Post Reply
13 posts • Page 1 of 1
Postby Anja » 09 Sep 2011 14:57
Hallöchen,

ich dachte mir, ich eröffne einfach mal einen eigenen Thread um euch mein Rotala-Projekt vorzustellen.
Seit einiger Zeit haben es mir die Rotala-Arten schon sehr angetan.
Allerdings musste ich leider feststellen, dass es von bestimmten Formen viele sehr ähnliche Typen gibt.
Zudem noch dieser ganze Kram mit den feinen Arten und den sp.-Typen.
Aus diesen Gründen habe ich mich vor ein paar Monaten dazu entschlossen, Rotala-Arten zu sammeln und diese submers und emers zu kultivieren. Eventuell ist es dadurch ja möglich die ein oder andere Form wissenschaftlich zu bestimmen und das Chaos um die ganzen sp.-Typen etwas zu lichten.
Hin und wieder werde ich hier dann immer mal Fotos zeigen, wie es den Rotala so geht.

Tag 1



Tag 4


Später kommen dann noch ein paar Bilder der emersen Rotala und auch die erste Blüte wurde gesichtet :mrgreen: .
Viele Grüße
Anja
User avatar
Anja
Posts: 509
Joined: 11 Jan 2009 21:26
Feedback: 44 (100%)
Postby Sumpfheini » 09 Sep 2011 15:20
Hallo Anja,

tolles Projekt! :top: Das wird bestimmt eine Menge Licht in den Rotaladschungel bringen.
Bin gespannt!

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Anja » 09 Sep 2011 15:33
zur Ergänzung: Beginn war Ende Januar

Rotala indica

Die Rotala indica war eigentlich am leichtesten davon zu überzeugen emers zu wachsen.
Auch wächst sie bei mir am schnellsten.
Mittlerweile ist sie aus dem Gewächshaus ausgezogen in ein 20x20cm Apartment.




Rotala sp. 'Nanjenshan'

Die 'Nanjenshan' wuchs erstaunlicherweise sehr gut aus dem Wasser raus.
Die feinen Rotala-Arten haben da meistens keine Lust zu.



Rotala macrandra 'Narrow Leaf' Singapur-Import von Andreas S.

Diese vermutliche 'Narrow Leaf' Rotala habe ich von Andreas S. bekommen.
Sie stammt aus einem Singapur-Import.
Auch diese Art wächst bei mir problemlos emers.
Leider habe ich keine Bestimmungsliteratur. Beim Vergleich mit meinem Rotala macrandra (nominat rot) findet man auch die sehr stark ausgeprägten Blattnerven.
Allerdings ist der Wuchs dieser Rotala deutlich feiner.




Rotala macrandra (rote Farbform)

Emers ist diese Rotala deutlich empfindlicher als die anderen. So habe ich bisher nur wenig Triebe, während von den anderen schon ein kleiner Busch entstanden ist. Sie ist langsamwüchsig und etwas empfindlicher was Sonnenlicht angeht. So habe ich bei der Pflanze ein paar vertrocknete emerse Blätter, was bei den anderen nicht der Fall ist.
Trotzdem ist sie die erste Rotala, die blüht :yeah:


Viele Grüße
Anja
User avatar
Anja
Posts: 509
Joined: 11 Jan 2009 21:26
Feedback: 44 (100%)
Postby Sumpfheini » 09 Sep 2011 21:19
Hallo Anja,
super!
Dazu dass die indica so willig aus dem Wasser wächst, passt, dass sie von Natur aus eine Sumpf-/Feuchtbodenpflanze ist.
Die "Nanjenshan" soll z.B. laut APC-Plantfinder wahrscheinlich eine Naturhybride aus Rotala wallichii und R. rotundifolia sein. Letztere lässt sich ja leichter zu emersem Wuchs bringen als wallichii.
Bei den macrandra-Blüten sieht man gut die langen Staubblätter (macrandra = "großmännig"), sonst sind die Blütenstände denen von rotundifolia sehr ähnlich. Dann mal schauen wie die anderen (wahrscheinlichen) macrandras blühen werden.

Btw., auf APC gibt es einen Thread über Vergleich zw. Rotala sp. "Vietnam" und einer bei uns wohl noch unbekannten Rotala sp. "Thailand": http://www.aquaticplantcentral.com/foru ... etnam.html
Cavan hat geschrieben, dass beide möglicherweise Formen von Rotala wallichii sind. Umso mehr kann man auf Blüten von "Vietnam", Andreas' R. sp. "hippuris" und R. 'Enie' gespannt sein.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Tobias Coring » 10 Sep 2011 08:07
Hi Anja,

richtig cooles Projekt :top: . Finde deine Anstrengungen sehr schön. Ich hoffe wie Heiko auch, dass dies etwas mehr Klarheit in die vielen Rotala Arten bringt :).
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10006
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Anja » 10 Sep 2011 10:23
Hallo ihr beiden,

schön, dass es euch gefällt :)
Mir macht es auch total Spaß zu sehen,wie die Pflanzen sich umstellen. Bin sehr gespannt, wie sich das alles entwickelt.
Viele Grüße
Anja
User avatar
Anja
Posts: 509
Joined: 11 Jan 2009 21:26
Feedback: 44 (100%)
Postby ckohl » 10 Sep 2011 14:41
Ich mag den seramis Topf :top:
mit dem Bodenfilter und dem weißen Steigrohr :D
Liebe Grüße,

Chris
User avatar
ckohl
Posts: 348
Joined: 31 Jan 2011 14:28
Feedback: 45 (100%)
Postby Gast » 10 Sep 2011 15:32
Hi Anja!

Das ist ein interessantes Projekt, hoffentlich bekommen wir mehr Erkenntnisse.
Danke für's berichten. :top:
und gutes Gelingen!

Gruß derweil
Eva

p.s.: Das Steigrohr habe ich doch tatsächlich für ein Schildchen gehalten... :D
Gast
Feedback: 0 (0%)
Postby Tobias Coring » 10 Sep 2011 17:53
Hi,

das wird zu 99,99% auch ein Schildchen sein. Was soll denn ein Bodenfilter bei einem emersen Pflanzenbecken bitte bringen?!
Herzliche Grüße aus Braunschweig,

Tobias

Bitte sendet mir keine geschäftlichen Anfragen als private Nachricht.
Gerne helfen wir dir telefonisch unter +49 531 2086358 (Mo.–Fr. 9–17 Uhr) oder per E-Mail unter huhu@aquasabi.de weiter.

Lass es wachsen!

Image
User avatar
Tobias Coring
Team Flowgrow
Posts: 10006
Joined: 02 Sep 2006 16:05
Location: Braunschweig
Feedback: 28 (100%)
Postby Anja » 23 Oct 2011 13:50
Hallöchen,

die Rotala macrandra blüht und blüht und blüht :grow:



Neu eingezogen ist eine Rotala wallichii aus Holland.
Bisher seh ich zwischen der emersen R. wallichii und der R. nanjenshan keinen wirklichen Unterschied.
Viele Grüße
Anja
User avatar
Anja
Posts: 509
Joined: 11 Jan 2009 21:26
Feedback: 44 (100%)
Postby Sumpfheini » 23 Oct 2011 16:17
Moin Anja,

Glückwunsch! Die langen Staubblätter (=> macrandra: "großmännig") sind gut zu sehen. Ist das die "rote Farbform"? Hatte sie irgendeinen anderen Handelsnamen gehabt? Unterscheidet sie sich submers von - ich sage mal - "Standard"-macrandra?

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
Postby Anja » 23 Oct 2011 16:29
Tja, gute Definitionsfrage.
Die oben gezeigte ist eine rote macrandra-Form und als 0815-macrandra gekauft.
Eigentlich sind alle "standard" macrandras rot.
Die grünen Varianten tragen dann immernoch irgendwas dabei in ihrem Namen ( 'green', 'narrow', 'green narrow' und was weiß ich nicht noch alles), wobei ich ehrlich gesagt noch nie eine große grüne Form zu gesicht bekommen habe.
Viele Grüße
Anja
User avatar
Anja
Posts: 509
Joined: 11 Jan 2009 21:26
Feedback: 44 (100%)
Postby Sumpfheini » 23 Oct 2011 18:00
Moin Anja,

da wird man wahrsch. eh nie völlige Klarheit reinbringen können, weil es vielleicht wie bei den rotundifolia-Formen oder Javafarnen von macrandra viele praktisch unbestimmbare Lokalvarianten oder In-vitro-Mutanten gibt, bei denen man nur unter gleichen Bedingungen leichte Unterschiede sehen kann, und auch "alte" Formen tauchen im Handel evtl. irgendwann wieder als Neuheiten auf :smile:
Ich würde empfehlen, dass du alle Rotalas, die du hast und neu bekommst, durchnummerierst, unabhängig von Art- usw. -Namen. Dann kannst du in einer Tabelle den Nummern alle Infos einschließlich verschiedener Bezeichnungen zuordnen.

Gruß
Heiko
User avatar
Sumpfheini
Team Flowgrow
Posts: 5225
Joined: 04 Sep 2007 09:20
Location: Braunschweig
Feedback: 2 (100%)
13 posts • Page 1 of 1
Related topics Replies Views Last post
Blüht mein Moos
Attachment(s) by Sassi » 03 Feb 2018 17:31
1 493 by omega View the latest post
03 Feb 2018 18:09
Rotala ?
Attachment(s) by burki » 07 Feb 2012 19:27
28 1447 by channaobscura View the latest post
22 Feb 2012 22:16
Rotala......
Attachment(s) by ron1991 » 28 Mar 2013 18:06
6 570 by Sumpfheini View the latest post
28 Mar 2013 22:46
Rotala indica
by Thomas Schmidt » 01 Nov 2006 10:14
1 1267 by Tobias Coring View the latest post
01 Nov 2006 10:30
Rotala sp. Green ???
by Alex M. » 27 Jan 2010 16:58
8 715 by fguitar View the latest post
31 Jan 2010 08:37

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest