Post Reply
3 posts • Page 1 of 1
Postby Henning » 17 Apr 2008 18:23
Hallo,
also es ist nichtunbedingt das Fischforum aber vielleicht hat ja der ein oder andere !Erfahrung! mit Apistogramma Arten .

So ,ich habe mir vor 5 Tagen Apistogramma Agassiz Buntbarsche gekauft (ein Päärchen) verstehen sich gut auch mit den anderen Fischen. Nun ich habe auch den Apistogramma Borelli gesehen und der ist ja auch soooooooo schön und nun wollt ich fragen ob es gehen würd die beiden also von den Borellis auch noch ein Päärschen zusammen in einem Bekcen halten ?? 80mal40mal30 CM Becken 100l .


Ok ja LG HEnniNG
User avatar
Henning
Posts: 428
Joined: 02 Sep 2007 06:26
Location: Hage
Feedback: 10 (100%)
Postby dirkHH » 17 Apr 2008 19:53
hi,

das geht mit 99,99%iger sicherheit in die hose! die agassizis sind größer und erheblich aggressiver als die borrelliis. die borrelliis hätten auf dem engen raum keine chance! 2 unterschiedliche arten apistogramma in einem becken halten ist ein roulette-spiel. selbst in 2-meter-becken finden sich die männchen und bekämpfen sich... das würde ich persönlich
a) nur mit friedlichen apistogrammas machen (KEINE kakadus und KEINE agassizis) und
b) in einer beckengröße ab 300l aufwärts. deine 100 liter sind auf jeden fall zu klein dafür!

selbst 2 männchen EINER apistogramma art in einem becken ist riskant - einer ist der unterlegene und wird heftig attackiert. die mädels sind auch nicht gerade zimperlich - manchmal schlimmer als die männer!

ich persönlich halte 4/4 (4 männer/4 mädels) apistogramma borellii opal in 360l. das hat die vorteile
a) borrelliis gehören zu den friedlicheren apistos (es sind trotzdem barsche und gibt trotzdem auf die mütze - aber nicht "bis aufs blut")
b) bei 4/4 ist der feinddruck schön verteilt - jeder bekommt ein wenig von jedem auf die mütze - aber nie schlimm. da ist echt action im becken, lach...



gruß
dirk
User avatar
dirkHH
Posts: 585
Joined: 30 Dec 2007 03:35
Location: Hamburg
Feedback: 8 (100%)
Postby Henning » 18 Apr 2008 05:52
Hey Dirk,
ja sowas habich mir schon gedacht aber meine Agassizi sind auch Prachtstücke dann kauf ich mir lieber mal Pflanzen oder was anderes.
Also Danke für deine Auskunft :jubel: .

LG HENNING
User avatar
Henning
Posts: 428
Joined: 02 Sep 2007 06:26
Location: Hage
Feedback: 10 (100%)
3 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Apistogramma Borelli Nachzucht M o.W ?
Attachment(s) by Robbie » 02 Jan 2014 19:49
0 628 by Robbie View the latest post
02 Jan 2014 19:49
Salmler und Apistogramma borelli
by Rolf K » 25 Apr 2014 20:03
1 964 by themountain View the latest post
26 Apr 2014 17:31
Apistogramma Borelli verhält sich komisch
by PhiLx3 » 08 Jan 2018 14:40
11 1791 by Sam CH View the latest post
19 Jan 2018 10:10
Blaue Neons und ein Pärchen apistogramma borelli opal in 54l
by Markus Ernst » 02 Mar 2020 17:14
5 525 by Markus Ernst View the latest post
04 Mar 2020 00:23
Borelli mit Infektion?
Attachment(s) by Markus112L » 28 May 2011 10:13
0 420 by Markus112L View the latest post
28 May 2011 10:13

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest