© Pflanzenfreund (2006)

Mayaca fluviatilis

Fluss-Mooskraut

°C
°dKH
Aquarieneignung: ja
Verwendung: Hintergrund, Mittelgrund, Nano-Aquarium
Schwierigkeitsgrad: mittel
Wachstum: schnell
  • Allgemein
  • Kultur
  • Gestaltung
  • Bestandsliste (2)
  • Aquarien (20)
  • Verlinken
Wo kaufen?

Populärnamen [?]: 
  • Fluss-Mooskraut

Synonyme [?]: 
  • Mayaca aubletii Michaux

Pflanzentyp [?]:

  • Stängel
Botanischer Name [?]: Mayáca fluviátilis Aubl.

Großgruppe [?]: Samenpflanzen: Blütenpflanzen (Angiospermen)
Ordnung [?]: Poales - Süßgrasartige
Familie [?]: Mayacaceae - Mooskrautgewächse
Gattung [?]: Mayaca

Beschreibung: 

Mayaca fluviatilis, das Fluss-Mooskraut, ist im subtropischen und tropischen Amerika von den südöstlichen USA bis Argentinien verbreitet. Diese zarte, moosähnliche Stängelpflanze wächst sowohl emers als auch submers und kommt häufig am Rand von Schwarzwasser-Bächen vor. Die Art ist variabel, es gibt Formen mit etwas differierenden Merkmalen.

Diese Pflanze bevorzugt im Aquarium weiches Wasser mit einem pH-Wert im sauren Bereich, lässt sich aber auch in härterem Wasser halten. Sie ist zudem ein guter Eisenindikator, denn bei zu geringem Fe-Gehalt färben sich die Triebspitzen der Pflanze hell, was aber durch Eisengabe sofort behoben werden kann. Ein gutes Nährstoffgleichgewicht ist somit sehr wichtig. Auch benötigt sie ausreichende Mengen an CO2 sowie eine gute Beleuchtung.

Leider wurden noch keine Erfahrungsberichte verfasst. Möchtest du den ersten schreiben?
Erhältlich bei: