Post Reply
13 posts • Page 1 of 1
Postby eheimliger » 12 Jan 2016 15:29
Hallo zusammen,
da meine Eheim Power Led aus dem Aqua Corner Set den Geist aufgibt, wollte ich mal fragen ob das was ich da jetzt rausgesucht habe so umzusetzen ist, da Eheim nur die komplette Leuchteinheit anbietet zu einem sehr hohem Preis wie ich finde.
Und zwar geht es um diese Led.hier

Als Ersatz Leuchtmittel habe ich diese hier gefunden.

Auf dem Netzteil der alten Eheim steht als Angabe 12V 700ma.
Die Ersatz Led wäre von der Kelvinzahl ein wenig wärmer und von den Lumen ein wenig höher, hoffe das der Kühlkörper reicht. Gebastelt kriege ich das schon irgendwie hin.
Das sollte doch so gehen oder sehe Ich den Fehler nicht, oder gibt es da noch eine andere Led die ich verwenden könnte, sollte nur die größe einer Starplatine haben, da ich das sonst nicht befestigt bekomme.

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.
LG Frank
Gruß, Frank
eheimliger
Posts: 917
Joined: 26 Nov 2015 19:35
Location: Bonn
Feedback: 4 (100%)
Postby Wuestenrose » 12 Jan 2016 15:37
Servus…

eheimliger wrote:Auf dem Netzteil der alten Eheim steht als Angabe 12V 700ma.

Kannst Du ein Foto vom Netzteilaufdruck machen? Die Cree MK-R benötigt zwingend Konstantstrom und aus den bisherigen Angaben wird nicht klar, ob das Netzteil auch Konstantstrom liefert.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6659
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby eheimliger » 12 Jan 2016 15:50
Hallo Robert,
Foto geht im moment nicht, wenn es zwingend nötig ist evtl morgen.
Dort steht jedenfalls :

Eheim Aquastyle AC Adapter.
Input: 110-240 V 50/60Hz
Output: 12VDC 700ma

Mehr steht da nicht.

Gruß, Frank
Gruß, Frank
eheimliger
Posts: 917
Joined: 26 Nov 2015 19:35
Location: Bonn
Feedback: 4 (100%)
Postby Wuestenrose » 12 Jan 2016 16:07
Hallo Frank,

das hört sich für mich nicht wie nach Konstantstrom an. Wenn das Netzteil eine Strombegrenzung hat, könnte es dennoch funktionieren. Wenn nicht, nehmen Netzteil und/oder LED schaden.


Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6659
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby eheimliger » 12 Jan 2016 16:54
Hallo Robert,
Habe jetzt noch mal geguckt, also die eingebaute Led hat keine weiteren Bauteile mehr, also nur die Spannungsanschlüsse und keine weitere electronic.
Wie kann ich denn herausbekommen ob es eine Konstantstromquelle ist, Meßgerät wäre vorhanden.
Gruß, Frank
Gruß, Frank
eheimliger
Posts: 917
Joined: 26 Nov 2015 19:35
Location: Bonn
Feedback: 4 (100%)
Postby Wuestenrose » 12 Jan 2016 17:03
Hallo Frank,

so einfach kann man das nicht nachmessen. Hast Du drei LEDs vom Schlage einer XP-G, XM-L oder ähnliche rumliegen (müssen nicht drei gleiche sein)?


Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6659
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby eheimliger » 12 Jan 2016 17:17
Hallo Robert,
habe nichts da, suche ja einen Ersatz.
Schade das ich da nicht mit mehr liefern kann.
Gruß, Frank
Gruß, Frank
eheimliger
Posts: 917
Joined: 26 Nov 2015 19:35
Location: Bonn
Feedback: 4 (100%)
Postby eheimliger » 13 Jan 2016 14:08
So, ich habe jetzt eine passende Lösung gefunden und es wäre schön wenn noch mal jemand drüber gucken könnte.
Diese Led habe ich mir jetzt rausgesucht.hier
Dazu die konstantstromquelle hier.
Das ganze wird dann über mein 12V Netzteil versorgt, und so wie ich das vorhabe über den TC420 controller der am anderem Becken hängt, gesteuert und gedimmt.
Dann hätte ich noch ein Feature das ich mit der alten Eheim nicht hatte, die Lumen wären höher und die Farbe ein wenig wärmer.
Geht das so ?

Gruß Frank
Gruß, Frank
eheimliger
Posts: 917
Joined: 26 Nov 2015 19:35
Location: Bonn
Feedback: 4 (100%)
Postby Wuestenrose » 13 Jan 2016 15:15
Hallo Frank,

das wird nicht richtig funktionieren. Die Konstantstromquelle verursacht prinzipbedingt einen geringen Spannungsabfall in der Größenordnung 0,5…2 Volt. Leider schweigt sich das Datenblatt darüber aus, wie groß der Abfall tatsächlich ist.

Aber damit kannst Du keine LED an einem 12-Volt-Netzteil betreiben, die typisch bereits 11,7 Volt benötigt.

Was beispielsweise geht wäre diese Dreifach-XP-G2 oder drei einzelne in Serie, und das dann an einer 700 mA-KSQ.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6659
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby eheimliger » 13 Jan 2016 15:36
Hallo Robert,
vielen Dank das Du dir so viel mühe mit mir gibst.
Werde das dann so bestellen und wenn ich das dann gebastelt habe berichten wie es läuft.
Gruß Frank
Gruß, Frank
eheimliger
Posts: 917
Joined: 26 Nov 2015 19:35
Location: Bonn
Feedback: 4 (100%)
Postby lowriderlord » 18 Jan 2016 01:33
Hab noch ne ungenutzte Eheim LED plant leiste hier Rumm liegen. Bei Bedarf Bescheid geben.
lowriderlord
Posts: 17
Joined: 17 Jan 2016 23:43
Feedback: 0 (0%)
Postby omega » 18 Jan 2016 02:00
lowriderlord wrote:Hab noch ne ungenutzte Eheim LED plant leiste hier Rumm liegen. Bei Bedarf Bescheid geben.

Deins ist ne Leiste, seins ist'n Strahler.
User avatar
omega
Posts: 2781
Joined: 12 Sep 2012 20:53
Location: München
Feedback: 9 (100%)
Postby eheimliger » 23 Jan 2016 15:25
So, wollte mal berichten was aus der Sache geworden ist.
Habe ja obige LED bestellt und erst mal nur an dem Original Eheim Netzteil angeschlossen, das ja bei 12 V 700ma liefern soll. Vorher bei der alten LED nachgemessen wo + ist und gesehen das nur 9,7 Volt zu messen sind.
Dann die neue LED eingebaut, verlötet und funktionstest durchgeführt, alles ok.
Spannung nachgemessen und festgestellt das jetzt 11,7 Volt geliefert werden, also ist das Eheim Netzteil eine Konstantstromquelle.
Kühlung der LED sollte reichen, und erstaunlicher weise ist das Eheim Netzteil jetzt kühler als vorher, wird gerade noch Handwarm, warum, keine Ahnung. :?
Die neue LED (CREE MK-R J2 auf Star-Platine) ist doch noch um einiges heller, denn Unterschied von ca 700 auf jetzt 1040 sieht man schon ganz ordentlich.
Bin erst mal zufrieden und wenn mir mal ein günstiges 12 Volt Netzteil mit 4A über den weg läuft klemm ich die neu LED mit der mitbestellten Konstanntquelle an den vorhandenen TC420 Controller und kann dann dimmen, hoffentlich klappt das denn.
Gruß, Frank
eheimliger
Posts: 917
Joined: 26 Nov 2015 19:35
Location: Bonn
Feedback: 4 (100%)
13 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
DIY Ersatz für Eheim ClassicLED
Attachment(s) by thecribs » 13 Mar 2019 00:09
8 930 by thecribs View the latest post
23 Mar 2019 16:15
Eheim Power LED
by DDAX » 17 Oct 2014 09:57
0 1772 by DDAX View the latest post
17 Oct 2014 09:57
Eheim power LED Stripes
by Andreas 72 » 11 Dec 2014 20:59
2 1565 by Andreas 72 View the latest post
13 Dec 2014 00:45
EHEIM power LED..........schade
by stillerLeser » 16 Nov 2014 14:09
14 4020 by omega View the latest post
21 Nov 2014 16:28
Daytime Eco oder Eheim Power Led ?
Attachment(s) by Goofy77 » 15 Dec 2014 14:07
23 9277 by Tobias Coring View the latest post
27 Nov 2015 12:16

Who is online

Users browsing this forum: WolfgangR and 10 guests