Aponogeton undulatus

Gewellte Wasserähre

°C
°dKH
Aquarieneignung: ja
Verwendung: Hintergrund, Mittelgrund
Schwierigkeitsgrad: einfach
Wachstum: mittel
  • Allgemein
  • Kultur
  • Gestaltung
  • Bestandsliste (4)
  • Aquarien (1)
  • Verlinken

Populärnamen [?]: 
  • Gewellte Wasserähre

Pflanzentyp [?]:

  • Rosette
  • Knolle
Botanischer Name [?]: Aponogéton undulátus Roxb.

Großgruppe [?]: Samenpflanzen: Blütenpflanzen (Angiospermen)
Ordnung [?]: Alismatales - Froschlöffelartige
Familie [?]: Aponogetonaceae - Wasserährengewächse
Gattung [?]: Aponogeton

Beschreibung: 

Aponogeton undulatus ist eine variable, bis ca. 40 cm hohe Wasserähren-Art, die in Seen und Teichen im tropischen Asien weit verbreitet ist. Sie entwickelt wellige submerse Blätter ähnlich denen von A. crispus. Von ihr sind verschiedene, sowohl langsam- als auch schnellwüchsige Formen bekannt, auch solche, die Schwimmblätter entwickeln.

Diese Art ist vor allem an zwei Merkmalen gut zu erkennen:

- Blätter: Viele der viereckigen Felder zwischen Längs- und Seitennerven sind stärker transparent und sehen dadurch dunkler aus als das umgebende Blattgewebe.

- Am Ende der Blütenstängel entwickelt sich oft keine Blütenähre, sondern eine Adventivpflanze mit Knolle. Dadurch ist A. undulatus einfach zu vermehren.

- Wird fortgesetzt -

Leider wurden noch keine Erfahrungsberichte verfasst. Möchtest du den ersten schreiben?