Post Reply
9 posts • Page 1 of 1
Postby evgenij » 10 Feb 2014 20:30
Hallo zusammen,

nachdem ich hier längere Zeit über LED-Aquariumbeleuchtung gelesen habe,
wird nun Zeit sich Gedanken über den Umbau eigenes Scubaline460 Beckens zu machen und paar doofe Frage zu stellen.

Wenn ich das alles richtig verstanden habe, dann wäre ein Lumen/Liter-Verhältnis von 30-35Lumen/Liter optimal.
Macht bei meinem Becken 460*35=~17900Lumen (17900-10%=16100/460=35) Passt das soweit?

Jetzt gibt es für mich zwei mögliche Szenarien:
a) ich entscheide mich für XM-L T6 bei 1600mA (3,1V): 17900/560 = 32Led's
b) ich entscheide mich für XM-L T6 bei 1400mA (3,05V): 17900/500 = 36Led's

Bei Szenario "a" sind es dann vier Stränge á 8 LED's und ~160W (32*1,6*3,1) Gesamtverbrauch,
bei Szenario "b" sind es 4 Stränge á 9 LED's ~155W (36*1,4*3,05) Gesamtverbrauch

Dann kämen die KSQ's und das(die?) Netzteile dazu, aber erst einmal wäre mir wichtig zu wissen ob ich bisher richtig gerechnet habe :kaffee1:

Grundlage für die Berechnungen war diese Seite

Freue mich über alle Tipps und Empfehlungen für LED/Kühlung etc..
Auch Anregungen, wie man das alles unter einer EHEIM Varilux Abdeckung unterbringen kann, sind willkommen :bier:

Dank und Grüße
Evgenij

Attachments

Gruß,
Evgenij
evgenij
Posts: 80
Joined: 08 Oct 2013 19:10
Feedback: 0 (0%)
Postby milka » 10 Feb 2014 22:30
Hallo Evgenij,

ein kleiner Einwand : wenn Du die LEDs mit der Max Spannung fährst, verkürzt das deren Lebensdauer und ist Lumentechnisch/Stromverbrauchstechnisch nicht mehr wirtschaftlich.

Die Leds kann man schrauben oder kleben auf eine 4 mm dicke Aluplatte. Mit aktiver Kühlung (PC Cooler) und BlueTwiled Platine + Netzteil und fertig. Nur in die Abdeckung würde ich es aus 2 Gründen nicht packen
1. Feuchtigkeit und Strom und Rost
2. Ev. zu schwache Kühlung wg geschlossener Abdeckung.

Warum nicht ne Hängelampe draus bauen, nen Kranz um Becken und ne Abdeckscheibe?

Mit der BlueTwiled kannst Du max 12 Kanäle a 6-7 Leds ansteuern, dimmen und sonstige Spielereien veranstalten.
Hab sowas mal für mein MeWa Becken realisiert.

Gruß
Milka
milka
Posts: 152
Joined: 31 Mar 2010 21:11
Location: Marl
Feedback: 18 (100%)
Postby evgenij » 10 Feb 2014 22:51
milka wrote:Hallo Evgenij,

ein kleiner Einwand : wenn Du die LEDs mit der Max Spannung fährst, verkürzt das deren Lebensdauer und ist Lumentechnisch/Stromverbrauchstechnisch nicht mehr wirtschaftlich.

Die Leds kann man schrauben oder kleben auf eine 4 mm dicke Aluplatte. Mit aktiver Kühlung (PC Cooler) und BlueTwiled Platine + Netzteil und fertig. Nur in die Abdeckung würde ich es aus 2 Gründen nicht packen
1. Feuchtigkeit und Strom und Rost
2. Ev. zu schwache Kühlung wg geschlossener Abdeckung.

Warum nicht ne Hängelampe draus bauen, nen Kranz um Becken und ne Abdeckscheibe?

Mit der BlueTwiled kannst Du max 12 Kanäle a 6-7 Leds ansteuern, dimmen und sonstige Spielereien veranstalten.
Hab sowas mal für mein MeWa Becken realisiert.

Gruß
Milka


Hi Milka,

die LED's wollte ich nicht mit max. Spannung betreiben, diese liegt laut Datenblatt bei 4V, sondern mit etwa 3,1V
Das mit hängeluecht wollte ich nicht machen, die EHEIM-Abdeckung gefällt mir eingentlich optisch ganz gut...
Über Rost mache ich mir wenig sorgen (Alu oder Edelstahl), wegen Feuchtigkeit bei der Elektrik aber schon.
Vielleicht geht es aber nur mit Hängeleuchte, also erst einmal abwarten...

Und für die LED-Steuerung hab ich schon etwas :flirt:

br
Evgenij
Gruß,
Evgenij
evgenij
Posts: 80
Joined: 08 Oct 2013 19:10
Feedback: 0 (0%)
Postby MajorMadness » 11 Feb 2014 09:48
Hi,
evgenij wrote:Macht bei meinem Becken 460*35=~17900Lumen (17900-10%=16100/460=35) Passt das soweit?

Ich versteh die -10% nicht... soweit Ich googeln konnte hat dein Becken 468L, also 468L * 35lm/L=16380Lumen.
Vernümpftige KSQ mit 1400mA oder 1600mA fallen mir spontan nicht ein. Wenn dann müsstest du auf Konstantstrom Netzteile ausweichen. Hier wären Meanwell LPF-60-42, LPC-60-1400 oder dimmbar LPF-60D-36 ne möglichkeit.
Ich betreibe meine LED allerdings mit maximal 1200mA, lieber noch nur 1000mA da sie da effizienter sind. Vergleiche:
1000mA: 2,95V ~ 380lm ~ 2,95W ~ 129lm/W
1600mA: 3,10V ~ 574lm ~ 4,95W ~ 115lm/W
Wenn man bedenkt das 60% der Watt als Wärme abfallen ist bei 1000mA die Kühlung auch einfacher.
Dimmbare Lösung mit KSQ wären in diesem Falle z.B. Meanwell LDD-1000H (56V) und RS-150 48V 3,3A.
Damit könnte man dann 3*15 LEDs antreiben und hätte so 36lm/L.
Gesamt kommst du so auf 40€ für die Elektrik.

milka wrote:Die Leds kann man schrauben oder kleben auf eine 4 mm dicke Aluplatte. Mit aktiver Kühlung (PC Cooler) und BlueTwiled Platine + Netzteil und fertig. Nur in die Abdeckung würde ich es aus 2 Gründen nicht packen
1. Feuchtigkeit und Strom und Rost
2. Ev. zu schwache Kühlung wg geschlossener Abdeckung.

Aluplatte rate Ich von ab. Größere Oberfläche wie bei Kühlrippen sind einiges Effizienter. Robert kann dazu sicher besser was sagen aber ein Frei hängender Kühler ist besser als ein Massiver Block. (So zumindest was Ich messen konnte. Star Kühler vs. Platte 4mm)
Zu 1. Das ist kein Problem. Man sollte nur eine Scheibe dazwischen haben und die LEDs nicht dem Kondenswasser aussetzen.
Zu 2. Auch kein Problem solange man Kühler verwendet und die Wärme nicht unter einer Platte "einsperrt".
Bei eBay gibt es immer mal wieder 10 Intel CPU Kühler für 25€. Die eignen sich super und billiger kommst du nicht dran. Die kannst du in Abdeckung bauen und nur mit einem Lüfter für bisschen Zirkulation sorgen.

milka wrote:Mit der BlueTwiled kannst Du max 12 Kanäle a 6-7 Leds ansteuern, dimmen und sonstige Spielereien veranstalten.
Die Twiled kann 12*9 LEDs betreiben da der Treiber auf der Platine ein PT4115 ist und dieser 30V ab kann bei 1V drop.
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby Gerdi » 11 Feb 2014 10:47
Hallo Evgenij,
ich betreibe 3 Stränge a 16 XM-L (T5, T3,U2) auf Coverlineprofil(mit zusätzlich aufgeschraubten Aluvierkantrohr 30X15), was einfach auf den Querstreben liegt.
befeuert wird das ganze mit 3 LPF-90D-54.
Die Temperaturen des Profils sind bei offener Abdeckung um die 50 Grad , bei geschlossener Abdeckung um die 60 Grad.
Sobald ich die Netzteile mit nur 80% ansteuere (Steuerung per GHL) geht die Temperatur ca. 8 Grad runter.

Ich habe testweise mal einen langsamdrehenden Lüfter als Entlüftung der Abdeckung angeschlossen, auch dann geht die Temperatur gleich in den Keller.
Gruß Gerhard
User avatar
Gerdi
Posts: 78
Joined: 15 Jan 2009 22:32
Location: Neumünster
Feedback: 1 (100%)
Postby evgenij » 11 Feb 2014 10:58
Hi Moritz,
Ich versteh die -10% nicht... soweit Ich googeln konnte hat dein Becken 468L, also 468L *
35lm/L=16380Lumen.

ich hatte irgendwo gelesen, dass man die 10% wegen Verlustleistung abziehen muss.
Wenn man aber so „hart“ mit dem Zielwert rechnen kann, dann ist es auch nicht schlimm ;-)

Damit könnte man dann 3*15 LEDs antreiben und hätte so 36lm/L.

Das mit der Effizienz ist ein Argument, sonst würde sich der ganze Umbau nicht Rechnen…
Macht Gesamtverbrauch von ~135W, also es wäre rein rechnerisch möglich noch 3 RGB-LED’s für Lichtspielereien anzuschließen?

Die Einkaufsliste für die LED’s und Elektronik sieht aktuell so aus:
3 x RGB-LED’s
45 x Cree XM-L T6
1 x RS-150 48V 3,3A
3 x LDD-1000H (damit man alle Kanäle separat dimmen kann)
3 x KSQ für die RGB-LED’s ??

Passt das soweit?

Gibt es eine günstige Bezugsquelle für das alles, da wird man ja arm bei :nosmile:

Hi Gerhard,

hast du deine bei 1,6A laufen und befeuerst somit ein 960L Becken, hab ich das richtig verstanden? :roll:
Ich will mir ehrlich gesagt etwas bauen was noch lange hält und die Stromkosten spart, deshalb werde ich wahrscheinlich dem Rat von Moritz folgen.
Deine Temperaturen machen mich aber Hoffnung… würde gerne alles unter der Abdeckung unterbringen,
2 x 12cm Lüfter sind schon bestellt :pfeifen:


Danke schonmal für eure Unterstützung!!!
Gruß,
Evgenij
evgenij
Posts: 80
Joined: 08 Oct 2013 19:10
Feedback: 0 (0%)
Postby Gerdi » 11 Feb 2014 12:13
Ja das ist richtig ich lasse die mit 1,6A laufen. Mir ging es darum zu sagen wie sich das in der geschlossenen Abdeckung mit der Temperatur verhält.

Frohes Basteln ;)
Gruß Gerhard
User avatar
Gerdi
Posts: 78
Joined: 15 Jan 2009 22:32
Location: Neumünster
Feedback: 1 (100%)
Postby MajorMadness » 11 Feb 2014 14:46
evgenij wrote:1 x RS-150 48V 3,3A
3 x LDD-1000H (damit man alle Kanäle separat dimmen kann)
3 x KSQ für die RGB-LED’s ??

Passt das soweit?

Nicht wirklich... also einmal würde Ich nur RB von RGB anschliessen. Wer beleuchtet schon Grün? :lol: Dann Hast du bei den 3 LDD 3A, bleiben also nur noch 300mA für RB. Man könnte zwar auf ein SP-200 ausweichen, aber das hat nen verdammt lauten lüfter. Lieber dann nen RS-25-15 und da 2 300mA KSQ dran (LDD-300).
evgenij wrote:Gibt es eine günstige Bezugsquelle für das alles, da wird man ja arm bei :nosmile:

Die gibt es zumindest für die XM-L: XML T6, XML-U2, XML2-T6, XM-L-U3 (Shop ist super, hab ich auch schon bestellt. Schnell geliefert aber Zoll kommt drauf. Bestell paar mehr (so 3-4) weil wenn eine kaputt geht kannste umtauschen knicken.)
Netzteile hol ich immer bei elpro
Anstelle der XM-L Color wären evt Rote und blaue XP-E ne Alternative wenn es günstiger werden soll...
Beste Grüße Moritz
Meine Projekte zur Aquariensteuerung:
Image www.aqua-grow.de
User avatar
MajorMadness
Posts: 1658
Joined: 06 Aug 2012 10:44
Location: 45145 Essen
Feedback: 10 (100%)
Postby Daniel 81 » 11 Feb 2014 16:07
Hallo,

den Shop von Moritz kann ich auch nur empfehlen- bestelle nur noch dort die LEds. aber Zoll ist bis jetzt nie Berechnet worden.

Aluplatte habe ich keine schlechten Erfahrungen machen können - habe mir 150x 70 x6 mm bestellt und darauf laufen 8 Leds mit 1200mA und 8 mit 1000mA und das ding ist nicht ganz Handwarm, vielleicht auch darum weil ich genau da meine 5 Ansaug löcher zur Luftduschströmung habe.
LG
Daniel

Humor ist der Knopf, der verhindert, dass uns der Kragen platzt.

Zitat-Joachim Ringelnatz
User avatar
Daniel 81
Posts: 234
Joined: 01 Mar 2012 21:37
Feedback: 12 (93%)
9 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
HILFE bei einer Beleuchtung eines 150x20x30 Beckens
Attachment(s) by aici » 23 Oct 2011 22:24
9 897 by Atreju View the latest post
23 Nov 2011 08:51
LED Umbau für 100er-Becken-erste Überlegungen
Attachment(s) by Hydrophil » 06 Nov 2013 16:32
18 1612 by Wuestenrose View the latest post
13 Dec 2013 16:31
Einige Gedanken (DIY)...
by Hannes » 08 Jan 2009 00:21
13 1313 by Hannes View the latest post
12 Jan 2009 11:47
Scubaline 468l: LED Überlegungen - Fragen
by fischmac » 16 Oct 2017 14:03
4 540 by angelsfire View the latest post
16 Oct 2017 22:41
Umbau
by roadrunna » 13 Aug 2008 17:20
5 871 by roadrunna View the latest post
14 Aug 2008 14:47

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests
cron