%)
Postby Öhrchen » 24 Aug 2016 19:51
Hallo,
ungewöhnliche Zusammensetzung. Weder ein klassischer Makro-noch Mikrodünger. Ich frage mich, wofür man das in der Konstellation brauchen könnte :? Jedenfalls nichts, was ich einfach als "Standarddünger" wöchentlich ins Wasser kippen würde.
Gehört der Dünger zu einem Düngekonzept mit mehreren Komponenten, wie die Dennerle Dünger zB? Konnte ich auf die Schnelle nicht erkennen.
Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
User avatar
Öhrchen
Posts: 1365
Joined: 28 Apr 2011 17:09
Location: Fulda
Feedback: 5 (100%)
Postby Wuestenrose » 24 Aug 2016 19:58
'N Abend...

Öhrchen wrote:ungewöhnliche Zusammensetzung.

Eigentlich eher eine ziemlich normale Zusammensetzung für einen Mikrodünger. Über die Zusätze Aluminium, Lithium und Vanadium könnte man diskutieren. Immerhin enthält er Nickel, wenn auch nur in homöopathischer Dosis.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6622
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Öhrchen » 24 Aug 2016 20:06
Hi,
stimmt, habe gerade mal mit Ferrdrakon verglichen. Mich hat verwirrt, daß Kalium als Hauptbestandteil angegeben ist. Üblicherweise wird solcher Dünger doch als "Eisendünger" beworben....
Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
User avatar
Öhrchen
Posts: 1365
Joined: 28 Apr 2011 17:09
Location: Fulda
Feedback: 5 (100%)
Postby UnKreativ_ » 24 Aug 2016 20:56
Grüß dich!

Ich mag mal ne allgemeine Aussage zu den fertig Düngern treffen. Der Warenwert eines Düngers beträgt wenige Cents bis wenige Euros (keine Verpackungs-, Abfüll-, Etikettenkosten). Die fertigen Salzlösungen im gewünschten Stoffmengenverhältnis werden dann absolut überteuert verkauft. Die Gründe hierfür sind zwar sehr simpel aber trotzdem hatte ich immer ein komisches Bauchgefühl beim Kauf solcher Nährlösungen..... :roll:

Über den dir empfohlenen Dünger halte ich sehr wenig. Da verdient Fressnapf bestimmt ordentlich und solch Produkte sind in der Regel immer die besten ;)

Wenn du dir Düngelösungen kaufen möchtest dann solltest du auf Aquarebell oder Drak zurück greifen. :)


VG,

Mehmet
"Aufklärung ist die Maxime, selber zu denken." (Immanuel Kant)
Viele Grüße
Mehmet.
UnKreativ_
Posts: 528
Joined: 15 Jan 2012 12:04
Location: Berlin
Feedback: 49 (100%)
Postby java97 » 25 Aug 2016 09:23
Hallo Steffi,
Auch der V30 von Dennerle ist als Kaliumdünger mit Spurenelementen deklariert. Diese Bezeichnung Ist also nichts ungewöhnliches.
http://dennerle.com/de/produkte/aquaristik/pflanzenpflege/systemduengung/v30-complete

Hallo Mehmet,
was soll an dem Dünger nun konkret schlechter sein als an anderen?
Er enthält sogar das, was man "beneficial elements" nennt. Über den Sinn dieser Zutaten kann man natürlich streiten.
Die Gewinnspanne ist doch bei allen Düngern hoch.
Dass Du dafür plädierst, lieber AR-oder Drak-Produkte zu verwenden, hat das evtl. eher mit "Solidarität" gegenüber kleineren Hersteller als mit der Qualität des Düngers an sich zu tun?

Edit: Ich sehe gerade: 250 ml kosten 13,- ...das geht natürlich gar nicht! :down:
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Plantamaniac » 25 Aug 2016 12:51
Hallo
-----------------
Edit: Ich sehe gerade: 250 ml kosten 13,- ...das geht natürlich gar nicht! :down:
-----------------
Das kommt auf die Dosierung/Liter/Woche an :lol:

Für "beneficial elements" macht eigentlich nur einer Werbung...ob der seine Finger im Spiel hat?
Klar, je mehr Leute da mit reinspielen, desto mehr wollen auch dran verdienen
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4191
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby java97 » 25 Aug 2016 13:23
Hallo Moni,
Plantamaniac wrote:-----------------
Das kommt auf die Dosierung/Liter/Woche an :lol:


und die ist u.a, abhängig von der Nährstoffkonzentration im Dünger, welche in etwa die der Konkurrenzprodukte (außer Dennerle V30- der ist ca. 3 mal so konzentriert) entspricht... :wink:
schöne Grüße
Volker
java97
Posts: 4543
Joined: 10 Sep 2009 08:00
Feedback: 12 (100%)
Postby Der Bergische » 25 Aug 2016 14:29
Hallo Mehmet @ all,

ich hatte mich, glaube ich, nicht richtig ausgedrückt.
Im Fressnapf war ich eigentlich nur um Futtertabletten für meine
Corydoras zu erwerben. Der Verkäufer räumte gerade die Produkte
von MORE ( es gibt mehrere ) ein und sprach mich an, ob ich diesen `` Zaubertrank´´
kenne. Auf meine Nachfragen konnte er nur sehr wenig Auskunft
geben, Flachpersonal eben. Zu seiner Verteidigung muß ich noch
anmerken das unsere Aquaristikabteilung auf Futtermittel und diverse
Aqua-Flüssigkeiten beschränkt ist.
es ging mir nur um evt.Erfahrungen, ich danke aber schon mal für eure Antworten

Gruß aus Wermelskirchen,
Reiner
Schönen Gruß aus Wermelskirchen,
Reiner
Der Bergische
Posts: 35
Joined: 10 Jul 2016 17:18
Location: Wermelskirchen
Feedback: 9 (100%)
Postby Wuestenrose » 25 Aug 2016 15:32
Servus…

Man verzeihe mir den Link ins Forum der Konkurrenz, Entschuldigung, eines Mitbewerbers, aber Andreas hat hier mal erläutert, von was seine Preise diktiert werden. Man braucht auch kein "komisches Bauchgefühl" dabei zu haben, wenn Leute ihren Lebensunterhalt verdienen wollen. Selbstständigkeit ist kein Zuckerlecken und Andreas schwimmt auch nicht in Reichtum.

Ich hab hier mal die Konzentrationen (in Prozent) verschiedener aquaristischer Spurenelementedünger zusammengestellt:


Jetzt kann jeder selber nachgucken, wo er am meisten Inhaltsstoffe für sein Geld bekommt. Apropos Inhalt: Interessant, wie viele Dünger das für Aquarienpflanzen nutzlose Kobalt enthalten, und wie wenige das nützliche Nickel.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6622
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Frank2 » 25 Aug 2016 15:43
Hallo Robert

Dennerle v30 enthält Nickel.

Zusätzlich enthalten: 0,0018 % Al Aluminium, 0,0036 % Li Lithium, 0,0005 % Ni Nickel, 0,0009 % V Vanadium


Mich würde Deine Auswertung ja auch für S7 interessieren. :pfeifen: . Frech, ich weiß.

Grüße
Frank
Frank2
Posts: 1536
Joined: 09 Jul 2014 06:10
Feedback: 0 (0%)
Postby UnKreativ_ » 25 Aug 2016 16:45
Hallo!

Die Empfehlung zu Auasabi und Drak ist nicht nur aus Sympathie. Die Dünger sind gut bis sehr gut aufeinander abgestimmt und die Nährstoffe mit bedacht in Konzentration x,y gewählt. Soll nicht heißen dass es bei anderen Dünger nicht der Fall ist....
Persönlich bevorzuge ich Drak, bin der Meinung, dass Aquarebell Produkte teilweise noch besser sein könnten (Mikrodünger).

Die Preisdiskusion brauchen wir garnicht zu führen. Ich weiß sehr gut was es bedeutet selbstständig zu sein. Mit jedem Produkt was man verkauft muss man seine Miete, Stom, Wasser etc. bezahlen und irgendwas will man sich ja auch gönnen. Aber dass der hier besprochene Dünger in einer normalen Konzentration saftige 13 Euro für 250ml kostet ist einfach frech. Bei einem vergleichbaren Produkt erhalte ich für gleiches Geld die doppelte Menge an Dünger.

Der Dünger von More enthält m.M.n bisschen viel Müll.... Kobalt, Vanadium (!), Lithium, Aluminium (!) und Kaliumsorbat (!)

VG,

Mehmet
"Aufklärung ist die Maxime, selber zu denken." (Immanuel Kant)
Viele Grüße
Mehmet.
UnKreativ_
Posts: 528
Joined: 15 Jan 2012 12:04
Location: Berlin
Feedback: 49 (100%)
Postby Wuestenrose » 25 Aug 2016 17:00
Servus...

UnKreativ_ wrote:Müll.... Kobalt, Vanadium (!), Lithium, Aluminium (!)...

Ach, komm... Den Kobalt-, Vanadium-, Lithium- und Aluminiummüll gibt's auch im KramerDrak.

... und Kaliumsorbat (!)

Die bei den Drak- und Aquarebell-Düngern zur Konservierung eingesetzten Parabene sind durchaus auch diskussionswürdig.

Du bist schon ein wenig voreingenommen, nicht?


Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6622
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby UnKreativ_ » 26 Aug 2016 00:49
Servus Robert.

Klar gibt es diesen Müll auch bei Drak. Hab ja auch nicht gesagt dass der KramerDrak perfekt ist oder dass die Firma Drak absolut perfekt ist ;) Verstehe nicht wieso Drak diese Spurenelemente unbedingt drinne haben will/ muss. ...

Das von Aquarebell und Drak verwendete Methylparaben ist auch nicht besser. Aber aufgrund der Löslichkeit von Parabenen sind immer nur geringe Mengen vorhanden. Kaliumsorbat ist relativ gut löslich. Da kann man weniger einschätzen wie viel von diesem Konservierungsmittel in Lösung gebracht wurde. Zudem bleibt es bei dem Dünger von More nicht nur beim Sorbat. Die verwenden noch Natriumformiat.
Kaliumsorbat ist nicht in der Lage einen Bakterienwuchs zu verhindern. Es hat jediglich hemmende Wirkungen. Außerdem benötigt das Sorbat, um effektiv arbeiten zu können einen leicht sauren pH-Wert. Der ist mit sicherheit nicht gegeben.
Das Formiat wirkt ebenfalls nur hemmend und kann von Bakterienarten leicht zum Oxalat oxidiert werden und abgebaut werden. Also 2 Konservierungsmittel die wenig wirksam sind...
Und dann klatschen die noch Ascorbinsäure rein...
Das schreit mir einfach nach den Versuch diesen Dünger für die Ewigkeit haltbar/stabil machen zu wollen. Würde mich sehr interessieren ob die Firma ein Mindesthaltbarkeitsdatum angibt.

Voreingenommen?? Nö. :D

P.S: wieviel Zeit verbringst du den immer damit alles zu verlinken? :roll: :D

Viele Grüße,

Mehmet
"Aufklärung ist die Maxime, selber zu denken." (Immanuel Kant)
Viele Grüße
Mehmet.
UnKreativ_
Posts: 528
Joined: 15 Jan 2012 12:04
Location: Berlin
Feedback: 49 (100%)
Postby Wuestenrose » 26 Aug 2016 04:09
Morgen…

UnKreativ_ wrote:Kaliumsorbat ist relativ gut löslich. Da kann man weniger einschätzen wie viel von diesem Konservierungsmittel in Lösung gebracht wurde.

Stell dir bloß vor, da hat man kürzlich so komische Teile erfunden, "Waagen" nennt man die, glaube ich…

Außerdem benötigt das Sorbat, um effektiv arbeiten zu können einen leicht sauren pH-Wert. Der ist mit sicherheit nicht gegeben.

"Mit Sicherheit"? Wie kommst du zu dieser Sicherheit? Ich hätte gute Lust, mir so 'n Fläschchen zu besorgen um den pH-Wert nachzumessen.

Und dann klatschen die noch Ascorbinsäure rein...

Und was hast du jetzt plötzliche gegen Ascorbinsäure? Da hast du doch deine ansäuernde Komponente! Außerdem ist Ascorbinsäure eine gute Antioxidans. Und im Ferrdrakon ist sie zu diesem Zweck auch enthalten.

Du bist wirklich reichlich voreingenommen!


Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6622
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
20 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Dünger schäumt, Flocken im Dünger
by Reini10 » 24 Feb 2015 12:50
1 653 by Reini10 View the latest post
26 Feb 2015 11:08
ADA-Dünger
by chrisu » 29 Jan 2008 12:43
63 8782 by chrisu View the latest post
23 Jun 2016 11:28
Dünger
by laudi46 » 03 May 2008 13:14
1 883 by Zeltinger70 View the latest post
03 May 2008 19:07
Dünger zu alt ?
by Moosbarbe » 03 Feb 2009 05:23
6 1018 by senf View the latest post
24 Nov 2009 16:22
NPK-Dünger
by Total_Rejection » 17 Feb 2010 17:06
7 4468 by Jenne View the latest post
17 Feb 2010 22:15

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests