Post Reply
18 posts • Page 1 of 2
Postby aquafischli » 17 Aug 2008 18:38
Hallo Zusammen!!

Hab mich jetzt mal (da Ihr mir ja geraten habt, mir eine anzuschaffen) mit dem Thema Bio Co2 etwas vertraut gemacht. Und nun habe ich noch ein paar Fragen:

Von Dennerle gibt es 3 verschiedene Variationen.
Habe ein 60 l Aqarium, es würde also die bis 80 l mit dem Ausströmer reichen, mir würde aber der Flipper gefallen. Ist es möglich, den in meinem "kleinen" Aqua zu betreiben?

In welcher Höhe bringt man den dann eigentlich im Aquarium an, möglichst weit unten oder eher unterhalb der Wasseroberfläche? In der Nähe vom Filter (Innenfilter) oder am besten ganz weit entfernt davon?

Wieviele Blasen kommen da durch und kann man das irgendwie regulieren? Bzw. wieviele Blasen braucht man denn, um eine Wirkung zu erzielen?

Kann ich durch die Bio Co2 Anlage meinen Sauerstoffgehalt für die Fische nachts in Gefahr bringen?

Danke für die Antworten!
Grüße Sabine
aquafischli
Posts: 11
Joined: 14 Aug 2008 08:58
Feedback: 0 (0%)
Postby Hardy » 17 Aug 2008 19:39
Hi Sabine
Du brauchst für eine solche "Anlage" nur ein paar PET-Flaschen, Luftschlauch, Zucker, Hefe & Wasser - alles zusammen unter 5€. Die Suche sollte helfen (aber das überprüf' ich noch mal).
... mit herzlichen Grüßen aus München & ggf. allfälligen "seasonal greetings" :D, der Hardy
User avatar
Hardy
Posts: 1141
Joined: 26 Feb 2008 10:50
Location: München (Südrand)
Feedback: 1 (100%)
Postby Roger » 17 Aug 2008 21:58
Hallo Sabine,

Habe ein 60 l Aqarium, es würde also die bis 80 l mit dem Ausströmer reichen, mir würde aber der Flipper gefallen. Ist es möglich, den in meinem "kleinen" Aqua zu betreiben?

grundsätzlich kannst Du auch den Flipper als Reaktor betreiben wenn er von der Baugröße passt. Mit dem Sprudelstein geht es aber auch.

In welcher Höhe bringt man den dann eigentlich im Aquarium an, möglichst weit unten oder eher unterhalb der Wasseroberfläche? In der Nähe vom Filter (Innenfilter) oder am besten ganz weit entfernt davon?

Hauptsache der Flipper ist im Wasser, ob oben oder unten spielt wenig Rolle. Die Dennerle Flipper habe glaube ich ganz oben noch eine Paffrathschale angebracht in der sich das Rest- CO2 und Falschgase sammeln. Die sollte sich inn gut bewegtem Wasser befinden damit die Gase noch ins Wasser diffundieren könne.

Wieviele Blasen kommen da durch und kann man das irgendwie regulieren? Bzw. wieviele Blasen braucht man denn, um eine Wirkung zu erzielen?

Die Bio- CO2 Anlagen können bei einem neuen Hefeansatz schon einiges an CO2 Produzieren, die Leistung läßt jedoch auch relativ schnell nach, so das es bei dem Einsatz einer kleinen Anlage bei Deinem Becken keine Probleme geben sollte und auch kein Bedarf besteht irgend etwas zu regeln oder Nachts abzuschalten.
Gruß
Roger
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4822
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby aquafischli » 26 Aug 2008 18:47
Hallo!!

Danke erst nochmal für die Antworten!!

Hab aber noch Fragen:

Ihr habt mir ja auch geraten, die Düngermenge zu verdoppeln. Seit über einer Woche gebe ich nun täglich 2 ml Profito auf 60 l Wasser. Kann aber immer noch kein Eisen feststellen (JBL-Tröpfchentest). Soll ich noch mehr Profito düngen oder einen Extra-Eisendünger verwenden?

Ist es möglich, das sich der PH-Wert durch das Düngen erhöht?

Grüße, Sabine
aquafischli
Posts: 11
Joined: 14 Aug 2008 08:58
Feedback: 0 (0%)
Postby mahoneyme » 26 Aug 2008 19:30
Hi!

Das mit dem nicht vorhandenen Eisen könnte an Deinem Filter liegen.

Dünge auch mit ProFito. Egal wieviel ich ins Becken gekippt habe.

Es war nix an Fe zu finden.

Such mal nach Geringfilterung, dass hat bei mir geholfen.

Viele Grüße

Martin
mahoneyme
Posts: 185
Joined: 01 Jul 2008 10:08
Location: NRW
Feedback: 3 (100%)
Postby Roger » 26 Aug 2008 22:13
Hallo Sabine,

Ihr habt mir ja auch geraten, die Düngermenge zu verdoppeln. Seit über einer Woche gebe ich nun täglich 2 ml Profito auf 60 l Wasser. Kann aber immer noch kein Eisen feststellen (JBL-Tröpfchentest). Soll ich noch mehr Profito düngen oder einen Extra-Eisendünger verwenden?

versuche mal 6ml ProFito zuzugeben und direkt danach Eisen zu messen. Es sollten mind. 0,1mg/l nachweisbar sein. Falls nicht, hatte ich es schon mal, das der ProFito hinüber war bzw. irgend etwas daran nicht stimmte.
Wenn der Dünger in Ordnung ist, kommt eigentlich nur die Filterung als Nährstoffkiller in Frage. Mit was filterst Du?

Ist es möglich, das sich der PH-Wert durch das Düngen erhöht?

Durch die erhöhte Volldüngerzugabe kann der Nährstoffverbrauch allgemein schon steigen und es wird auch mehr CO2 verbraucht. Dadurch steigt der Ph.
Durch erhöhte CO2 Zugabe kannst Du das kompensieren.
Gruß
Roger
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4822
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby aquafischli » 27 Aug 2008 19:55
Hallo!!

Filter ist von Tetratec. Drinnen sind Tetratec BB Bio Filterbälle, eine Filterkartuche EasyCrystal Filter Pack C 250/300 und dann noch Tetratec EasyCrystal Filter BioFoam 250/300.

Dünger sollte eigentlich schon in Ordnung sein. Hab mal 1 l Leitungswasser genommen und da etwas Dünger rein, hab dann getestet, Eisen war nachweisbar. 6 ml? Ganz schön viel auf einmal? Kaputtgehen bzw. schädlich ist das nicht?

Hab mir jetzt einen Bio-Co2-Anlage von Dennerle gekauft. Kann ich die schon verwenden?
Hab nämlich:

1. erst vor knapp 2 Wochen auf mehr Dünger umgestellt
2. vor ca. einer Woche kaputte Pflanzen gegen neue eingetauscht (3 Stück)
3. am Montag erst Wasserwechsel gemacht

Nicht das dies alles zu viel auf einmal ist?

Danke und viele Grüße, Sabine
aquafischli
Posts: 11
Joined: 14 Aug 2008 08:58
Feedback: 0 (0%)
Postby AlexDozer » 27 Aug 2008 20:24
Ja klar. Schliess an das Teil :)


Gruß Alex
User avatar
AlexDozer
Posts: 244
Joined: 05 Dec 2007 07:11
Location: Erlangen
Feedback: 0 (0%)
Postby Roger » 27 Aug 2008 22:35
Hallo Sabine,

je früher Du mit der CO2 Düngung beginnst um so besser. Das CO2 ist ja ein wichtiger Nährstoff den Deine Pflanzen benötigen. Also warum warten?

Filter ist von Tetratec. Drinnen sind Tetratec BB Bio Filterbälle, eine Filterkartuche EasyCrystal Filter Pack C 250/300 und dann noch Tetratec EasyCrystal Filter BioFoam 250/300.

Hier erschließt sich mir der erhöhte Verbrauch an Eisen.
Der "Easy Crystal Filter Pack C 250/300 enthält Aktivkohle. Dieser entfernt wichtige Nährstoffe aus dem Wasser die Deine Pflanzen zum wachsen benötigen. In einem Pflanzenlastigen Becken also sehr kontraproduktiv.
Diesen Filterpack würde ich auf jeden Fall entfernen.
Gruß
Roger
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4822
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby aquafischli » 28 Aug 2008 17:10
Hallo!!

Dann werd ich mich mal an die Arbeit machen...

Hab noch eine Frage:
Der Schlauch der von der Flasche zum Flipper geht ist ziemlich lang, hat das einen Grund?
Oder kann ich den auch kürzen? Bräuchte nur ein kurzes Stück...

Hab die Aktivkohle (das ist doch das schwarzes Granulat?) aus dem Filter genommen.
An dem kanns nich liegen.

Grüße, Sabine
aquafischli
Posts: 11
Joined: 14 Aug 2008 08:58
Feedback: 0 (0%)
Postby AlexDozer » 28 Aug 2008 18:11
Klar kannst du das kürzen. Einfach auf die passende Länge abschneiden.

Gruß Alex
User avatar
AlexDozer
Posts: 244
Joined: 05 Dec 2007 07:11
Location: Erlangen
Feedback: 0 (0%)
Postby aquafischli » 08 Sep 2008 18:36
Hallo!!

Wollt mich mal wieder melden und berichten.

BioCo2 läuft nun seit fast 10 Tagen.
Meine Pflanzen sehen ein wenig besser aus, zumindest etwas grüner.
Aber wachsen tun sie auch nicht recht...

Eisen kann ich nicht feststellen. Dosiere täglich 2 ml ProFito.
An der Aktivkohle kanns nicht liegen, hab ja keine drin.
Soll ich meinen Filter austauschen?
Mehr düngen?
Anderen Dünger nehmen?

Danke und viele Grüße!
Sabine
aquafischli
Posts: 11
Joined: 14 Aug 2008 08:58
Feedback: 0 (0%)
Postby Roger » 08 Sep 2008 20:45
Hallo Sabine,

das mit dem Eisengehalt scheint im Moment das große Problem zu sein welches das Pflanzenwachstum bremst. Du mußt zusehen das Du immer etwa 0,1mg/l Eisen nachweisen kannst.
Ich habe es weiter oben schon einmal geschrieben - gib mal 6ml ProFito auf einmal zu und messe ob es dann 0,1mg/l im AQ sind. Wenn ja, würde ich die tägliche Volldüngermenge so lange erhöhen bis der Wert zu halten ist.

Anderen Dünger nehmen?

Der ProFito macht manchmal zicken. Wenn Du gar nicht damit zurechtkommst probier doch mal Tobi´s neuen Micro-Basic Dünger oder das alt bewährte Ferrdrakon. :wink:
Gruß
Roger
User avatar
Roger
Team Flowgrow
Posts: 4822
Joined: 04 Oct 2007 13:56
Location: Laubach
Feedback: 74 (100%)
Postby aquafischli » 09 Sep 2008 17:44
Hallo!!

Hab nun die 6 ml Profito ins Aquarium, Testergebnis: grad so 0,05.

Wird wohl das Beste sein, wenn ich mal einen anderen Dünger probiere, oder?
Profito ist eh bald aus.

Würd mich dann wohl für den Ferrdrakon entscheiden. Wie sollte ich den dann dosieren?

Noch eine andere Frage:
Nach dem Wasserwechsel gebe ich von Easy-Life immer das "flüssige Filtermedium" dazu. (Dünge an diesem Tag dann nicht, steht ausdrücklich dabei.)

Wenn ich nun einen anderen Dünger nehme, kann ich dann düngen, wenn ich das "FFM" reingetan habe? Oder lieber auch nicht?

Danke, viele Grüße!
Sabine
aquafischli
Posts: 11
Joined: 14 Aug 2008 08:58
Feedback: 0 (0%)
Postby JulianBauer » 09 Sep 2008 17:57
Hi,
da steht ja nicht drauf dass man nicht ProFito nicht düngen soll sondern generell nicht düngen soll, das FFM brauchst au aber nicht wirklich, du kannst ja mal einen anderen dünger ausprobieren, wenns damit auch nicht besser ist vielleicht einen eisenvolldünger probieren. wenn du aber mehr ml rien gibts und keine algen kommen solls ja recht sein.
wieviel du düngen sollst ist ja nicht nur beckenabhänging sondern in einem großen teil auch von der beleuchtung, wenn die extrem stark ist brauchst du auch mehr dünger, dann noch ein gut bepflanztes aquarium und du musst mehr düngen als üblich
JulianBauer
Posts: 74
Joined: 29 Jul 2008 10:26
Feedback: 0 (0%)
18 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
Dünger und Zusammensetzung Fragen über Fragen
by Believer » 13 Dec 2012 22:58
1 1101 by Tigger99 View the latest post
14 Dec 2012 00:05
Fragen über Ca-Mg für Dummies
Attachment(s) by Dominic 02 » 10 Apr 2015 18:29
14 1218 by Plantamaniac View the latest post
13 Apr 2015 08:43
Fragen zum MCI
by Crustaman » 15 May 2010 11:28
5 602 by animalcrawler View the latest post
16 May 2010 11:33
Fragen zum ADa System!
by niva » 31 May 2009 18:34
6 896 by Tobias Coring View the latest post
03 Jun 2009 09:10
Fragen zur Düngung
by ramko » 30 Jul 2009 12:49
7 728 by ramko View the latest post
30 Jul 2009 16:18

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 7 guests