Menü

Myriophyllum aquaticum ("Normalform")

Brasilianisches Tausendblatt

°C
°dKH
Aquarieneignung: ja
Verwendung: Hintergrund, Mittelgrund, Straße (Holland-Stil), Wasseroberfläche
Schwierigkeitsgrad: einfach
Wachstum: sehr schnell
Siehe auch: Myriophyllum aquaticum "Green" , Myriophyllum aquaticum var. santacatarinense

Populärnamen [?]: 
  • Brasilianisches Tausendblatt
  • Papageienfeder

Synonyme [?]: 
  • Myriophyllum aquaticum, weibliche Pflanze
  • Myriophyllum brasiliense Cambess.
  • Myriophyllum proserpinacoides Gillies ex Hook. & Arn.

Pflanzentyp [?]:

  • Stängel
Botanischer Name [?]: Myriophýllum aquáticum (Vell.) Verdc.

Großgruppe [?]: Samenpflanzen: Blütenpflanzen (Angiospermen)
Ordnung [?]: Saxifragales - Steinbrechartige
Familie [?]: Haloragaceae - Seebeerengewächse
Gattung [?]: Myriophyllum

Beschreibung: 

Das Brasilianische Tausendblatt, Myriophyllum aquaticum, stammt ursprünglich aus dem südlichen Südamerika, ist aber als Zierpflanze durch den Menschen weltweit verbreitet worden. In vielen tropischen bis warm-gemäßigten Gebieten der Erde gibt es eingeschleppte, verwilderte Vorkommen von M. aquaticum, zum Beispiel auch im Westen von Deutschland. Diese Tausendblatt-Art bildet in Gewässern meistens dichte Bestände aus langen, an der Oberfläche flutenden Trieben, deren Triebspitzen aus dem Wasser ragen. Typisch für M. aquaticum sind die blaugrünen, stark wasserabweisenden, fein gefiederten emersen Blätter.

Als Aquarien- und Gartenteichpflanze ist M. aquaticum schon lange bekannt, auch unter dem Synonym Myriophyllum brasiliense und dem Populärnamen "Papageienfeder".

Von dieser Art werden mehrere Formen kultiviert:

- Am häufigsten im Handel ist die großwüchsige "Normalform", die emers nur weibliche Blüten entwickelt. Die submersen Blätter dieser Pflanze färben sich bei guter Beleuchtung hell-orangebraun (siehe Bild 2).

- Eine andere Form mit den Handelsnamen "Myriophyllum elatinoides" und M. aquaticum "Grün" ist submers überwiegend dunkel- bis mittelgrün gefärbt, nur die Spitzen der Blattfiedern sind rotbraun. Die Sprosse sind weniger breit als bei der "Normalform". Die emerse Pflanze entwickelt männliche Blüten.

- Eine kleinwüchsige Form mit deutlich dunkelrot gefärbten Stängeln wird oft als Gartenteichpflanze angeboten. Siehe Myriophyllum cf. aquaticum 'Red Stem'.

- In letzter Zeit ist Myriophyllum aquaticum var. santacatarinense aus Südbrasilien bekannt geworden.

- Sehr wahrscheinlich zählt auch Myriophyllum sp. "Roraima" zu M. aquaticum.

- Wird fortgesetzt -

Licht mittel bis hoch 
Temperatur-Toleranz 4 bis 28 °C
Temperatur-Optimum 15 bis 25 °C
Karbonathärte 2 bis 14 °dKH
pH-Wert 5 bis 7,5 
Kohlendioxid (CO2) 15 bis 40 mg/l
Nitrat (NO3-) 10 bis 50 mg/l
Phosphat (PO43-) 0,1 bis 3 mg/l
Kalium (K+) 5 bis 30 mg/l
Eisen (Fe) 0,01 bis 0,5 mg/l

Wachstum: sehr schnell

Vermehrung: Stecklinge

Kann emers wachsen?: ja

Für Gartenteich/Freiland geeignet [?]: ja

Winterhärte [?]: in Deutschland winterhart

Für diese Wasserpflanze liegt keine detaillierte Kulturbeschreibung vor.
Aquascaping: feinfiedrig oder feinblättrig

Für diese Galerie sind keine Bilder hinterlegt.
Diese Pflanze wird momentan von keinem Benutzer geführt.
Du kannst diesen Eintrag in andere Webseiten oder Foren einbetten. Hierfür kannst du folgenden Code kopieren:

Als HTML-Code einbetten

<a href="https://www.flowgrow.de/db/wasserpflanzen/myriophyllum-aquaticum-normalform" target="_blank"><img alt="Myriophyllum aquaticum (&quot;Normalform&quot;)" title="Myriophyllum aquaticum (&quot;Normalform&quot;)" src="https://www.flowgrow.de/db/widget/wasserpflanzen/myriophyllum-aquaticum-normalform" /></a>

Als BB-Code einbetten

[url=https://www.flowgrow.de/db/wasserpflanzen/myriophyllum-aquaticum-normalform][img]https://www.flowgrow.de/db/widget/wasserpflanzen/myriophyllum-aquaticum-normalform[/img][/url]

Im Flowgrow Forum einbetten

[widget=wasserpflanzen/myriophyllum-aquaticum-normalform]Myriophyllum aquaticum ("Normalform")[/widget]

Vorschau

Leider wurden noch keine Erfahrungsberichte verfasst. Möchtest du den ersten schreiben?

Die Wasserpflanze Myriophyllum aquaticum ("Normalform") ist vom Wachstum her als sehr schnell einzustufen. Myriophyllum aquaticum ("Normalform") ist auch bekannt als Brasilianisches Tausendblatt und Papageienfeder. Die Schwierigkeit für die Pflege dieser Wasserpflanze in einem Aquarium ist mit einfach angegeben.

Wasserpflanzen sind ein fester Bestandteil der meisten Aquarien. Beim Aquascaping, dem Naturaquarium, Biotop-Aquarium oder dem Gesellschaftsaquarium sind Wasserpflanzen nicht nur für die Wasserqualität entscheidend, sondern sorgen auch stets für eine optische Aufwertung des Aquariums.