Post Reply
6 posts • Page 1 of 1
Postby Mark1 » 21 Apr 2008 17:32
Hi,

weiß jemand mit wieviel Kelvin diese Lampe strahlt?

LG Mark.
User avatar
Mark1
Posts: 927
Joined: 12 Dec 2007 19:30
Location: 35792 Löhnberg
Feedback: 8 (100%)
Postby Hardy » 21 Apr 2008 17:57
Hi Mark,
wann verstehst Du, dass die "Farbtemperatur" bei Leuchtstofflampen kaum Information bietet (ein wenig bei Vollspektrum).
Ich habe eine Darstellung des Spektrums der Lampe, die (bei aller Kleinheit) wesentlich aussagekräftiger ist. Muss mal schau'n, ob die nicht auch auf der Arcadia-Site ist, sonst schick ich sie Dir per PN.
Hat wohl gegenüber Standard-3-Banden-Lampen einen erheblich kräftigeren Blauanteil, aber auch das etwas tiefere Rot ist besser vertreten als bei jenen, ohne dass das gar so übertrieben aussieht, wie weiland Grolux (aber in die Richtung geht's).
Das Beste bei solchen Entscheidungen: vorher anschauen, am besten mit eigener Farbprobenkarte.

ps: ist auf der Hersteller Site, wenn auch noch kleiner.
... mit herzlichen Grüßen aus München & ggf. allfälligen "seasonal greetings" :D, der Hardy
User avatar
Hardy
Posts: 1141
Joined: 26 Feb 2008 10:50
Location: München (Südrand)
Feedback: 1 (100%)
Postby Mark1 » 21 Apr 2008 18:40
Hi Hardy,

wann verstehst Du, dass die "Farbtemperatur" bei Leuchtstofflampen kaum Information bietet (ein wenig bei Vollspektrum).


Gar nicht, ich beleuchte fast ausschliesslich nach meinem optischen Eindruck und daher fast nur mit Vollspektrum ab 6500 Kelvin.

Mir muß es gefallen, den Pflanzen ist es eh egal...

LG Mark.
User avatar
Mark1
Posts: 927
Joined: 12 Dec 2007 19:30
Location: 35792 Löhnberg
Feedback: 8 (100%)
Postby nik » 21 Apr 2008 19:15
Hi Mark,

die pro-plant halte ich für sinnvoll zusammengesetzt, aber dem üblichen Eindruck der 6500°K Leuchtmittel kommt sie nicht nahe. Sie hat reduzierte grüngelb-Anteile, dafür dunkelrot und mehr Blau.
Es ist wohl die geeignetste LL mit Dunkelrot, dir wird sie aber nicht gefallen.
In Kombination 1:1 mit normalen Dreibandenlampen auch ein Gewinn, musst du im Zweifelsfall ausprobieren.

Farbtemperatur hilft bei diesen blau-/rotbetonten LL nur mäßig weiter - ich weiß sie nicht und sie interessiert mich auch nicht. Eine Gro-Lux hat 8500°K, bestenfalls überraschend, hilft bei der Einschätzung überhaupt nicht.

Gruß, Nik
User avatar
nik
Team Flowgrow
Posts: 6998
Joined: 17 Aug 2007 11:06
Location: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Feedback: 7 (100%)
Postby Mark1 » 21 Apr 2008 19:28
Hi Nik,

Farbtemperatur hilft bei diesen blau-/rotbetonten LL nur mäßig weiter - ich weiß sie nicht und sie interessiert mich auch nicht. Eine Gro-Lux hat 8500°K, bestenfalls überraschend, hilft bei der Einschätzung überhaupt nicht.


hm, da hast Du natürlich Recht, scheint aber nur bei den Dreibandenlampen so zu sein, von den Vollspektrumleuchtmitteln ist mir das nicht bekannt, daß man von der Kelvinzahl nicht auf den optischen Eindruck schliessen kann.

Ich habe sie bekommen und probiere sie mal aus, wenigstens eine ganz hinten...;).

LG Mark.
User avatar
Mark1
Posts: 927
Joined: 12 Dec 2007 19:30
Location: 35792 Löhnberg
Feedback: 8 (100%)
Postby Hardy » 21 Apr 2008 20:37
Hi Mark,

nachdem ich den Eindruck habe, dass Du meinen Post nicht ganz so verstanden hast wie er gemeint war, hab ich noch was sehr Anschauliches zu Farbtemperatur vs. Farbeindruck gefunden.

Vorweg, je näher das Spektrum des Leuchtmittels dem eines schwarzen Strahlers kommt, desto aussagekräftiger ist die Farbtemperatur. Unter den Leuchtstoffröhren sind die "weißen" Vollspektrumröhren dem am ähnlichsten, daher gibt hier die Angabe der Farbtemperatur schon einen guten Hinweis auf den optischen Eindruck.

Im Chromatischen Diagram kannst Du aber sehen, dass beispielsweise alle möglichen Farben zwischen Cyan und Magenta den "Mittelwert" 10000°K darstellen könnten oder dass 6000°K auch quietschgrün sein könnte, dass also aus der Angabe der "Farbtemperatur" bei nicht "weißem" Licht nicht auf den optischen Eindruck geschlossen werden kann.

Was die Anordnung der Lampen betrifft, ist die Frage was Du erreichen willst. Mit stärkerem Rotanteil vorne und blauerem Licht hinten könntest Du den Effekt der Atmosphäre modellieren ("Blaue Berge" sind weiter weg), mehr Tiefenwirkung erzielen.
... mit herzlichen Grüßen aus München & ggf. allfälligen "seasonal greetings" :D, der Hardy
User avatar
Hardy
Posts: 1141
Joined: 26 Feb 2008 10:50
Location: München (Südrand)
Feedback: 1 (100%)
6 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Arcadia Plant Pro T5
by Ramirezi » 17 Nov 2008 21:49
0 913 by Ramirezi View the latest post
17 Nov 2008 21:49
Aquamedic Plant Grow t5 - 24W
by Henrik » 08 Feb 2011 16:26
1 509 by Henrik View the latest post
09 Feb 2011 14:14
Frage zu Ar_adia T5 Plant Pro Röhren
by engel » 11 Jan 2008 14:28
9 1208 by Ingo View the latest post
16 Jan 2008 12:16
Lichtfragen Dennerle -TropicalSpecial-Plant
by JohnK » 29 Jun 2010 06:54
3 3462 by Algenfreund View the latest post
30 Jun 2010 17:45
Erfahrungen Aqua Medic Aquarius Plant
by wahnalarm » 15 Aug 2018 09:06
0 404 by wahnalarm View the latest post
15 Aug 2018 09:06

Who is online

Users browsing this forum: Google [Bot] and 2 guests