Post Reply
5 posts • Page 1 of 1
Postby lukasg » 18 Apr 2009 13:14
Hallo Leute!

Ich bin seit heute hier angemeldet und bin auf der Suche nach ein paar Experten :D
Folgendes plane ich:
- ein 60*30*30 Aquarium mit Abdeckung
- 10cm Blähton
- 10-15cm Weißtorf mit Quarzsand gemischt

Da rein sollen dann Karnivoren (fleischfressende Pflanzen). Diese werden dann nur mit Regenwasser oder mit dest. Wasser gegossen. Ein weiteres Problem könnte sein, dass ich diese Pflanzen nicht düngen werde.
Gibt es trotzdem Aquarien-Pflanzen die ich da drin halten könnte?
Wäre mal interessant zu wissen :)

Grüße und vielen Dank im Voraus!
Lukas
lukasg
Posts: 128
Joined: 18 Apr 2009 13:02
Feedback: 4 (100%)
Postby Echinodorus » 18 Apr 2009 19:15
Hallo Lukas,

es gibt da ne Aquarienpflanzenart, die ähnliche Ansprühe hat: Utricularia graminifolia

Dies ist auch eine karnivore Pflanze, so dass sie ganz gut zu den anderen passt. Ihr rasenartiger Wuchs und Aussehen wäre auch ein guter Kontrast zu den anderen höheren Karnivoren.

VG Curt
Echinodorus
Posts: 73
Joined: 06 Feb 2008 20:53
Location: Mainhardt
Feedback: 0 (0%)
Postby lukasg » 18 Apr 2009 19:41
Hallo Kurt,

hab grad nach dieser Pflanze gegoogelt und auf einer Seite gelesen, dass sie auch gedüngt werden sollte.
Das fällt bei mir leider aus, da sonst meine Karnivoren eingehen.

Vielleicht fällt euch ja noch eine ein !! 8)

Grüße
Lukas
lukasg
Posts: 128
Joined: 18 Apr 2009 13:02
Feedback: 4 (100%)
Postby Tobias Coring » 19 Apr 2009 07:31
Hi Lukas,

es gibt keine Pflanze, die keine Nährstoffe braucht. Ich würde mir eher Gedanken machen, wie du weitere Pflanzen in dem Becken halten kannst, ohne dabei deine anderen karnivoren Pflanzen über den Jordan zu schicken.

Du könntest z.B. die emersen Aquarienpflanzen in kleine Töpfe setzen und sie dann dennoch mit etwas nährstoffreicherem Wasser gießen.
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 9943
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Sumpfheini » 19 Apr 2009 12:23
Hi,

es gibt da noch etliche Nicht-Karnivoren unter den Wasser- u. Sumpfpflanzen mit ähnlichen Ansprüchen - vorwiegend die, die aus nährstoffarmem "Schwarzwasser" bzw. Moorgewässern stammen. Im Moment fallen mir nicht so viele ein, werde aber später noch mal posten.
Verschiedene Eriocaulaceen wie Eriocaulon, Tonina u. Syngonanthus wären vielleicht geeignet. Evtl. auch Mayaca fluviatilis.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5213
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
5 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
NPK Gehalt im Wasser für Emerse Aq. Pflanzen ?
Attachment(s) by uruguayensis » 16 Dec 2016 22:47
2 618 by uruguayensis View the latest post
17 Dec 2016 12:12
Emerse AQ-Pflanzen im Treibhäuschen, harte Methode
Attachment(s) by humilis » 22 Jun 2009 17:23
11 2196 by humilis View the latest post
06 Aug 2009 12:57
emerse Auslagerungsversuche...
Attachment(s) by Tobias Coring » 13 Oct 2007 09:00
72 15351 by Freibel View the latest post
04 Aug 2010 14:44
diverse emerse Versuche
by Ben » 26 Mar 2008 21:11
2 2028 by Ben View the latest post
27 Mar 2008 12:04
Anfängertipps für emerse Zucht?
Attachment(s) by Redfire » 04 May 2012 16:37
81 9820 by Redfire View the latest post
10 Nov 2012 16:57

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest