Post Reply
122 posts • Page 1 of 9
Postby Tobias Coring » 24 Nov 2006 23:04
Hi


ich wollte mal etwas über eure Vorlieben bezüglich der Farbtemperatur wissen. Die Beleuchtung hat ja einen entscheidenden Einfluss darauf, wie wir die Farben in unserem Aquarium wahrnehmen. Ich werde hier jetzt ein paar Bilder von Tony Gomez posten, bei dem er unterschiedliche Farbtemperaturen genutzt hat.

Die Bilder sind lediglich mit anderem Leuchtmittel aufgenommen. Leider wird das Leuchtmittel mit 9325k in Deutschland nicht vertrieben, dennoch könnte man auf adequate Leuchtmittel mit hohen Kelvinzahlen ausweichen.

5000k/6700k:
77


5000k/9325k:
78


6700k/9325k:
79


9325k/9325k:
80



Ich habe noch einen Vergleich eines anderen Beckens mit unterschiedlichen Leuchtmitteln (Das Becken ist nicht meins):


6700k:
81


9325k:
82



Hier kann man noch viele weitere Lampen und deren Wirkung auf das Aquarium begutachten: => KLICK <=


Die Unterschiede sind auf jedenfall deutlich zu sehen ;). Wie sind eure Erfahrungen bezüglich "kälteren" und "wärmeren" Lichttönen und auch unterschiedlichen Lampenarten und Leuchtmitteln.
Kennt jemand vielleicht ein Leuchtmittel, welches die Farben ähnlich positiv verändert wie die 9325k Lampen ?


LG
Tobi
Last edited by Tobias Coring on 15 Mar 2008 10:23, edited 2 times in total.
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10005
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Alex » 25 Nov 2006 09:11
Hallo Tobi
Was ist das für eine Leuchtmittel 9325k: ? Hast du info über die? Ich benutze jetzt Arcadia Plant pro T5. Weist du vielleicht wieviel k die hat?

Ich kann jetzt schlecht vergleichen. Weil ich bis jetzt nur die Arcadia benutzt hab. Aber mit den Ergebnisse bin ich auch sehr zufrieden. Bald muß ich die Röhre Wechsel und ich überlege jetzt auch welche ich nehmen so. Diese Thrend kommt genau richtig.
Grüße Alex
User avatar
Alex
Posts: 145
Joined: 20 Oct 2006 22:35
Feedback: 0 (0%)
Postby Ulla » 25 Nov 2006 11:11
Hi,

die Vergleiche sind wirklich super, ich habe auch neulich von einer Standardabdeckung auf eine Aufsetzleuchte mit fast reinweißem Licht (laut Verkäufer, K-Angabe fehlte leider) gewechselt, danach war alles nur noch quietschgrün. Ich habe mich zwar mittlerweile dran gewöhnt, aber wirklich schön ist das nicht.
Liebe Grüße, Ulla

www.natur-im-detail.de . Aquarienschnecken
User avatar
Ulla
Posts: 44
Joined: 28 Oct 2006 23:22
Location: Nürnberg + Bad Homburg
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 25 Nov 2006 12:44
Hi

@Alex
Ja die 9325k heisst auch genauso :( und ist wohl ein Standard Leuchtmittel von General Electric aus den USA. Leider wird dieses nicht hier in Europa vertrieben und hat zudem einen sehr komischen Anschluss, wobei es auch Ausführungen in T8 gibt. Durch die Farbtemperatur von 9325k kommen die Rottöne wohl so richtig schön raus. Das Leuchtmittel soll wohl eher Pink erscheinen, als weißlich und einen blauen Schimmer über den Pflanzen verteilen.

Es gibt hier von JBL eine Lampe die auch 9000k aufweist und als T8 und T5 angeboten wird. Es ist die JBL Solar Natur. Sie soll laut JBL die Farben besonders schön herausbringen. Hat vielleicht irgendwer schon Erfahrungen mit dieser Lampe ?

Deine Arcadia Pro Plant hat 7500 Kelvin.

Ich weiss jetzt persönlich nicht was für weitere Alternativen es gibt. Schön wären ja gerade Lampen mit ähnlichem Speaktrum von 8000k-9000k die auch erschwinglich sind und nicht wie die meisten Aquarienröhren eine Unsumme kosten. ADA hat selber ja auch eine Röhre im Angebot mit 8000 Kelvin, diese wird aber sicherlich ein kleines Vermögen kosten :D.


Grüße
Tobi
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10005
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Tobias Coring » 25 Nov 2006 13:05
So...


hab nochmal etwas gegoogelt und noch die Osram Lumilux 880 Skywhite gefunden. Diese hat auch 8000 Kelvin. Keine Ahnung wie sie aber über einem Aquarium aussieht ;).


Grüße
Tobi
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10005
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Ingrid » 25 Nov 2006 13:10
hallo,
mit den lampenfarben das ist auch ein kapitel für sich... Image hier habe ich auch schon unmengen an zeit verbracht welch konstellation die beste ist.
mir persönlich gefällt die normale dayligt 865 am besten. ich mag lieber die blau töne allein - als rot allein, beides gemischt ist auch in ordnung - grün hingegen käme überhaupt nicht in frage.
letztendlich spielen die kelvin nicht eine unwesentliche rolle bei den pflanzen...so setze ich zum beispiel bei bodendecker vorzugsweise lieber welche mit 6500k ein.
höher wie 7500K würde ich aber nicht gehen.
Ingrid
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 25 Nov 2006 13:17
Hi Ingrid,


ich glaube bei den hohen Kelvinzahlen geht es auch nicht mehr primär um die Pflanzenbedürfnisse sondern eher um unsere eigenen Bedürfnisse ;), nämlich wie wir die Farben im Becken wahrnehmen. Für Pflanzen ist die Farbtemperatur um 5000k wohl sehr gut und führt zu sehr schönen Photosyntheseraten, aber die Optik ist ja dennoch recht wichtig, gerade im Aquascaping-Bereich. Da kann man dann schonmal ne zusätzliche Röhre mit etwas bläulicherem Licht hinzupacken :D.

Grüße
Tobi
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10005
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Alex » 25 Nov 2006 13:17
hi
Ich habe mir überlegt 2 JBL SOLAR ULTRA TROPIC 4000k und 2 JBL SOLAR ULTRA NATUR 9000 K zu zulegen. Hab auch mit Gedanke gespielt 1x4000 und 3x 9000
Grüße Alex
User avatar
Alex
Posts: 145
Joined: 20 Oct 2006 22:35
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 25 Nov 2006 13:22
Hi Alex,

ich denke du bist mit deinen Arcadia Röhren schon gut bedient, diese stellen ja ein schönes Mittelmaß dar. Dennoch wäre ein Versuch von dir mit den oben genannten Röhren super ! Aber ich denke so viele 9000k Röhren muss man garnicht unbedingt haben, um diesen schönen Effekt zu sehen. Mit 50/50 triffst du sicher eine gute Wahl.

Grüße
Tobi
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10005
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Alex » 25 Nov 2006 13:30
hi Tobi
Tobi wrote:ich denke so viele 9000k Röhren muss man garnicht unbedingt haben, um diesen schönen Effekt zu sehen. Mit 50/50 triffst du sicher eine gute Wahl.

Das hab ich auch gedacht 50/50. Meine Arcadia Röhren sind schon über ein Jahr in betrieb. Des wegen hab mir auch überlegt wider mal neue zu besorgen.
Grüße Alex
User avatar
Alex
Posts: 145
Joined: 20 Oct 2006 22:35
Feedback: 0 (0%)
Postby schnubbi » 17 Dec 2006 17:24
Hi Alex,

hast du dir die Röhren zugelegt?

Greetings,
Sven
schnubbi
Posts: 45
Joined: 17 Dec 2006 17:19
Location: Kassel
Feedback: 0 (0%)
Postby Alex » 17 Dec 2006 18:07
Hallo Sven
nein, noch nicht. Ich mochte zuerst Co2 Anlage die ich gewonnen hab verkaufen und erst dann die röhre kaufen.
Grüße Alex
User avatar
Alex
Posts: 145
Joined: 20 Oct 2006 22:35
Feedback: 0 (0%)
Postby CouchCoach » 23 Dec 2006 13:41
Hallo

Es gibt im Meerwasserbereich Röhren mit 12.000 bis 15.000 Kelvin. Hat die schonmal jemand im Süßwasser probiert?

z.B Sera blue sky Royal (12.000 K)
JBL Marin Day (15.000 K)
ATI AQUABLUE SPECIAL (15.000 K)

Gruß von CouchCoach
CouchCoach
Posts: 25
Joined: 23 Dec 2006 00:57
Feedback: 0 (0%)
Postby Alex » 23 Dec 2006 18:05
Hallo
ich denke nicht. das ist eindeutig zu viel. Ich überlege jetzt. meine Arcadia röhre sind garnicht so alt das ist die jetzt unbedingt wechseln muß. Hab mit überlegt jetzt nur 2 auf JBL 9000k auszutauschen und nach ein Jahr(meine röhre sind jetzt 1 jahr alt) einfach 2 arcadie röhre auf die 2 was ich jetzt rausmache zu tauschen und dann noch ein jahr die benutzen. So werden alle röhre in 2 Jahre 2 Jahre alt. Aber was meint ihr ist die Kombination (2 arcadia 7500k+2 JBL 9000k) gut?Ich weiß das die von JBL vollspektrum sind. Sind röhre von arcadia auch vollspektrum?
Grüße Alex
User avatar
Alex
Posts: 145
Joined: 20 Oct 2006 22:35
Feedback: 0 (0%)
Postby powerflower » 05 Jan 2007 23:54
hallo,

also ich habe schon viele lampen ausprobiert und kann sagen, dass es bei den lampen mit den hohen kelvinzahlen z.b. 10000 auch eine farbverschiebung in den blauen bereich gibt. dagegen haben lampen mit wenig kelvin z.b. 4000 ehrer eine gelben/rötlichen farbton haben.

diese lichtfarben sind ja meiner meinung sehr entscheidend für das pflanzenwachstum. bei den blauen lichtfarben sind bei meinen becken die pflanzen nur noch sehr schlecht gewachsen.

ich würde also mehr wert auf die gelblichen und roten farben legen, damit erreicht mann dann auch ein breiteres farbspektrum.

z.b. mit arcadia
2x T5 Plant Pro in der mitte
1x T5 Original Tropical vorne
1x T5 Marine White hinten (9500k)

wobei aber auf das lichspektrum immer zu achten ist.

sehr gute lampen sind aber auch von sylvania erhältlich, soweit ich weiss aber noch nur als T8 versionen.
1. Grolux keine k-angabe hat aber einen verstärkten rot und blauanteil 2. Daylightstar (5000k) 3. Aquastar (10000k)

vg rené
User avatar
powerflower
Posts: 299
Joined: 02 Jan 2007 23:22
Location: Bayern
Feedback: 0 (0%)
122 posts • Page 1 of 9
Related topics Replies Views Last post
T5-Beleuchtung im Aquascaping - Was ist wichtiger?
by silvioli » 19 Dec 2015 11:34
2 586 by silvioli View the latest post
19 Dec 2015 13:02
Farbtemperatur für Diskusaquarium
by Michel86 » 13 Nov 2014 20:55
3 796 by Michel86 View the latest post
14 Nov 2014 22:33
Welche Farbtemperatur wählen?
by aj72 » 29 Aug 2011 16:37
7 1804 by Tiegars View the latest post
29 Aug 2011 20:56
Welche Farbtemperatur bei Hqi-strahlern ?
Attachment(s) by Mörzel » 08 Oct 2011 18:36
7 1186 by Mörzel View the latest post
30 Oct 2011 18:15
Veränderung der Farbtemperatur bei Methline HQI!?
by elfische » 21 Apr 2012 10:11
2 617 by elfische View the latest post
24 Apr 2012 11:44

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests