Post Reply
18 posts • Page 1 of 2
Postby Marmax » 14 Aug 2013 00:43
Hallo Leute !!!

Ich wollte euch meine neue LED Beleuchtung vorstellen, ob es geklappt hat oder nicht seht ihr am ende des Beitrags :D

als erstes die Materialliste und die ca. Preisangaben:
Geplannt eine Beleuchtung 120x50cm ohne Kühlung ( nur passiv )

24 x Cree XM-L T6 = Daytrade stück ca. 4 € = 96€
24 Sternkühlkörper ( Fisher Elektronik ) 51x51x25 stück für 1,80€ = 44€
Meanwell 2x 1400mA ca.16€ stück = 32€
Alu U Profile 25x27x120 zusammen 20€
Wärmeleitpaste K-5 5g ca. 6€
100 Edelstahlschrauben mit Muttern M3 ca. 6€
100 Imbus M4 10mm ca. 6€
50 Imbus M5 30mm und 50mm ca. 6€
Abdeckscheibe 125x50x2 = 10€
+ Kleinteile die ich schon hatte
alles zusammen müsste ca. 250€ ergeben für eine 104W Lampe mit 12000 Lumen :D

Das erste Bild, die Zusammenstellung:
21086
alle Kühlkörper durchgebohrt und alles Verschraubt diese Lampe kann nach bedarf ganz einfach jederzeit verändert werden.

Treiber, 1400 mA ergibt pro LED ca. 500 Lumen
21071

Schwarzen Kühlkörper haben keine Bedeutung ( hatte die schon liegen )
21072

Verschrauben und Löten
Jede LED ist mit Leitpaste an den Kühlkörper angeschraubt ( wechsel unproblematisch )
21073

Das erste Leuchten !!! die gelbe LED ist eine XM-L T5 mit 5000K hatte davon 3 stück
21074

jetzt wird die Abdeckung vorbereitet, M4 Gewindestange
21076

Bastelglas 2mm aus dem Baumarkt
21077

Angebracht mit dem ersten biegeversuch ( kalt )
21078

noch ne Kette als Aufhängung, Fertig !
21079

Leuchte noch mal !!!
21082

Folie abgezogen !
21080

Noch eine Probe und Temperaturaufnahme, dazu später.
21081

Einsatz !!!!!!!!
21084, 21083


FINALE !!!!!!
21085

Links ist noch die ATI 6x54W auf 50% unterwegs mit 162W und rechts die 24xCree mit 104W !!!!
Jetzt die Temperaturen:

Im Einsatz nach 8h ohne Aktive Kühlung !!!!!!!
Treiber ( Meanwell ) liegt bei 64°C
Sternkühlkörper zwischen 37°C und 42°C die 4 die an den Meanwells am nähsten sind liegen bei 50°C
Der Rahmen hat dann 27°C.

So.......... eine änderung möchte ich noch machen, ich möchte die hinterste Reihe auf T5 umlöten oder jede 2-te, also 1 und 3 auf T6 lassen und die 2 und 4 auf T5, das Licht der T5 ist ein wenig Natürlicher ( wärmer ) die T6 ist doch ein wenig "kalt"
In Frage kämen aber noch die XM-L U2 ?

Zusammenfassung:
für 250€ eine 120x50, 104W Beleuchtung mit 12000 Lumen in 6000K die für ein 60cm tiefes Becken wie " Ar.... auf Eimer passt" ......... ich bin begeistert :bier:


Was meint Ihr ???

P.S.
jetzt noch die 2-te hälfte bauen :flirt:
User avatar
Marmax
Posts: 968
Joined: 08 Jan 2008 18:07
Location: Bevern
Feedback: 4 (100%)
Postby Dominik009 » 14 Aug 2013 11:34
Hast du super hinbekommen, respekt! ;)

Gruß Dominik

Achja, ist übrigens auch ne gute Inspiration für meinen LED Leuchtbalken, danke :D
User avatar
Dominik009
Posts: 406
Joined: 26 Dec 2010 16:18
Feedback: 7 (100%)
Postby Marmax » 16 Aug 2013 15:57
Hallo !!!

Update !!!

Ich habe die letzte Reihe auf T5 umgeändert damit die Rückwand diesen leichten Blauschimmer verliert, es hat geklappt !!! juhu !!!! jetzt ist es weiss zumindest nicht blau oder bläulich :D geil !

21115

sieht man in der Wasserspiegelung, hoffe ich :cool:

als nächstes habe ich 120mm Lüfter gefunden ( langsame Drehzahl - super leise ) und hab die auf die LED Treiber gestellt, kann eigentlich nicht schaden, dazu noch der leise Wind der sich um die LED verteilt und warscheinlich auch die Kondensation des Wasser ein wenig abhalten tut. OK die Scheibe reicht auch von vorn bis hinten, es ist also alles dicht :bier: wie gesagt, mal gucken......

21116

jetzt noch mal zwei Bilder im Betrieb, habe die Leuchte noch mal um 2cm senken können in dem ich die rundung der Abdeckscheibe flacher gestalten habe, :D

21113 21114


Auf dem Ticker habe ich jetzt 274 W, Verbrauch wird bei der 2-ten Lampe noch mal um 66W reduziert, so dass am ende gerade mal 208W feuern werden.

P.S.
Es ist super geil ! echt es sieht heller aus wie vorher nur das bisschen "ROT" fehlt noch :?
ich denke mit noch einem Balken mit T5 werde ich auf das "warme Licht" nicht kommen,

vielleicht mit XM-L2 T3 ( 2900-3300K ) :?
nur über die menge und anordnung bin ich mir noch nicht klar :?

bis denne...........
Wasserglas 3
Mfg. Marek
User avatar
Marmax
Posts: 968
Joined: 08 Jan 2008 18:07
Location: Bevern
Feedback: 4 (100%)
Postby nik » 17 Aug 2013 09:23
Hallo Marek,

ich bin beeindruckt! Und dann auch noch im Vergleich direkt neben einer T5-Beleuchtung!

Das Rot (und die Blaulücke) halten mich von LED über dem WZ-Aquarium ab. Ich finde, es ist sehr schwierig Rot zu ergänzen. Das Problem sind dann mögliche farbige Schatten.

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 7311
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: Tranbüll
Feedback: 7 (100%)
Postby Marmax » 17 Aug 2013 18:36
Hallo

Danke Nik für dein Feedback :bier:

Ich warte jetzt bis das nächste Daytrade mit den XM-L2 T3 am laufen ist und hole mir welche.
Ein versuch ist es wert :thumbs:

:tnx:

bis denne.....
Wasserglas 3
Mfg. Marek
User avatar
Marmax
Posts: 968
Joined: 08 Jan 2008 18:07
Location: Bevern
Feedback: 4 (100%)
Postby Marmax » 04 Sep 2013 22:21
Hallo

Update....

21392

ich habe das blaue unterdrückt und komme der wärmeren Farbe etwas näher :thumbs:
es sind allerdings einzelne Spots auf der Wand zu sehen, dies bedarf wieder einer Lötaktion.

Was ist verbaut ?

als Grund sind es 13x Cree XM-L T6 ( 6500 K ) ( so viele sind es noch geblieben )

ganz hinten sind 5x Cree XM-L T5 verbaut ( 5500 K )

Reihe 2+3 jede 2-te also 6x Cree XM-L T3 ( 3200 K ) - neu dazu gekommen !

so........

die Farbe ist jetzt wie schon oben geschrieben viel angenehmer, der blaue Stich ist weg, allerdings ist die grüne Farbe noch nicht so grün wie unter der T5 ( linke seite ) :?

als nächstes werde ich die T3 aus der Reihe 3 rauslöten und nur die Reihe 2 damit bestücken, zweck soll sein das ich diese Spots von der Wand rauskriege

und der letzte Umbau wird sein das ich die T3 nach ganz hinten setze ( also von der helligkeit von hinten aufsteigend ) Reihe 1+2 T6 Reihe 3 T5 und die Reihe 4 ( hinten ) T3 !

ich melde mich....
P.S.
wer viel geduld hat kann sehr viel beim Daytrade sparen :thumbs:
Wasserglas 3
Mfg. Marek
User avatar
Marmax
Posts: 968
Joined: 08 Jan 2008 18:07
Location: Bevern
Feedback: 4 (100%)
Postby Marmax » 18 Nov 2013 16:43
Hallo Leute !!!

ein kleines Update,

da ich das "Grüne Licht " vermisst habe, gab es heute eine kleine Bastelei neben bei.

Habe mir aus der Bucht ein Led Strip Farbe Rot bestellt, 5m für sagenhafte 10€ mit Netzteil und Wasserdicht !
Es sind kleine SMD`s 30-er, 60stück pro Meter !

dachte es kann nichts passieren wenn es schief geht :bier:

ok, also noch mal zum Aufbau:
4 Reihen a 6 Cree XML
1 Reihe von vorne = Cree T6 = 6500K
2 Reihe = Cree T3 = 3000K
3 Reihe = Cree T6 = 6500K
4 Reihe = Cree T5 = 5500K

dazwischen 4 Strips a 120cm Farbe rot um das blaue ins grüne zu verwandeln :D

22124
rechts ist LED und links T5 Röhre !!!!!!!!!!!

Das ganze bewirkte einen wahsinnigen unterschied in der Leuchtfarbe, WOW !!!
Jetzt habe ich das grüne wieder !!!!!

Attachments

Wasserglas 3
Mfg. Marek
User avatar
Marmax
Posts: 968
Joined: 08 Jan 2008 18:07
Location: Bevern
Feedback: 4 (100%)
Postby Wuestenrose » 18 Nov 2013 21:10
Servus...

Marmax wrote:24 x Cree XM-L T6 = Daytrade stück ca. 4 € = 96€
[...]
Meanwell 2x 1400mA ca.16€ stück = 32€
[...]
alles zusammen müsste ca. 250€ ergeben für eine 104W Lampe mit 12000 Lumen :D
[...]
Sternkühlkörper zwischen 37°C und 42°C die 4 die an den Meanwells am nähsten sind liegen bei 50°C

Vorneweg: Ich finde Deine Arbeit und die Vorstellung klasse :thumbs: ! Was mir aber schon öfter aufgefallen ist und weshalb ich Deinen Beitrag als Aufhänger nehme, ist die relativ unkritische Angabe von Lichtströmen ohne Berücksichtigung der realen Betriebssituation.

Bei 1400 mA liegt die Sperrschichttemperatur der XM-L auf Starplatine etwa 30 Grad über der Temperatur des Kühlprofils, also bis zu 80 °C bei Deinem Aufbau. Bei dieser Temperatur erreicht die XM-L nur noch etwa 88 % ihres bei 25 °C ermittelten Datenblattwerts, bei Dir also keine 12000 Lumen mehr, sondern nur noch rund 10500.

Das soll keine Kritik sein, sondern ein Aufruf zur etwas praxisnäheren Angabe von Betriebswerten.

Grüße
Robert
生命太短暫了,因此無法躺在床上死去。
User avatar
Wuestenrose
Posts: 6652
Joined: 26 Jun 2009 10:46
Location: Im Herzen der Renaissance- und Fuggerstadt Augsburg
Feedback: 4 (100%)
Postby Ralle68 » 18 Nov 2013 22:19
Wuestenrose wrote:Servus...

..., sondern ein Aufruf zur etwas praxisnäheren Angabe von Betriebswerten.

Grüße
Robert


Moin Robert,

das wäre ne sinnvolle Sache, aber den meisten fehlen die Werte zum berechnen. Sperrschichttemperatur ist ja kein Problem. Das herausfinden wieviel Leistungsverlust bei welcher Temperatur vorliegt auch nicht.

Das Problem ist eher welche LED auf welcher Platine und welcher Kühlmethode welche Temperatur erreicht.
Vielleicht wäre es sinnig mal sowas in nem angepinnten Thread zu sammeln.

@ Marmax

:thumbs:
Grüße

Ralf
Ralle68
Posts: 162
Joined: 16 Jul 2013 15:59
Feedback: 1 (100%)
Postby robat1 » 14 Dec 2013 20:08
Servus,

da sich bestimmt die aller meisten unserer Leuchten (an der Sperrschicht) zwischen 70-90°C bewegen und der Leistungsabfall proportional zur Erwärmung auch bei den meisten LEDs recht ähnlich verläuft, könnte man auch ganz faul 90% der 25°C-Lichtstromleistung grob über den Daumen annehmen. Mir persönlich z.B. genügt diese Annahme.
Wobei der Leistungsabfall unserer LSR durch deren Erwärmung früher auch niemand erwähnt hatte und mit deren Leistungsangabe vergleichen wir doch nun wieder unsere LEDs.
Bei Robert's "Hereinspaziert" stand das zu den LSR aber sicher schon immer irgendwo ;-)

Zur Lichtfarbe.
Also ich hab bei mir immer eine 6500K und eine 4000K (2700K hab ich damals leider nicht bekommen) abwechselnd verbaut. Damit bin ich heute auch ohne zusätzliche rote völlig zufrieden, das Auge bzw. das Gehirn kompensiert nach meinem Empfinden den restlichen Unterschied zur 965ger LSR von vorher.

Zukünftig würde ich aber versuchen 8000K abwechselnd mit 2700K zu verbauen.
Das Problem ist nur, die erst 2 Jahre laufenden LEDs halten noch die hälfte meiner Lebenserwartung ;-)
da fällt es schwer sie bereits durch was anderes zu ersetzen.

Die selbe Lichtfarbe eine ganze Leiste lang bei zu behalten macht in meinen Augen keinen Sinn wenn die LEDs außer der Lichtfarbe die selben technischen Daten aufweisen. Im zweiten Leuchtbalken würde die Lichtfarben dann außerdem noch eine LED versetzt montieren.

Robert
robat1
Posts: 913
Joined: 08 Mar 2008 15:42
Location: München
Feedback: 4 (100%)
Postby doerk » 21 Dec 2013 15:55
Hallo,
wäre es nicht sinniger die einzelnen LED`s im Kreuzverbund und nicht im Linienverbund zu montieren?
ich meine so ist es zwar schon sauber und akkurad auf einer Linie aber eine gleichmässigere Ausleuuchtung wäre da doch besser im Kreuzverbund zu realisieren?
mfg
Doerk
mfg
Dirk
doerk
Posts: 54
Joined: 26 Sep 2012 14:25
Feedback: 0 (0%)
Postby Marmax » 08 Feb 2017 17:00
Hallo !!!

Ich möchte 3 Jahre meiner LED Beleuchtung feiern :bier: :bier: :bier: :bier: :bier: :bier:

Läuft sehr genial, bin zufrieden und Happy :grow:
:tnx:
Wasserglas 3
Mfg. Marek
User avatar
Marmax
Posts: 968
Joined: 08 Jan 2008 18:07
Location: Bevern
Feedback: 4 (100%)
Postby Zeltinger70 » 08 Feb 2017 17:46
Hiho,

Glückwunsch, stoße ich gerne mit an.
Freut mich Erfahrungen nach längerer Zeit zu lesen,
weil meist liest man ja nur vom Start/Bau der LED-Beleuchtung.

Gruß Wolfgang
User avatar
Zeltinger70
Posts: 2133
Joined: 15 Dec 2006 20:36
Feedback: 21 (100%)
Postby Marmax » 08 Feb 2017 21:08
Danke, danke :bier:

eine Änderung gab es allerdings, die Erweiterung auf 30 LED"s pro Panel.
Somit leuchten jetzt 60 Stück mit 240W :D

Bilder vom Becken

Das Becken wird in ca. 2 Jahren neu aufgesetzt. Genehmigung der Regierung ist schon vorhanden :besserwiss:

Beleuchtung wird evtl. etwas erneuert d.h. neuere LEDS verbaut.
Für den heutigen Tag würde ich wieder die XM-L2 T5 und T6 einbauen ( 2-te Generation )
Wasserglas 3
Mfg. Marek
User avatar
Marmax
Posts: 968
Joined: 08 Jan 2008 18:07
Location: Bevern
Feedback: 4 (100%)
Postby Zeltinger70 » 08 Feb 2017 21:23
Moin Marek,

meine LED-Beleuchtung wird im Mai 4 Jahre,
läuft wie am ersten Tag.
Nunja nicht ganz, musste 3 LEDs austauschen wegen Wassereintritt. :-/
Sonst alles wunderbar.

Jedoch juckte es mich auch schon wieder die Beleuchtung neu zu machen.
Lasse mir aber Zeit, in den nächsten Wochen werde ich es umgestalten.
Wurzelholzlastig, schummrig und welsgefällig mit langsam wachsenden Pflanzen.
Vermutlich brauch ich dann deutlich weniger Licht.

Habe ich mit dem neu gestalteten AQ Erfahrungen gesammelt werde ich voraussichtlich
die neue Beleuchtung planen.

Übrigens gefällt mir Dein AQ sehr gut. :bier:

Gruß Wolfgang
User avatar
Zeltinger70
Posts: 2133
Joined: 15 Dec 2006 20:36
Feedback: 21 (100%)
18 posts • Page 1 of 2
Related topics Replies Views Last post
LED - Beleuchtung für 50cm tiefe
Attachment(s) by Netzdiver » 09 Apr 2013 10:08
5 1167 by gartentiger View the latest post
09 Apr 2013 18:16
HQI Beleuchtung für mein 50cm Süßwasserwürfel gesucht
Attachment(s) by Christian84 » 26 Dec 2010 16:51
25 1867 by Les Paul View the latest post
02 Jan 2011 12:09
Cree Led Beleuchtung
by Ledion » 16 Apr 2013 19:42
2 1054 by Ledion View the latest post
17 Apr 2013 06:17
Led Beleuchtung mit XM-L LED von cree
Attachment(s) by honda » 18 Nov 2012 17:19
44 6869 by Garnelentyp-hf View the latest post
28 Jan 2014 10:19
Beleuchtung mit Cree
Attachment(s) by DJNoob » 15 Dec 2019 22:24
10 690 by moskal View the latest post
25 Dec 2019 16:03

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests