Post Reply
4 posts • Page 1 of 1
Postby d_co__ » 28 Mar 2020 21:05
Hallo liebe Aquaristik-Freunde,

ich plane aktuell ein Scape mit 240L (120x40x50) und bin mir mit dem Besatz noch nicht ganz sicher.

Folgendes war die erste Idee:

1x Pärchen Mosaikfadenfisch
12-15x Keilfleckbärbling
8-10x Dornauge
??x Neocaridina (Art noch offen, vermutlich Blue/Black Rili)

Nun bin ich mir unsicher ob das Becken für die Mosaikfadenfische ausreicht (man liest da mal das eine, mal das andere), da ich aber aufgrund der Endgröße befürchte, dass es nicht passt überlege ich diese zu ersetzen mit:
1/2 (1/3)x Honiggurami

Zudem überlege ich entweder die Dornaugen oder die Neocaridina durch Otocinclus affinis auszutauschen - oder meint ihr man könnte auch alle 3 halten, ohne dass es zu eng wird? (es geht mir darum möglichst viel Algen loszuwerden bzw vorzubeugen und die Otocinclus sind da ja etwas effektiver als Neocaridina/Dornaugen)

Passt der Besatz zusammen? Welche Alternativen würdet ihr empfehlen?
Auch was die Keilfleckbärblinge angeht bin ich offen für Vorschläge schöner 'Schwarm'fische.
Ich bin unter den ganzen Salmlern nicht so recht fündig geworden und fand diese dann noch am passendesten.
Ich dachte z.B. mal an Dario Dario (da das tatsächlich mein eigener Name ist :D ) aber ich weiß nicht wie die sich mit einer Fadenfischart vertragen würden.

Das Bild im Anhang gibt einen groben Aufschluss über das Hardscape-Layout.
Boden ist ein Aufbau aus JBL VolcanoMineral, Plant Soil und hellem Kies 0,8-1,6mm Körnung.

Freue mich auf ein paar hilfreiche Antworten! :)

Attachments

d_co__
Posts: 2
Joined: 28 Mar 2020 20:55
Feedback: 0 (0%)
Postby Max Wolf » 28 Mar 2020 21:14
hallo, was die fadenfische angeht kann ich nichts sagen. aber als barben dürften vielleicht auch eilandbarben interessant sein.
Dornaugen empfehle ich bei der beckengröße mind. 10 tiere.
dazu kannst du dann locker 15 barben. und garnelen.

ottocinclus würde ich persönli es nicht dazu setzen. aber das liegt daran, dass ich gerne Gebietsreine Becken habe.

Gruß Max
Max Wolf
Posts: 43
Joined: 01 Nov 2010 16:55
Feedback: 1 (100%)
Postby d_co__ » 28 Mar 2020 21:55
Max Wolf wrote:hallo, was die fadenfische angeht kann ich nichts sagen. aber als barben dürften vielleicht auch eilandbarben interessant sein.
Dornaugen empfehle ich bei der beckengröße mind. 10 tiere.
dazu kannst du dann locker 15 barben. und garnelen.

ottocinclus würde ich persönli es nicht dazu setzen. aber das liegt daran, dass ich gerne Gebietsreine Becken habe.

Gruß Max


Das war auch mein Gedanke, der mich von den Otos abgehalten hat. Andererseits wollte ich sie als Algenvernichter auch nicht ganz ausschließen.

Nach weiterem einlesen wechsel ich vermutlich auf Honigguramis statt Mosaikfadenfischen.

Bleibt die letzte Gruppe: Keilfleckbärbling (nicht -barbe!) oder Alternative.
Der Keilfleck gefiel mir augrund seiner Färbung sehr, finde ich im kleinen Schwarm sehr schön.
Der Eilandbarbe hat mir optisch bisher nicht so zugesagt, wäre aber tatsächlich eine mögliche Alternative - danke!
d_co__
Posts: 2
Joined: 28 Mar 2020 20:55
Feedback: 0 (0%)
Postby Weizendoktor » 28 Mar 2020 23:41
d_co__ wrote:Hallo liebe Aquaristik-Freunde,

ich plane aktuell ein Scape mit 240L (120x40x50) und bin mir mit dem Besatz noch nicht ganz sicher.

Folgendes war die erste Idee:

1x Pärchen Mosaikfadenfisch
12-15x Keilfleckbärbling
8-10x Dornauge
??x Neocaridina (Art noch offen, vermutlich Blue/Black Rili)

Nun bin ich mir unsicher ob das Becken für die Mosaikfadenfische ausreicht (man liest da mal das eine, mal das andere), da ich aber aufgrund der Endgröße befürchte, dass es nicht passt überlege ich diese zu ersetzen mit:
1/2 (1/3)x Honiggurami

Zudem überlege ich entweder die Dornaugen oder die Neocaridina durch Otocinclus affinis auszutauschen - oder meint ihr man könnte auch alle 3 halten, ohne dass es zu eng wird? (es geht mir darum möglichst viel Algen loszuwerden bzw vorzubeugen und die Otocinclus sind da ja etwas effektiver als Neocaridina/Dornaugen)

Passt der Besatz zusammen? Welche Alternativen würdet ihr empfehlen?
Auch was die Keilfleckbärblinge angeht bin ich offen für Vorschläge schöner 'Schwarm'fische.
Ich bin unter den ganzen Salmlern nicht so recht fündig geworden und fand diese dann noch am passendesten.
Ich dachte z.B. mal an Dario Dario (da das tatsächlich mein eigener Name ist :D ) aber ich weiß nicht wie die sich mit einer Fadenfischart vertragen würden.

Das Bild im Anhang gibt einen groben Aufschluss über das Hardscape-Layout.
Boden ist ein Aufbau aus JBL VolcanoMineral, Plant Soil und hellem Kies 0,8-1,6mm Körnung.

Freue mich auf ein paar hilfreiche Antworten! :)


Servus Dario,

Halte bei mir im 180l Becken (100x45x40) ein Pärchen Mosaikfadenfische, 15 Keilfleckbärblinge und 10 Rote Neons seit Anfang an.
Keinerlei Probleme in meinem Becken.
Außerdem noch 6 Juli Panzerwelse 4 Siamesische Rüsselbarben und 8 Otocinclus zusammen mit Amanos und Blue Velvet Garnelen.
So gefällt mir der Besatz und hab für jede Ebene paar Fische drinnen.

Grüße Lucas :thumbs:
Weizendoktor
Posts: 2
Joined: 28 Mar 2020 23:33
Feedback: 0 (0%)
4 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Besatzplanung 100 L
by Fishtastic » 29 May 2020 13:23
1 187 by Submersives_Element View the latest post
30 May 2020 12:43
Besatzplanung für mein Becken
Attachment(s) by chronic´hb » 29 May 2016 11:16
6 602 by anders View the latest post
30 May 2016 22:20
geeigneter solitärfisch 240L
by fischfütterer » 20 Sep 2009 18:06
12 1162 by fischfütterer View the latest post
22 Sep 2009 14:50
Schwarmfisch für 240L gesucht
Attachment(s) by chillhans » 13 Jun 2015 20:28
17 4094 by TeimeN View the latest post
14 Jun 2015 22:20
Schwarmfisch für 240l Becken
Attachment(s) by Schinki » 17 May 2016 17:02
35 2497 by Gismor View the latest post
23 May 2016 07:05

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests