Antworten
6 Beiträge • Seite 1 von 1
Beitragvon jfk80 » 09 Nov 2016 19:03
Moin,

Kann mir jemand sagen was das genau ist?

Habe mein Becken aufgeräumt und das hinten in der Ecke gefunden.


Gruß Jacek


http://uploads.tapatalk-cdn.com/20161109/859f1f638deb54ddda5fc676b77227d2.jpg
http://uploads.tapatalk-cdn.com/20161109/dd021b471399360aa628a9f69cd95dc6.jpg

Gesendet von meinem unknown mit Tapatalk
jfk80
Beiträge: 6
Registriert: 05 Dez 2012 19:40
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon jfk80 » 09 Nov 2016 19:06
Süßwassertank?

Gesendet von meinem unknown mit Tapatalk
jfk80
Beiträge: 6
Registriert: 05 Dez 2012 19:40
Bewertungen: 0 (0%)
Beitragvon Plantamaniac » 09 Nov 2016 19:33
Ja..sieht so aus.
Chiao moni
Benutzeravatar
Plantamaniac
Beiträge: 3550
Registriert: 28 Mai 2012 18:19
Bewertungen: 30 (100%)
Beitragvon Kippendreher » 09 Nov 2016 20:49
Mit Cladophora?
Gruss Peter
NO³:20, KH:4, GH:6, Mg:10, Ca:35, Fe:0,2, Po4:0,5, Co²:30, K:10
Benutzeravatar
Kippendreher
Beiträge: 156
Registriert: 04 Mär 2016 23:12
Bewertungen: 18 (100%)
Beitragvon Öhrchen » 09 Nov 2016 20:51
Hi

Kippendreher hat geschrieben:Mit Cladophora?


Nein, das sind eher die Haftwurzeln vom Tang, und andere Pflanzenwurzel dazwischen.
Das feine Zeug könnte auch Utricularia gibba sein, da bin ich mir aber nicht sicher.
Viele Grüße
Stefanie

_____________________________________________________________________________________
Wälder gehen den Völkern voran, die Wüsten folgen ihnen.
François-Rene' Vicomte de Chateaubriand
Benutzeravatar
Öhrchen
Beiträge: 1182
Registriert: 28 Apr 2011 17:09
Wohnort: Fulda
Bewertungen: 5 (100%)
Beitragvon nik » 10 Nov 2016 15:16
Hallo Jacek,

ich bin auch für Lomariopsis cf. lineata, Süßwassertang. -mit U.gibbae. :D

BTW, ich lasse deinen Bildlink mal stehen obwohl die nicht erlaubt sind. Irgendwann sind die weg und der Thread zur Bestimmung ist ohne Bild. Es wäre gut, wenn du das Bild mittels Forenuploader in dein Album brächtest, dann kann ich das in deinem ersten Post dauerhaft einbinden. Danke

Gruß, Nik
So wenig [füge hier eine beliebige beinflussende Maßnahme ein] wie nötig.

Wasserpflanzenaquaristik mit allem Drum und Dran

- geht auch sehr erfolgreich mit ungedüngtem Sand
- ausschließlicher, vollständiger Wasserdüngung
- Geringfilterung, d.h. so viel Filterung wie nötig
- und einer gut funktionierenden Mikroflora
Benutzeravatar
nik
Team Flowgrow
Beiträge: 6602
Registriert: 17 Aug 2007 11:06
Wohnort: vom Frankfurter Hügelchen, Bergen-Enkheim
Bewertungen: 7 (100%)
6 Beiträge • Seite 1 von 1

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast