Post Reply
2 posts • Page 1 of 1
Postby Freddy » 22 Nov 2015 18:57
Moin, meine L262 hatten über das Wochenenden verminderte Temperaturen.
Am Freitag habe ich Wasserwechsel gemacht und vergessen den Heizer einzustecken. Heute als ich nach Hause gekommen bin lag die Temperatur bei 19 grad.
Habe jetzt die Temperatur auf 24 grad angeglichen, den Rest macht jetzt der Heizer, so richtig ? Oder gleich schnell auf 28 grad angleichen ?

Bekanntlich kann es da ja bauchwassersucht geben... erstrecht weil sie es über 24 Stunden hatten... habe ich sehr Angst.
Kann man das irgendwie vorbeugen? Wie kann ich das identifizieren ?

Bräuchte da dringend Rat und Hilfe


Liebe Grüße Freddy
Liebe Grüße
Freddy
Freddy
Posts: 312
Joined: 19 Sep 2013 11:18
Location: Bremen
Feedback: 11 (92%)
Postby Aurelie88 » 15 Jan 2016 12:50
Hallo Freddy,

habe sich deine Tiere inzwischen erholt?

Es ist schade, dass niemand auf deinen Beitrag geantwortet hat. Ich werde das jetzt nachholen, auch wenn es wahrscheinlich schon ein bisschen spät dafür ist.

Also Symptome für die Bauchwassersucht sind unter anderem ein aufgeschwollener Bauch, abstehende Schuppen, Glotzaugen, blasse Stellen am Körper, Pilzbefall, entzündeter After, etc.

Der Erkrankung vorbeugen tust du am besten, wenn du deinen Fischen die richtigen Lebensbedingungen (sprich Temperatur, PH-Wert, Wasserhärte entsprechend dem Milieu, aus dem die Fische kommen und eine ausgewogene Ernährung) bietest.

Alles Gute weiterhin für dich und deine Fische!
Aurelie88
Posts: 14
Joined: 15 Jan 2016 11:10
Feedback: 0 (0%)
2 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Gasblasenkrankheit vorbeugen, CO2 besser zersetzen
by Doomsdaybet » 06 Nov 2015 22:09
2 925 by Wasserfloh View the latest post
12 Nov 2015 16:29

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests