Post Reply
15 posts • Page 1 of 1
Postby pk-aquaristik » 19 Aug 2019 07:01
Hallo zusammen,

ich habe noch ein kleines 12l Aquarium, welches aktuell leer steht, zu Hause. Ich frage mich ob es in diesem möglich wäre Neocaridina zu züchten und zu selektieren. Ich würde in dem Aquarium nur so viel Garnelen halten wie nötig um einen gut selektieren Stamm aufzubauen. Für Tiere die ich nicht zur Selektion/Zucht verwenden möchte habe ich zwei Aquarien in welche diese umziehen könnten. Für viel mehr als ein 12l Aquarium habe ich leider aktuell kaum Platz. Meint ihr die 12l reichen für meinen Zweck aus und die Garnelen kommen damit aus?

Beste Grüße
Patrick
pk-aquaristik
Posts: 180
Joined: 03 Sep 2015 06:52
Feedback: 1 (100%)
Postby Plantamaniac » 19 Aug 2019 08:07
Hallo, wenn Du es schön dicht bepflanzt und am besten mit Schwammfilter oder Feinstrumpf über dem Minifilter betreibst, damit es gute Weidegründe für die Garnelen gibt, spricht nichts dagegen.
Boden würde ich höchstens 5mm-1cm reingeben. Hier zählt jeder Tropfen Wasser und die Garnelen können Sand/Kies umdrehen und leckeres zwischenrausfischen. Ein zu dicker Boden ist auch immer ein potenzielles Risiko, was in so einem kleinen Becken noch schlimmer ist.
Klar, riesen Vermehrungsraten sind nicht zu erwarten, aber in so einem kleinen Becken auch nicht erwünscht.
Es braucht auch eine sehr dichte Moosecke, am besten in den oberen Regionen (zb. Bäumchen), wo die kleinen Garnelchen vor allem zur anfangs fast täglichen Häutung einen Rückzugsort finden. Sonst sind sie sehr schnell leckeres Futter für die älteren Garnelen.

Hier mal 3 12ervon mir:




Die stehen alle 3 noch, müßten nur mal aufgeforstet werden ;-)
Der nächste Winter kommt bestimmt

Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4236
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby pk-aquaristik » 19 Aug 2019 10:38
Hallo,

@Moni
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich habe bereits ein 30l NanoCube mit Neocaridina. Allerdings betreibe ich diese mit einem bemoosten (Christmas Moos) HMF. In das 12l Aquarium würde ich denke ich mit einer Art Schwammfilter arbeiten. Ich habe glaub noch einen PAT Mini (Babygarnelen safe) daheim. Mit dem war ich aber nicht so glücklich. Da schau ich zuvor mal noch nach Alternativen.

Du schreibst eine Moosecke am besten in der oberen Region? Kannst du mir sagen, welchen Vorteil die obere Region für die Moosecke für die Garnelen bietet?
Ich sehe du hast Laub im Aquarium. Welches Laub empfiehlt sich besonders gut? Als Futter habe ich schon mit getrockneten Brennesel- und Walnussblättern gearbeitet. Mit Buche konnten sie nicht viel anfangen, max. als Versteck.
Du schreibst eine riesen Vermehrungsrate ist nicht zu erwarten. Wird es dennoch möglich sein regelmäßig Tiere für mein anderes Aquarium zu entnehmen oder reicht das max. um den Fortbestand zu sichern?

Beste Grüße
Patrick
pk-aquaristik
Posts: 180
Joined: 03 Sep 2015 06:52
Feedback: 1 (100%)
Postby Plantamaniac » 19 Aug 2019 14:07
Hei, frisch gehäutete Garnelen legen sich gerne oben auf das Moos oder zwischen feinfiedrige Wasserpflanzen.
Sonst kann es schonmal vorkommen, das ein frisch gehäutetes Weibchen derart belästigt wird, das es alle Beine einbüßen muß. Junge häuten sich fast täglich und sind dann wehrlos. Die Großen sehen sie dann als willkommenen Snack an und wupp weg sind sie...Fluchtmöglichkeiten in 12 Litern sind auch begrenzt.
Es kann passieren, das man sich am einen Tag noch über 30 frisch geschlüpfte Garnelchen freut und am nächsten Tag nichtmal eine mehr übrig ist..alles schon erlebt :(
Moos bietet sich halt in so kleinen Becken an. Das wächst nicht so schnell und passt auch von den Proportionen her sehr schön.

Ob Du genug übersiedeln oder Verkaufen kannst, weiß ich nicht..kommt immer drauf an.
Da gibt es soviele Parameter :sceptic: das kann ich von hier nicht beurteilen. Versuch macht kluch...Am besten wäre es, wenn eine Mutti entlassen hat, die Alten alle solange umzusiedeln ins große, dann kriegst Du nahezu alle hoch. Wenn sie so 1cm sind, können die Alten zurück, bzw. die Jungen ins größere Becken.
So is es am Erfolgverspechendsden...
VG Monika
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4236
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Thumper » 19 Aug 2019 14:28
Moin,

ich halte einen Stamm in einem 16L Becken mit Hang On Filter. Wie Moni geschrieben hat, dünne Schicht Sand und üppig einrichten, dann läuft das schon.
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 Fjell
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2767
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 44 (100%)
Postby pk-aquaristik » 19 Aug 2019 14:38
Die Garnelen fressen sich echt gegenseitig? Ich dacht es wäre kein Problem die Jungtiere bei den Eltern großzuziehen? Umsiedeln kommt eig. nicht wirklich in Frage, weil sich in dem anderen Aquarium bereits Neocaridina Blue Dream tummeln und in das 12l Aquarium Red Sakura rein sollen. Wenn die beiden sich vermischen ist es mit der Selektion wieder dahin :? Verkaufen will ich eig. keine, aber vermehren um mein 125l Aquarium nach und nach zu füllen. Wäre zumindest cool, wenn das möglich wäre.

@Thumper
Welchen Hang On Filter verwendest du denn? Bist du zufrieden mit dem bzw. warum hast du dich für diesen entschieden? :wink: Wenn ich mich die Tage über Filter informiere, kann ich diesen ja mal mit einbeziehen.

Wenn ich das Aquarium üppig einrichte wird es wahrscheinlich nicht leicht die Garnelen zu selektieren bzw. welche rauszufangen? Grundsätzlich würde mir eine schöne Bepflanzung mit Moos/en und Aufsitzerpflanze/n natürlich besser gefallen. Ich denke, dass ich das Aquarium ohne CO2 und mit überschaubar viel Licht betreiben werde. Der Fokus liegt hier ja ausnahmsweise mal nicht auf den Pflanzen. Was für eine Beleuchtung ist denn für so ein kleines Zuchtbecken geeignet?

Beste Grüße
Patrick
pk-aquaristik
Posts: 180
Joined: 03 Sep 2015 06:52
Feedback: 1 (100%)
Postby Thumper » 19 Aug 2019 14:57
Moin,

pk-aquaristik wrote:Welchen Hang On Filter verwendest du denn? Bist du zufrieden mit dem bzw. warum hast du dich für diesen entschieden? :wink: Wenn ich mich die Tage über Filter informiere, kann ich diesen ja mal mit einbeziehen.

Den, der beim Azoo Flexi Mini Set dabei war. Bin zufrieden, leise und effizient. Reinigung ist auch sehr einfach, da man alles von oben abnehmen kann.

pk-aquaristik wrote:Wenn ich das Aquarium üppig einrichte wird es wahrscheinlich nicht leicht die Garnelen zu selektieren bzw. welche rauszufangen? Grundsätzlich würde mir eine schöne Bepflanzung mit Moos/en und Aufsitzerpflanze/n natürlich besser gefallen. Ich denke, dass ich das Aquarium ohne CO2 und mit überschaubar viel Licht betreiben werde. Der Fokus liegt hier ja ausnahmsweise mal nicht auf den Pflanzen. Was für eine Beleuchtung ist denn für so ein kleines Zuchtbecken geeignet?

~20 Lumen/Liter sind da ausreichend. Ich hab in meinem Becken so einen Holzbonsai drin und einiges an verstecken und Moose.
Das Bild ist zwar schon etwas älter, aber am Becken hat sich außer der Garnelenanzahl nichts geändert.
37906
Grüße,
Bene


Aktuelle Projekte: 80x40x40 Offshore & 35x35x35 Fjell
Permanenter Pflanzenverkauf: Hier zu finden

Suche: ...
User avatar
Thumper
Posts: 2767
Joined: 15 Jan 2017 13:41
Location: zwischen Köln & Bonn
Feedback: 44 (100%)
Postby Wolke » 19 Aug 2019 21:45
Plantamaniac wrote:Klar, riesen Vermehrungsraten sind nicht zu erwarten, aber in so einem kleinen Becken auch nicht erwünscht.

Ha, sag das mal deinen Crazy Orange Shrimps! Das wuselt in dem kleinen 12er Pott, das ist nicht zum Aushalten. Überall kleines Flusengetier. Dürften sich inzwischen bestimmt verzehnfacht haben.

Ich habe in meinem 12er nicht mal Bodengrund drin, allerdings viel Fläche zum Abweiden. Wer genauer nachschauen will: The Rauros Falls
Funktioniert prima. Die Neos vermehren sich wie irre. Wenn ich selektieren wollte, hätte ich da eine gute Basis. Erfahrung mit kleinen Pötten ist aber von Vorteil, wenn man ein 12er mit Shrimps betreiben will.
Viele Grüße,
Biene
User avatar
Wolke
Posts: 91
Joined: 07 Apr 2013 19:59
Location: BO
Feedback: 2 (100%)
Postby Plantamaniac » 20 Aug 2019 06:13
Wolke wrote:
Plantamaniac wrote:Klar, riesen Vermehrungsraten sind nicht zu erwarten, aber in so einem kleinen Becken auch nicht erwünscht.

Ha, sag das mal deinen Crazy Orange Shrimps! Das wuselt in dem kleinen 12er Pott, das ist nicht zum Aushalten. Überall kleines Flusengetier. Dürften sich inzwischen bestimmt verzehnfacht haben.

Ich habe in meinem 12er nicht mal Bodengrund drin, allerdings viel Fläche zum Abweiden. Wer genauer nachschauen will: The Rauros Falls
Funktioniert prima. Die Neos vermehren sich wie irre. Wenn ich selektieren wollte, hätte ich da eine gute Basis. Erfahrung mit kleinen Pötten ist aber von Vorteil, wenn man ein 12er mit Shrimps betreiben will.



Naja, die sind halt gut erzogen :lol:

Hier ist der Fall, wo ich mal 3 Damen extra gesetzt hatte...

Die haben alle 3 entlassen, aber übrig geblieben ist absolut nix.
Hätte ich die rechtzeitig raus, hätten die Jungen überlebt.
Da war aber auch nicht viel Einrichtung drin...

Ob die Garnelen ihren Jungen nachstellen, hat auch mit der Eiweiß und Häutungshormonversorgung zu tun.
Wenn sie davon genug bekommen, sind sie nicht ganz so gierig.

Zitat:
Verkaufen will ich eig. keine, aber vermehren um mein 125l Aquarium nach und nach zu füllen.
<<<<<<<<<<<<<<<<<<
Ich denk Du hast keine Ausweichmöglichkeit? Dann setz die alten doch da rein, wenn sie entlassen haben?

Fangen ist nicht das Problem...
Irgend was leckeres hinlegen und keschern, oder den Lieblingsfuttertab in ein Gefäß, knapp unter der Wasseroberfläche, zb mit einem Putzmagnet festmachen oder zwischen die Pflanzen stecken..dann schnell hochziehen, wenn es voll ist und gemütlich im weißen Eimer selektieren.
Da sieht man eh besser...


Was auch geht, ist Moos und Pflanzen aufbinden und die Wurzel einfach rausheben, wenn man fangen will...
VG Monika
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4236
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby pk-aquaristik » 20 Aug 2019 06:56
Guten Morgen in die Runde,

schön, dass der Thread Fahrt aufnimmt. Die kleinen Garnelen sind doch immer wieder eine Freude.

@Bene
Danke für den Tipp. Ich sehe den Vorteil, dass ich über einen Hang On Filter Platz in dem sowieso schon kleinen 12l Becken gewinne. Als Nachteil sehe ich, dass die Filterung außerhalb des Aquariums stattfindet. Ich muss sagen, dass mein Aquarium mit HMF deutlich stabiler läuft, als mein Aquarium mit Außenfilter. Ein Schwammfilter im Aquarium könnte einen durchaus nützlichen Effekt auf die Mikroflora im Aquarium haben und bietet gleichzeitig Abweidefläche für die Garnelen. Was sind eure Erfahrungen damit?

@Biene
Mein NanoCube 30l läuft bestimmt schon seit 3-4 Jahren ohne Probleme. MIt 12l Aquarien habe ich aber tatsächlich noch wenig Erfahrung. Sollte sich aber ähnlich verhalten, außer dass es noch etwas Empfindlicher sein dürfte. Ich denke hier muss ich gut beobachten und ggf. schneller auf Änderungen reagieren. Du hast dir echt viel Mühe mit deinem kleinen 12l Becken gemacht. Gefällt mir gut. Hast du davon aktuelle Bilder wie es sich entwickelt hat?

@Monika
Vielen Dank für die nützlichen Tipps. Zum Thema Eiweiß- und Häutungshormonversorgung und Ernährung muss ich mich noch schlau machen. Auf jeden Fall ein wertvoller Hinweis dem ich nachgehen sollte.
Ich denk Du hast keine Ausweichmöglichkeit? Dann setz die alten doch da rein, wenn sie entlassen haben?

Doch klar, mein 125l Aquarium. Allerdings weiß ich noch nicht ob sich meine drei Kakadu-Zwergbuntbarsche an den Garnelen vergreifen werden. Daher will ich es mit ein paar ausgewachsenen Zwerggarnelen testen und falls es weitesgehend gut geht (Nachwuchs wird keiner zu erwarten sein) das Aquarium nach und nach mit einigen Zwerggarnelen auffüllen. Damit man die auch mal zu sehen bekommt müssen es natürlich schon einige werden. Garnelen die ausselektiert werden sollen kann ich zu meinen nicht selektierten Blue Dream im 30l NanoCube setzen. Verwendet man besonders schön gefärbte Tiere nicht mehrfach zur Zucht? Wenn ich die Tiere nachdem sie die Jungen entlassen haben umsetze, habe ich sie ja nicht mehr zur weiteren Zucht? Wie würdet ihr damit umgehen?

Beste Grüße
Patrick
pk-aquaristik
Posts: 180
Joined: 03 Sep 2015 06:52
Feedback: 1 (100%)
Postby Plantamaniac » 20 Aug 2019 17:09
Zitat:
drei Kakadu-Zwergbuntbarsche
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
Ups..die werden sich freuen...über den Snack :lol:
VG Monika
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4236
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby pk-aquaristik » 20 Aug 2019 18:32
Hi Monika,

snacken die wirklich die ausgewachsenen Zwerggarnelen (~2,5cm)? Mit dem Nachwuchs als Snack könnte ich in dem Aquarium leben. Mein selektierten ausgewachsenen Zwerggarnelen fände ich jetzt nicht so cool als Snack :?

Beste Grüße
Patrick
pk-aquaristik
Posts: 180
Joined: 03 Sep 2015 06:52
Feedback: 1 (100%)
Postby Plantamaniac » 20 Aug 2019 20:32
Weiß ich nicht..mußt Du jemand fragen, der solche Barsche hält, aber ihnen eilt kein guter Ruf in der Beziehung vorraus...
VG Monika
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4236
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Wolke » 20 Aug 2019 21:05
pk-aquaristik wrote:Du hast dir echt viel Mühe mit deinem kleinen 12l Becken gemacht. Gefällt mir gut. Hast du davon aktuelle Bilder wie es sich entwickelt hat?


Danke für die Blumen! Ich muss mal beizeiten neue Bilder einstellen. Das Interesse am Thema war ja eher weniger ausgeprägt, weswegen ich nicht weiter aktualisiert habe.
Viele Grüße,
Biene
User avatar
Wolke
Posts: 91
Joined: 07 Apr 2013 19:59
Location: BO
Feedback: 2 (100%)
Postby Plantamaniac » 21 Aug 2019 05:54
Och, das hat sicher viele stille Mitleser :thumbs:
VG Monika
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4236
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
15 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Neocaridina Sakura - KH
by Ismna » 17 Apr 2016 10:37
4 868 by Ismna View the latest post
17 Apr 2016 16:44
Neocaridina heteropoda 'Bright Orange'
Attachment(s) by Silvergarnel » 26 Jun 2010 11:14
1 618 by Silvergarnel View the latest post
06 Jul 2010 21:49
Neocaridina Red Fire wo Blau wird?
Attachment(s) by melreth » 07 May 2018 21:23
6 620 by Plantamaniac View the latest post
08 May 2018 13:19
Etwas stimmt mit den Neocaridina nicht
by nissl » 30 Sep 2019 20:23
3 408 by Lixa View the latest post
01 Oct 2019 08:30
Garnelen sterben - Neocaridina davidi
Attachment(s) by idhae » 05 Dec 2019 10:33
5 385 by idhae View the latest post
05 Dec 2019 15:09

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests