Post Reply
7 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon DieTschnigs » 13 Okt 2017 09:44
Liebe Community,

Meinen Fischen geht es prächtig, aber mit einem L-Wels habe ich schön länger Probleme.
Dem wunderschönen L18.
Ich weiss nicht, aber ich bekomme dieses Tier einfach nicht durch.
Mir ist schon klar, dass die Eingewöhnungzeit bei diesem Tier sehr heikel ist, aber mir kommt vor mir ersticken diese Tiere regelrecht in kürzester Zeit! (Ein Tier hab ich wiederum 2 Jahre im Becken gehabt und es war kein Problem)
Leider gehen die Wasserwertbestimmungen im Netz und in der Fachliteratur auch sehr auseinander.
Ich habe auch schon Wasser mit einer GH-Härte nur von 4 probiert, aber auch das gleiche Ergebnis.
Manche Fachliteratur schreibt davon, dass der L81 Wels im Bezug auf Wasserbedingungen und Haltung viel leichter sei. Kann ich leider auch nicht bestätigen.

Den Rest der Fischen, L1, L190, L204 und L333 geht es super.



Viel habt ihr für mich die Lösung

Viel Dank im Voraus

Christoph
DieTschnigs
Beiträge: 6
Registriert: 08 Sep 2016 07:30
Wohnort: Kärnten
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Tim134 » 13 Okt 2017 15:14
Hallo,

hast Du hier schon mal reingesehen http://www.l-welse.com/reviewpost/showproduct.php/product/27.

Evt ist er aber auch etwas anfällig für hohe CO2 Werte. Die L 134 vertragen z B keinen CO2 Wert der über 20 mg/l ist .

Gruß Sven
Tim134
Beiträge: 47
Registriert: 31 Okt 2015 12:47
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon similima » 13 Okt 2017 20:16
Hallo Christoph,

es scheint ein generelles Problem zu geben wenn kleine Baryancistrus importiert werden, die Tiere sind oft eingefallen und erholen sich hiervon nicht mehr. Freunde die welche erfolgreich halten haben meist größere Tiere ab 10cm erworben und halten diese teilweise seit Jahren.

Viele Grüße
Frank
similima
Beiträge: 41
Registriert: 31 Mär 2014 09:19
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon Ebs » 14 Okt 2017 11:28
Hallo Christoph,

kann dir leider nicht helfen, habe aber vor ca. 20 Jahren mit dem L 81 leider die gleiche Erfahrung machen müssen und habe dann nach 2 Versuchen aufgegeben, auch im Interesse der Schonung der Fischart. Waren allerdings noch kleine Jungtiere.

2 L 134, 1 L 128 und 1 L 204 haben dagegen inzwischen in meinem Becken ein Alter von 10 bzw. 12 Jahren erreicht.

Warm genug ist dein Wasser ?

Hallo Sven,
Tim134 hat geschrieben:
Die L 134 vertragen z B keinen CO2 Wert der über 20 mg/l ist .


Das stimmt so absolut formuliert leider nicht. In meinem Becken beträgt CO2 ca. 25 - 30 mg/L.

Gruß Ebs
Aquarium von Eberhard:110 l Netto, KH 5/6; GH 14; PH 6,8/6,9; CO2 25/30; NO2 n.n; NO3 15/20; PO4 um 0,5; K 5-10; Fe 0,1; Ca/Mg 4 :1; Bel.T5 2x 28W + 1400L LED; 15 Std. Bel. ; keine Algen
http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/juwel-panorama-80-120l-vorstellung-t13998.html
Ebs
Beiträge: 1002
Registriert: 02 Jan 2011 10:20
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Tim134 » 15 Okt 2017 16:34
Hallo Ebs,

meine Beobachtung sind wenn der Co 2 Wert > 20/25 war hingen sie oben. Die L401 nicht .
Bei L– Welse.com wird sogar empfohlen keine CO2 Zufuhr bei L134.

Gruß Sven
Tim134
Beiträge: 47
Registriert: 31 Okt 2015 12:47
Bewertungen: 2 (100%)
Beitragvon DieTschnigs » 16 Okt 2017 10:04
Liebes Forum, danke für die Hilfe.

Hab jetzt mal mit an Vollprofi gesprochen.
Er hat mir einfach gesagt, dass meine Tiere (laut. meinen Schilderungen, schnelles Atmen und Flossenwackeln)
eher was Bakterielles (Weiss nicht wo Sie herkommen!) hatten, denn meine Wasserwerte sollten passen. (Weich und Warm)
Die Tiere waren auch sehr gut genährt. Habe extra darauf geachtet.
Er hat mir dazu geraten es einfach mit permanent mit Seemandelbaumblätter zu versuchen.



Was sagt Ihr dazu?


Vielen Dank Euch und schönen Tag
DieTschnigs
Beiträge: 6
Registriert: 08 Sep 2016 07:30
Wohnort: Kärnten
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Ebs » 16 Okt 2017 13:12
Hallo Christoph,

Semandelbaumblätter und / oder Erlenzapfen sind immer einen Versuch wert. Einfach probieren. Falsch kannst du damit nichts machen. Vielleicht hilft es ja.
Viel Erfolg !

Gruß Ebs
Aquarium von Eberhard:110 l Netto, KH 5/6; GH 14; PH 6,8/6,9; CO2 25/30; NO2 n.n; NO3 15/20; PO4 um 0,5; K 5-10; Fe 0,1; Ca/Mg 4 :1; Bel.T5 2x 28W + 1400L LED; 15 Std. Bel. ; keine Algen
http://www.flowgrow.de/aquarienvorstellungen/juwel-panorama-80-120l-vorstellung-t13998.html
Ebs
Beiträge: 1002
Registriert: 02 Jan 2011 10:20
Bewertungen: 0 (0%)
7 Beiträge • Seite 1 von 1
Ähnliche Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag
Hilfe
von Augu » 03 Mär 2012 20:50
1 294 von lordc Neuester Beitrag
03 Mär 2012 21:26
Hilfe bei Bestimmung!
Dateianhang von channamassa » 17 Jul 2012 19:26
0 288 von channamassa Neuester Beitrag
17 Jul 2012 19:26
Brauch Hilfe
von Tim Hasenente » 28 Aug 2014 18:20
2 370 von Nanu Neuester Beitrag
25 Sep 2014 22:31
Hilfe! Neonkrankheit?
von Tschepetta » 10 Nov 2016 18:14
3 337 von Tschepetta Neuester Beitrag
11 Nov 2016 11:16
Kranke Fische! Hilfe!!
von Robert » 13 Nov 2008 22:17
41 3459 von Atreju Neuester Beitrag
12 Jan 2009 10:17

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste