Post Reply
11 posts • Page 1 of 1
Postby Öhrchen » 05 Jul 2012 19:13
Hallo,

ich habe mal wieder eine Pflanze geschenkt bekommen, eine Bacopa, wie ich schnell herausgefunden habe.
Aber: Ist es B. australis, oder B. caroliniana?

Die Pflanze kommt aus einem gut beleuchteten Becken, war ursprünglich leicht rötlich/bräunlich. Im Schwachlicht, wo sie nun steht, sind zumindest die Neuaustriebe hellgrün. Wuchsgeschwindigkeit ist rasant!


Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
User avatar
Öhrchen
Posts: 1384
Joined: 28 Apr 2011 17:09
Location: Fulda
Feedback: 5 (100%)
Postby Plantamaniac » 05 Jul 2012 19:30
Hallo, B. australis hat kleinere hellgrüne Blätter, B. caroliniana würd ich sagen, wenn die Blätter rötlich waren, noch ehr.
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4257
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby tobischo08 » 05 Jul 2012 20:51
Hi,
Ja, auf B. caroliniana würde ich auch tippen. :thumbs:

Tobias
Tobi´s Flussufer Panorama
Baumstumpf am Bach
Aristoteles Onassis zu einem Freund kurz vor seinem eigenen Tod:
"Ich war eigentlich eine Maschine zum Geldmachen. Ich habe mein Leben wie in einem goldenen Tunnel zugebracht, den Blick auf den Ausgang gerichtet, der zum Glück führen sollte. Aber der Tunnel ging immer weiter.“
User avatar
tobischo08
Posts: 820
Joined: 12 May 2011 09:50
Location: Gummersbach
Feedback: 42 (100%)
Postby Öhrchen » 05 Jul 2012 21:00
Hallo,

vielen Dank :)

Riechen eigentlich alle Bacopa leicht würzig, wenn man sie schneidet/ aus dem Wasser holt?
Diese riecht ganz angenehm, etwas wie Brunnenkresse.
Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
User avatar
Öhrchen
Posts: 1384
Joined: 28 Apr 2011 17:09
Location: Fulda
Feedback: 5 (100%)
Postby Plantamaniac » 05 Jul 2012 21:13
Hallo, kann ich morgen mal schauen bei Bacopa australis und monieri.
aber bei mir duftet eigentlich ehr der Bras. Wassernabel auffallend.
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4257
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Öhrchen » 05 Jul 2012 21:15
Hi,

der Geruch ist mir sofort aufgefallen, als ich die Pflanze ausgepackt habe.
Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
User avatar
Öhrchen
Posts: 1384
Joined: 28 Apr 2011 17:09
Location: Fulda
Feedback: 5 (100%)
Postby Echinodorenwelten » 06 Jul 2012 12:50
Hallo Stefanie,

das ist mit ziemlicher Sicherheit Bacopa caroliniana, dafür spricht die Blattform und Blattgröße, auch das sie in einem gut beleuchteten Aqaurium einen "braunen Stich" hat, ich würde das aber mehr als kupferfarben bezeichnen. Ebenso der Duft der Pflanzen. Weder Bacopa monnieri noch Bacopa australis haben dieses intensive Aroma. Bacopa caroliniana wird auch als Gewürz in Asien verwendet, Bacopa monnieri ist als Heilpflanze bekannt, frag mal Tante Google nach Brahmi !.


mfg

Klaus
Echinodorenwelten
Posts: 111
Joined: 03 Jun 2008 21:31
Location: Greven
Feedback: 0 (0%)
Postby Plantamaniac » 06 Jul 2012 13:14
Hallo, hab heute morgen Bacopas geschnitten und geschnuppert.
Nein, da riecht nichts auffällig.
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4257
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Öhrchen » 06 Jul 2012 17:26
Hallo,

vielen Dank für die hilfreichen Antworten. Dann werde ich sie als B. caroliniana in meine Pflanzenliste aufnehmen.

Gewürz, ist ja interessant!

@Moni: Und was für eine Art Bacopa hast du?
Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
User avatar
Öhrchen
Posts: 1384
Joined: 28 Apr 2011 17:09
Location: Fulda
Feedback: 5 (100%)
Postby Plantamaniac » 06 Jul 2012 21:40
Hallo, Bacopa australis und Bacopa monieri, die mit den nichtgekerbten Blättern...
Chiao Moni
User avatar
Plantamaniac
Posts: 4257
Joined: 28 May 2012 18:19
Feedback: 33 (100%)
Postby Sumpfheini » 13 Jul 2012 15:02
Hi,

schließe mich der Carolinianafraktion an. Für die sprechen die breite, fast stängelumfassende Blattbasis, der kräftige aufrechte Stängel u. der erwähnte Duft (ich finde den Duft von B. carol. ein bisschen zitronig).
Bei B. australis verschmälert sich die Blattbasis ein wenig zum Stängel hin (aber kein Blattstiel): pflanzen/Bacopa-australis-17.html
u. die Blätter und Stängel sind viel weicher / schlaffer als bei B. caroliniana.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
11 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Welche Bacopa?
Attachment(s) by kiko » 14 Dec 2010 17:10
8 558 by LarsR View the latest post
17 Dec 2010 21:30
Welche Bacopa ist das genau?
Attachment(s) by Believer » 14 Oct 2011 18:34
3 310 by Myself View the latest post
17 Oct 2011 15:07
Ist das eine Bacopa?
Attachment(s) by Gerrit » 17 Sep 2010 19:21
11 642 by Sumpfheini View the latest post
04 Aug 2011 10:28
Welches Bacopa bin ich
Attachment(s) by flashmaster » 10 Jun 2012 01:42
7 419 by flashmaster View the latest post
11 Jun 2012 14:42
Bacopa Purple vs. Salzmannii vs. Araguaia vs. Colorata
Attachment(s) by kiko » 04 Sep 2011 13:01
5 545 by Sumpfheini View the latest post
04 Sep 2011 18:52

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests